Nana

2018

Nana 2018

Weißwein Reifung in Holz. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
23,40 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 31,20 €
6x
-10%
21,05 €
Einheit
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.70 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.70 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 12.50%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 100% Albariño
  • Neu
Nana
Weißwein Reifung in Holz. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
KOSTENLOSER VERSAND ab 200€ oder beim Kauf ab 18 Flaschen und einem Vielfachen von 6

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Nana 2018

Eigenschaften Nana

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Nana ist ein Weißwein, hergestellt von der Kellerei Attis Bodegas y Viñedo in Dena, D.O. Rías Baixas.

 

Attis Bodegas y Viñedos ist ein Familienweingut, das im Zentrum von Val de Salnes gelegen ist, in einem kleinen Dorf, an den Hängen des Berges Penaguda, gegenüber der Mündungen der Flüsse Arousa und Pontevedra.

Direkt neben dem Haus, in dem sie ihre ersten Weine auf traditionelle Art bereitet haben, wurde diese Bodega, die vollkommen in die Umgebung integriert ist, errichtet. Hier bereiteten sie ihren ersten Jahrgang 2012.

Attis Bodegas y Viñedos bewirtschaften ca. 5 Hektar eigene Rebfläche, die in kleine Parzellen aufgeteilt ist und auf zwischen 100 und 400 Meter Höhe liegt. Die Böden sind sandig und lehmig mit viel Stein. Das Klima ist durch den Atlantik beeinflusst, mit milden Temperaturen und hohen und gut verteilten Niederschlagsmengen, mit Wasserrückgang in den Sommermonaten.

Die Weine sind dadurch geprägt, dass sie die Ehrlichkeit der Rebsorte respektieren und unterstreichen. Sie verbinden ihre gesamten Eigenschaften wie ihre Säure, Mineralität und Fruchtigkeit.

 

Nana ist ein Wein aus Albariño vom ältesten Weinberg der Familie, über 40 Jahre alt, und auf granitartigen Böden mit sandig-tonigem Charakter gelegen. Der gesamte Weinberg wird ökologisch kultiviert.

Handlese in Kisten von 15 kg mit manueller Traubenauswahl nach Ankunft in der Bodega. Nachdem die Trauben entrappt wurden, durchlaufen sie eine Vormaische mit Trockeneis. Nach dem Pressen und der Auswahl des Vorlaufmosts erfolgt das gekühlte Vorklären. Der Wein gärt auf den autochthonen Hefen in französischen Eichenfässern. Nach erfolgter alkoholischer Gärung ruht der Wein 12 Monate lang auf seinen Feinhefen in den gleichen Fässern mit regelmäßigem Aufrühren des Hefesatzes. Vor der Flaschenabfüllung wird der Wein geklärt und filtriert.

245932
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8437008318301

Benotungen Nana

Feststellung aus der Weinprobe Nana

Alkoholgehalt: 12.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 12.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 12.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 12.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 12.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Tipo de Uva: 100% Albariño
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 12.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Tipo de Uva: 100% Albariño
Enthält Sulfite
Attis ist ein Familienweingut, das sich im Herzen des Valle del Salnés befindet, im Epizentrum der Rebsorte Albariño, einem Gebiet, das stark durch den Atlantischen Ozean und der Ría de Arousa beeinflusst ist.
Es ist die dritte Generation einer Familie mit Weinbau-Tradition, ausgehend von dem Respekt gegenüber dem Weinberg, dieser autochthonen Rebsorte und der Umwelt. Eine Erfahrung, die sich auf Weine überträgt, die die ganze Aufrichtigkeit dieser Rebsorte auszudrücken vermag: eine perfekte Säure mit einer dezenten Mineralität.
Ohne die autochthone Rebsorte Albariño würde Rías Baixas nicht existieren. Fast 99% der Weine, die in Rias Baixas gekeltert werden, sind Weißweiße aus der Sorte Albariño. Es gibt viel junge Weine die sehr erfrischend und aromatisch sind; aber auch Weißweine, die durch die Reifezeit in Eichenfässern mehr Komplexität und einen intensiveren Charakter aufweisen. Die Weine aus der Rebsorte Albariño können sortenrein sein oder als Cuvée mit den Rebsorten Treixadura, Loureira Blanca und/oder Godello. Nur ganz vereinzelt werden auch Rotweine produziert.
Bilder und Situation D.O. Rías Baixas