Museum Real Reserva

Sortenreine Intensität und Eleganz

2015

Museum Real Reserva 2015

91
Peñin
88
Winespec.
91
Suckling
Rotwein Reserva. 24 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
11,15 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 14,87 €
6x
-5%
10,55 €
Einheit
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.33 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.33 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 14.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cigales
Bodega: Museum
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 100% Tinta del Pais
  • Neu
Museum Real Reserva
Rotwein Reserva. 24 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
KOSTENLOSER VERSAND ab 200€ oder beim Kauf ab 18 Flaschen und einem Vielfachen von 6

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Museum Real Reserva 2015

Eigenschaften Museum Real Reserva

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Museum Real Reserva ist ein Rotwein aus der D.O. Cigales, hergestellt durch Bodega Museum, eine Kellerei der Gruppe Barón de Ley.
Es handelt sich um einen sortenreinen Tinta del País. Die Trauben stammen von äusserst alten, über 70-jährigen Weinreben, welche auf ton-kalkhaltigen und kiesbedeckten Böden in einer Höhe von 800 Meter gedeihen. Es herrscht ein hartes kontinentales Klima mit Temperaturunterschieden von bis zu 20°C zwischen Tag und Nacht.
Die Sommer sind äusserst heiss, die Winter sehr kalt und regnerisch. Die Frühlingstage sind warm, späte Frosttage sind indessen nicht selten. Eine hartes Klima, welche zu einer geringen Ernte führt, dafür aber auch zu einer langsamen und damit idealen Reife der Trauben.
Nach einer Handlese, werden die Trauben mittels kleinen Kisten in die Kellerei transportiert und dort selektioniert. Die Fermentation erfolgt während 10 Tagen in rostfreien Edelstahltanks bei 29°C. Danach werden die Trauben während 30-35 Tagen mazeriert.
Museum Real Reserva reift während 24 Monaten in neuen französischen Eichenfässern. Es werden jährlich 5 Abstiche vorgenommen. Bevor der Wein auf den Markt kommt, reifen die Flaschen während 12 Monaten.
Museum
198074
2000 Artikel

Benotungen Museum Real Reserva

Feststellung aus der Weinprobe Museum Real Reserva

Auszeichnungen Museum Real Reserva

Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Tinta del Pais
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cigales
Bodega: Museum
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Tinta del Pais
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cigales
Bodega: Museum
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Tinta del Pais
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cigales
Bodega: Museum
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Tinta del Pais
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cigales
Bodega: Museum
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Tinta del Pais
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cigales
Bodega: Museum
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Tinta del Pais
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cigales
Bodega: Museum
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Tinta del Pais
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cigales
Bodega: Museum
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Tinta del Pais
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cigales
Bodega: Museum
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Tinta del Pais
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cigales
Bodega: Museum
Tipo de Uva: 100% Tinta del Pais
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Castilla y León
Rebsorte: Tinta del Pais
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cigales
Bodega: Museum
Enthält Sulfite
Cigales ist eine jener Weinregionen, die Persönlichkeit ihrer Weine durch ihre ländliche Umgebung übertrug und durch ihre langjährige Geschichte, deren Tradition es vorgab, die Weine in Steingefäßen zu bereiten, die Trauben im Ganzen gekeltert, und die Gärung überließ man den Launen der Natur. Die Realität der Cigales-Weine sieht seit über zwei Jahrzehnten jedoch ganz anders aus. Betritt man eines der bekanntesten Weingüter des Gebiets, bemerkt man schnell, dass ihre Weine sich schon auf der „Autobahn hin zur Modernität“ befinden, auf der die „Mautstellen“ dieser falsch verstandenen Tradition immer weniger werden. Auch heute stellt man in diesem Gebiet noch immer Roséweine her, die jetzt saftiger, frischer und ausgewogener sind. Die Tendenz geht jedoch Tag für Tag mehr in die Richtung, fruchtige Rotweine herzustellen. Damit folgt Cigales dem Beispiel anderer Ursprungsgebiete im Tal des Duero-Flusses, vielleicht mit dem Unterschied, dass sich die hier erzeugten Weine leichter trinken lassen.
Bilder und Situation D.O. Cigales