Matassa Cuvée Marguerite

Ein natürlicher aromatischer Weißwein aus Südfrankreich

75cl 2019

Matassa Cuvée Marguerite 2019

Biodynamisch
Wein ohne Sulfite
Weißwein Reifung in Holz Biodynamisch und Wein ohne Sulfite. 12 Monate in Foudres.

Produkt nicht vorrätig

Fügen Sie das Produkt Ihren Favoriten hinzu, damit wir Sie benachrichtigen, wenn es wieder verfügbar ist.
Nicht auf Lager

Holen Sie sich € 0.72 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.72 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 11.00%
Ursprungsbezeichnungen: Vin de France
Bodega: Domaine Matassa
Herstellungsgebiet: Frankreich Languedoc-Roussillon
Rebsorte: Moscatel de Alejandría, Macabeo, Viognier, Moscatel de Grano Menudo
Matassa Cuvée Marguerite
Biodynamisch
Wein ohne Sulfite
Weißwein Reifung in Holz Biodynamisch und Wein ohne Sulfite. 12 Monate in Foudres.
Kostenloser Versand für Bestellungen ab 200€

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Matassa Cuvée Marguerite 2019

Eigenschaften Matassa Cuvée Marguerite

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Der Matassa Cuvée Marguerite ist ein natürlicher Weißwein, eine Coupage aus Gelber Muskateller, Muscat d‘Alexandrie, Macabeo und je nach Jahrgang ein wenig Viognier, der von Domaine Matassa hergestellt wird.

Das Domaine Matassa ist ein Weingut im Süden von Frankreich, das über kleine Parzellen mit sehr alten Reben verfügt. Es wurde 2011 gegründet, seine Weinberge umfassen insgesamt 15 Hektar und werden nach den Prinzipien der Biodynamik bewirtschaftet. Bei den Weinbereitungen verwendet das Weingut nur sehr wenig Schwefelstoffe und den Weinen werden keinerlei Verarbeitungszusätze hinzugefügt.

Die Böden der Weinberge des Matassa Cuvée Marguerite bestehen aus Schiefer und Mergel. Sie sind von Buschland und einheimischer Vegetation umgeben. Sie sind zahlreichen Bedingungen ausgesetzt und ihr Klima wird vom Mittelmeer und den Pyrenäen beeinflusst. Sie werden ökologisch und biodynamisch bewirtschaftet und produzieren etwa 18 Hektoliter pro Hektar. Sie werden am frühen Morgen von Hand in kleinen Kisten mit einem Fassungsvermögen von 12 kg geerntet, damit die Trauben frisch und unversehrt im Weingut ankommen.

Der Matassa Cuvée Marguerite wird mit einheimischen Hefen in 500-Liter-Fässern gegärt. Der Wein wird auch der malolaktischen Gärung unterzogen und reift auf den Hefen für 10 bis 12 Monate, ohne dass eine  Hefesatzlagerung durchgeführt wird. Außerdem wird bei der Weinbereitung sehr wenig Schwefel zugesetzt.

Der Matassa Cuvée Marguerite ist ein Weißwein mit intensiven und frischen Aromen und einem lebendigen und voluminösen Gaumen.
212325

Feststellung aus der Weinprobe Matassa Cuvée Marguerite

Alkoholgehalt: 11.00%
Herstellungsgebiet: Frankreich Languedoc-Roussillon
Rebsorte: Moscatel de Alejandría, Macabeo, Viognier, Moscatel de Grano Menudo
Ursprungsbezeichnungen: Vin de France
Bodega: Domaine Matassa
Alkoholgehalt: 11.00%
Herstellungsgebiet: Frankreich Languedoc-Roussillon
Rebsorte: Moscatel de Alejandría, Macabeo, Viognier, Moscatel de Grano Menudo
Ursprungsbezeichnungen: Vin de France
Bodega: Domaine Matassa
Bilder und Situation Domaine Matassa