Marqués de Cáceres Crianza

Ein Klassiker aus Rioja, der nie aus der Mode kommt

2018
Magnum 2018

Marqués de Cáceres Crianza 2018

90
Atkin
92
Suckling
Vegan
Rotwein Crianza Vegan. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
8,75 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 11,67 €
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.26 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.26 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Rotwein Crianza Vegan. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Alkoholgehalt: 13.50%
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Menge: 75 cl.
Herstellungsgebiet: Spanien La Rioja
Enthält Sulfite
Rebsorten: 90% Tempranillo, 5% Garnacha Tinta, 5% Graciano
  • Neu
Vegan
Rotwein Crianza Vegan. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Marqués de Cáceres Crianza 2018

Eigenschaften Marqués de Cáceres Crianza

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Benotungen Marqués de Cáceres Crianza

Feststellung aus der Weinprobe Marqués de Cáceres Crianza

Alkoholgehalt
13.50%
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
Rebsorten
90% Tempranillo, 5% Garnacha Tinta, 5% Graciano
Menge
75 cl.
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt
13.50%
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
Rebsorten
90% Tempranillo, 5% Garnacha Tinta, 5% Graciano
Menge
Magnum
Enthält Sulfite
Marqués de Cáceres, und insbesondere sein Gründer Enrique Forner, revolutionierte in den 1970er Jahren das Konzept des Rioja-Weines mit einem ausschließlich auf Qualität ausgerichteten Geschäftsmodell. Eine Besessenheit, die auch heute noch einer der Grundpfeiler der fünften Generation dieser illustren Weinfamilie ist. Ein Geist, der auf der kontinuierlichen Weiterentwicklung mit einer bemerkenswerten Investitionspolitik in Bezug auf Innovation und Technologie basiert, aber dennoch weit entfernt von mehr oder weniger temporären Modeerscheinungen. Heute sind die Weine von Marqués de Cáceres in mehr als 120 Ländern vertreten. Vor allem aber sind sie die Realität, die die persönliche Herausforderung seines Gründers interpretiert. Dessen angeborene Sensibilität und seine besondere Zukunftsvision haben dazu geführt, dass seine Weine, Weinlese für Weinlese, Teil dieses geheimen Bündnisses zwischen Wissenschaft, Natur und Genuss geworden sind.