Artikel der Marke Mauro

Bodegas Mauro aus geographischen Gründen nicht in den Schutz der D.O. Ribera del Duero fällt, hat dieser Faktor die herausragende Stellung der Bodega auf nationaler und internationaler Ebene mit den so genannten „Vinos de la Tierra de Castilla y León“ (Landweinen von Kastilien und León) nicht behindert. Abseits von bürokratischen Korsetts produziert das Weingut moderne Weine mit großer Persönlichkeit. Gleichzeitig werden die Wurzeln, die Tradition und die Natur des Terroirs respektiert, wo die önologische Dynamik in Verbindung mit dem kommerziellen Impuls die beste Visitenkarte einiger Rotweine ist, die aus begrenzten Produktionen hervorgegangen sind, mit der Berufung zur Alterung.

Bodegas Mauro wurde 1980 in Tudela de Duero, in der Nähe von Valladolid, gegründet. Das Weingut blieb aber außerhalb des Produktionsgebiets, das die Gründungsverordnung der D.O. Ribera del Duero im Jahr 1982 festlegte, so dass man sich auf dem Handelsmarkt als Vino de la Tierra de Castilla y León (Landwein von Kastilien und León) positionieren musste.
Die strengen Vorschriften einer jeden D.O. haben nicht nur direkten Einfluss darauf, dass sich das Weingut und die Weinberge innerhalb eines geografischen Rahmens befinden müssen, wie im Fall von Bodegas Mauro, sondern sie regeln unter anderem auch die spezifischen Herstellungsverfahren bis ins kleinsten Detail, die obligatorische Registrierung der Weinberge, die maximalen Erträge pro Hektar, den maximalen oder minimalen Alkoholgehalt des Weins, die Mindestreifezeiten nach Kategorien, als ob dies das Wundermittel für Qualität wäre, und die Verwendung bestimmter wiedergewonnener Rebsorten und anderer ausländischer, wenn, wie in vielen Fällen, demonstriert wird, dass die Ergebnisse ausgezeichnet sind.

Trotz alledem haben sowohl die katalogisierten Vinos de la Tierra (Landweine) als auch die Vinos de Calidad con Indicación Geográfica (Qualitätsweine mit geografischer Angabe) eine grundlegende Rolle bei der Entwicklung der Önologie in Spanien gespielt und waren stets eine Hilfe zur Gewährleistung bestimmter Qualitätsniveaus und zum Schutz vor Fälschungen von Weinen und deren möglichen Verfälschungen.
Aber es ist auch wahr, dass die Vorschriften einiger D.O.’s heute eine Neudefinition und eine Anpassung an die moderne Zeit erfordern, besonders wenn einige Winzer in unserem Land mit der Notwendigkeit konfrontiert sind, neue internationale Märkte zu erobern und gleichzeitig neue Trends, Moden und Geschmäcker im Weinkonsum zu befriedigen.

Die Geschichte der Weinkellerei

Die ursprüngliche Weinkellerei wurde 1980 zusammen mit 4 Hektar alter Weinberge in Tudela del Duero in einem restaurierten Gutshof aus dem siebzehnten Jahrhundert gegründet, der sich im Stadtzentrum befindet. Hier funktioniert er immer noch als Reifekeller mit 2000 Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche und mit einem Flaschenkeller. Die gesamte Weinbereitung jedoch wurde im Jahr 2004 in moderne und technologische Einrichtungen Ortsrand verlagert.

Mariano García, der 30 Jahrgänge lang (1968-1997) der Weinbereitung bei Vega Sicilia leitete, war der Gründer des Weinguts und bleibt weiterhin die Alma Mater, heute zusammen mit seinen Söhnen Alberto und Eduardo, wo der erstere die Handels- und Verwaltungsaufgaben leitet und der letztere den Weinberg und die Weinbereitung betreut. Das Tandem teilen sich auch eine weitere Weinkellerei in der D.O. Toro, Maurodos, in San Román de Hornija.
Außer seiner Zeit bei Vega Sicilia konnte Mariano García ebenfalls eine umfangreiche önologische Erfahrung sammeln. Er war Partner und Gründer von Aalto, gemeinsam mit Javier Zaccagnini, und Berater der Weingruppen Masaveu, Enate oder Astrales, wo sie von 2001 bis 2012 Wein bereiteten.

Im Laufe der Jahre erwarben sie einige Parzellen und am Ende der neunziger Jahre begannen sie, die Hauptrebsorte Tinta Fina mit Syrah und etwas Garnacha auf experimentelle Weise zu ergänzen, um den Weinen mehr Komplexität, Fruchtigkeit und eine angemessenen Zartheit zu verleihen. Derzeit verfügen sie über 70 Hektar Rebfläche, die überwiegend mit Tinto Fino und Syrah bestockt ist, und die sich in den Gemeinden von Tudela de Duero und Santibañez de Valcorba befindet.

Arbeitsphilosophie

Nach mehreren Aufenthalten außerhalb Spaniens bei Cos d'Estournel (Bordeaux) oder Ridge Vineyards (Kalifornien), trat Eduardo García im Jahr 2001 in das Familienunternehmen ein und begann seitdem den Weinberg zum biologischen Anbau umzuformen, was er heute in seiner Gesamtheit ist, sowohl in den eigenen Weinbergen als auch in denen der traditionellen Lieferanten (10-20 % der Gesamtmenge), mit denen sie seit über 15 Jahren in Geschäftsbeziehung stehen.

Eine weitere wichtige Änderung in den letzten Jahren ist die Reduzierung der Mazerationszeiten und des Umpumpens, mit dem Ziel, die maximale Frucht und Säure im höchsten Maße zu erhalten und die Extraktion zu mäßigen. Für Eduardo ist der Weinberg von grundlegender Bedeutung. Wenn die Blüte spät eintritt, helfen sie der Pflanze schneller zu reifen, durch Entgeizen oder durch die Entfernung von Nebentrieben.

Im Weingut besitzen sie einen Fasskeller mit rund 2.000 Fässern, neue Eiche wurde aber erst mit dem Jahrgang 2006 eingeführt und jetzt haben sie nur noch 25 %. Ebenso wird eine Verkürzung der Reifezeiten vorgenommen, insbesondere bei den Spitzenweinen wie Mauro VS und Terreus, aber nur dann, wenn dadurch wirklich eine Verbesserung erzielt wird, ohne dabei die Lagerkapazität der Weine einzuschränken.

Die Weine von Bodega Mauro

Der Großteil der Weine von Bodega Mauro wird unter der Marke Mauro vermarktet, das Emblem des Weinguts, hergestellt aus Tempranillo und einem Anteil an Syrah, mit einer durchschnittlichen Reife von 16 Monaten in französischen und amerikanischen Eichenfässern von unterschiedlichem Alter. Es ist ein Wein mit einer frischen Frucht, wohldefiniert, mit einer festen Struktur von polierten Tanninen, sehr gut ausgewogen.

Mauro VS (VS steht für Vendimia Seleccionada, deutsch: Ausgewählte Ernte) ist ihr Wein mit Lagerzeit par excellence. Es stammt aus einem neun Hektar großen Weingut, das sich in der Gemeinde Santibáñez de Valcorba, genannt Carramontemayor, befindet. Hinzu kommen die ältesten Weinberge in den höheren Lagen von La Oliva, einem Weingarten von 14 Hektar mit Ausrichtung nach Norden, der sich über ein hochgelegenes, kalkhaltiges und nährstoffarmes Gebiet von Tudela de Duero erstreckt. Er wird seit dem Jahrgang 1994 hergestellt und seine Entwicklung in der Flasche und sein Alterungspotential sind bemerkenswert. Es handelt sich um einen Wein, der normalerweise 30 Monate in Fässern lagert, was bei den modernen Rotweinen aus Duero nicht allzu häufig vorkommt, aber dahinter verbirgt sich die große Erfahrung von Marino García in diesem Bereich. Es ist ein edelmütiger und dezenter Rotwein, mit einem hohen Anteil an roten Früchten und einem charmanten blumigen Duft; dicht und voll, mit einem engen Tannin und extremer Tiefe, der ein Finale von maßvoller Opulenz herbeiführt.

Terreus ist ihr Premiumwein und wurde zum ersten Mal mit der Weinlese 1996 bereitet. Die Trauben stammen aus einem einzigen Weinberg namens Paraje de Cueva Baja. Es ist ein Wein aus 100 % Tempranillo von sehr begrenzter Produktion, der in besonderen Jahrgängen produziert wird. Hier gibt es viel mehr Konzentration und Intensität als bei dem VS, aber er verzichtet nicht auf die fettigen Texturen und umhüllenden Eigenschaften des Hauses Mauro.

Die jüngste Neuheit ist die Einführung eines Weißweins aus Godello unter der Marke Mauro Godello, den sie bei Bodegas Mauro mit Trauben aus Bierzo herstellen und als Landwein aus Kastilien und León vermarkten. Dies ist einer der Vorzüge, nicht zu einer D.O. zu gehören. Durch die Freundschaft zwischen der Familie Luna del Bierzo und der Familie García, haben sie dafür zwei Weinparzellen gepachtet. Diese haben sie mit Klonen von Godello aus Valdeorras bepflanzt, die es ihnen ermöglichen, die Schieferböden des Weinbergs Los Músicos mit dem steinigen Charakter von El Rosal zu kombinieren. Zu diesem Zweck befinden sich beide in Villafranca del Bierzo, in einem Gebiet, in dem Böden von Bergformationen (Ton und zersetzter Schiefer) und von Flussformationen (Kies) aufeinander treffen, was dem Wein trotz der relativen Jugend der Reben bereits genügend Charakter verleiht. Ein sehr exklusiver Wein, von dessen erster Jahrgang 2013 nur 1200 Flaschen hergestellt wurden. Der Wein durchläuft eine Mazeration vor der Gärung von etwa 12 Stunden. Nach dem Pressen und Vorklären kommt er in das Weingut Mauro in Tudela de Duero, wo er auf der Hefe in Fässern für etwa neun Monate gärt und reift. Es ist ein charakteristischer und mineralischer Weißwein, mit weißen Blüten, Zitrusfrüchten und bestimmten jodierten Eigenschaften; sehnig, füllig, knackige Textur und enorme Länge, sogar mit der nötigen Klasse, um ein paar Jahre zu altern.

7 Artikel gefunden

7 productos

Mauro 2019

Konzentration, Komplexität, Struktur: ein großer Wein aus Kastilien und León

Spanien   VT Castilla-León (Castilla y León)

Mauro 2019
Vorschau
6x
-4%
28,80 €
Einheit
Preis 30,05 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 40,07 €
  • Neu

Mauro 2019 Magnum 2018

Konzentration, Komplexität, Struktur: ein großer Wein aus Kastilien und León

Spanien   VT Castilla-León (Castilla y León)

Mauro 2019 Magnum 2018
Vorschau
Preis 64,10 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 42,73 €
  • Neu

Mauro Godello 2019

Spanien   VT Castilla-León (Castilla y León)

Mauro Godello 2019
Vorschau
Verkaufspreis 43,30 € Preis 38,96 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 51,95 €
  • -10,02%
  • Neu
  • -10%

Mauro Terreus Paraje de Cueva Baja 2018

Imposanter Charakter und Struktur

Spanien   VT Castilla-León (Castilla y León)

Mauro Terreus Paraje de...
Vorschau
Verkaufspreis 90,10 € Preis 81,08 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 108,11 €
  • -10,01%
  • Neu
  • -10%

Mauro Vendimia Seleccionada 2018

Einer der am besten bewerteten Rotweine

Spanien   VT Castilla-León (Castilla y León)

Mauro Vendimia Seleccionada...
Vorschau
Verkaufspreis 57,65 € Preis 51,88 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 69,17 €
  • -10,01%
  • Neu
  • -10%

Mauro Vendimia Seleccionada 2018 Magnum 2017

Einer der am besten bewerteten Rotweine

Spanien   VT Castilla-León (Castilla y León)

Mauro Vendimia Seleccionada...
Vorschau
Verkaufspreis 147,60 € Preis 132,83 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 88,55 €
  • -10,01%
  • Neu
  • -10%