Artikel der Marke Campo Viejo

Campo Viejo blickt auf eine lange Geschichte zurück, die von ihrem ersten Jahrgang im Jahr 1959, den sie in der alten Kellerei in Ortigüela bereiteten, bis zur Eröffnung der fortschrittlichen und nachhaltigen Bodega im Jahr 2001 zurückreicht. Das langjährige Engagement von Campo Viejo für die Herstellung von Rioja-Weinen, unter Anwendung der modernsten Techniken, ermöglichte es ihnen, neue Kombinationen der traditionellen Methoden zu entwickeln. So können sie heutzutage Weinstile anbieten, die moderner, lebendiger und ausdrucksvoller sind.

Campo Viejo war der Name des alten Weinguts in Aldeanueva de Ebro, das Ergebnis der Zusammenarbeit von zwei Weinbauern und Winzern der Stadt Rioja Baja, Bernardo Beristain und José Ortigüela, eine bescheidene typische Installation der riojanischen Weinbauern.
Sie sagen, die Marke Campo Viejo hat ihren Namen von einem Gebiet, das am östlichen Rand der Gemeinde Villar de Arrendo liegt, wo sich José Ortigüela während seiner Kindheit aufhielt und auch mit den Reben arbeitete, die dort kultiviert wurden. Einigen Quellen zufolge kommt der Ortsname vom lateinischen Campus Veteranos, der sich auf eine Landfläche bezieht, die alten römischen Legionären als Belohnung für ihren Militärdienst übergeben wurden.

Der erste Wein des Weinguts Campo Viejo erblickte mit der Lese 1959 das Licht der Welt und wurde in der Bodega von José Ortigüela hergestellt, der sie damals den Weinbauern und Winzern der Stadt für die Genossenschaft überließ. Im Jahr 1959 wurde auch das Unternehmen Sociedad Anónima Vinícola del Norte (SAVIN) gegründet, das sich um die Produktion des Weinguts kümmerte.  
Die erste Flasche Campo Viejo (Jahrgang 1959) kam 1961 auf den Markt. Nach einer ersten Anlaufphase begann der eigentliche Verkaufsstart des Weins ab dem Jahr 1963, als sich Unión Vinícola Guipuzcoana mit S. A. Vinícola del Norte Savin, Ortigüela, Beristain y Cíal. zusammenschloss, wo die drei wichtigsten Impulsgeber des Unternehmens präsent sind: José Ortigüela, José Bezares und, vor allem, Juan Alcorta, Unternehmer aus Gipuzkoa, der unter anderem den Vorsitz bei verschiedenen Unternehmen führte, wie dem Ölerzeuger Koipe, der Savin-Gruppe, die im Jahr 1939 gegründet wurde und auf die Vermarktung eines beliebten Tafelweins, verpackt in Mehrwegflaschen, spezialisiert ist.

Seit seiner Ankunft in La Rioja übertrug Juan Alcorta die Leitung des Weinguts José Luis Bezares, aus Rioja mit Familientradition im Weinbau in Haro. Er würde den Charakter der Weinen von Campo Viejo prägen, mit der höchsten Verantwortung des Weinguts und später der Gruppe, die sich um es herum bildete.
Er begann auch mit dem Bau des neuen Weinguts am Stadtrand von Logroño, das 1969 in Produktion gehen sollte, und drei Jahre später wurden die Etiketten geändert und das berühmte Bild der Weinleser eingeführt, das ab 1975 in alle Welt ging, angefangen mit einer Lieferung nach Kuba, was die Exporttätigkeit des Unternehmens einleitete.

Campo Viejo war eine der Marken, die am meisten zur Festigung des aktuellen Images der kommerziellen Rioja beitrug, geprägt durch die Fassreife, durch die Einführung von Bezeichnungen wie „viertes Jahr“ und war einer der Auslöser für die Regulierung von Reifezeiten (Crianza, Reserva, Gran Reserva), die 1980 in Rioja etabliert wurden. Campo Viejo war der „Sonntagswein“ zur Zeit der Entwicklung, hat einen ganzen Stil geprägt und ist zu einer Ikone der populärsten Rioja geworden.

Die SAVIN-Gruppe wuchs weiter, bis sie im Jahr 1989, zusammen mit der Umfirmierung in Bodegas & Bebidas, das Weingut Vinícola Navarra erwirbt, im Jahr 1994 Bodegas AGE und 1998 Bodegas Tarsus im Herzen von Ribera del Duero.
Das Jahr 1998 würde auch ein Schlüsseljahr für das Unternehmen darstellen, aufgrund des Baus von Bodegas Ysios, die vom renommierten Architekten Santiago Calatrava entworfen wurde. Und im Jahr 2000 erfolgte die Gründung von Bodegas Aura in Rueda, zusammen mit dem Bau der neuen Bodega Campo Viejo im Jahr 2001.
Mit diesem Wandel wurde auch der Namen des Unternehmens geändert und auf den Namen Bodegas Juan Alcorta getauft. Campo Viejo ist eine Marke des Unternehmens geblieben, die mit ihrem ersten Wein entstanden war. Im selben Jahr wurde das Unternehmen Bodegas y Bebidas von Alled Domecq übernommen und vier Jahre später von der Pernod Ricard Gruppe, einem weltweit führenden Anbieter von Spirituosen und Weinen, und nahm den Namen Domecq Bodegas an. Seit Juli 2010 ist Pernod Ricard Bodegas aktives Mitglied von Pernod Ricard Winemakers (ehemals Premium Wine Brands) mit Sitz in Sydney, Australien, und ist das spezialisierte Unternehmen der Pernod Ricard Gruppe für die Herstellung und den Vertrieb von Qualitätsweinen auf Weltniveau, darunter befinden sich auch Orlando Wines – Jacob's Creek (Australien) und Pernod Ricard Neuseeland (Brancott Estate). Außerdem vertreiben sie die Marke Graffigna, von Pernod Ricard Argentinien.

Das Weingut

Die neue Kellerei von Campo Viejo, die 2001 eröffnet wurde und welche die von 1967 ersetzt, befindet er sich am Stadtrand von Logroño. Das Weingut hat eine ausgezeichnete Lage, auf einen Hügel in der Nähe von Logroño, ganz in der Nähe von bebauten Gebieten, jedoch in einer völlig ländlichen Umgebung und mit weitreichenden Weinbergen. Die Spitze des Hügels ist flach wie ein Plateau und ist auch mit Weinbergen bedeckt (ein kleiner Teil der 1.900 Hektar, über die das Weingut verfügt) und von hier aus hat man einen weiten Ausblick auf die Sierra de Cantabria, das Ebro-Tal und auf die Hauptstadt von La Rioja selbst.
Darin steht das moderne Gebäude des riojanischen Architekten Ignacio Quemada, Schüler von Rafael Moneo. Ein unterirdisches Meisterwerk, mit mehr als 20 Metern unter der Erde, wodurch es über optimale Bedingungen für die Reife des Weines verfügt. Die Gebäude selbst sind zwei nüchtern gehaltene Bauten, mit geraden Linien und heller Farbe und mit Fassaden, die mit bearbeitetem Stein und einigen Holzelementen abgedeckt ist. Der wahre Körper der Weinkellerei befindet sich unter der Erde, alte Aushöhlungen, die in den Berg gehauen sind, nach önologischen und architektonischen Kriterien.
Die Trauben und der Wein bewegen sich außerdem während des gesamten Herstellungsprozesses durch Schwerkraft und die Fasskeller besitzen ähnliche Eigenschaften wie die traditionellen Höhlenkeller. Darüber hinaus tritt der Bau praktisch unbemerkt nach außen und greift dabei kaum die Landschaft ein.

Unter der Erde verfügt das Weingut über spektakuläre Dimensionen, die es unter die größten Weingüter in Europa positionieren: 38.000 m2 Gesamtfläche; bis zu 16 Meter hohe Säle; 327 Stahltanks mit einer Gesamtkapazität von 30 Millionen Liter; 70.000 Fässer aus amerikanischer und französischer Eiche in einem einzigen Raum vereint, und einem Flaschenregal für sechs Millionen Flaschen. All dies, um etwa 20 Millionen Liter Wein der Qualitätsstufen Crianza, Reserva und Gran Reserva, mit den Marken Campo Viejo, Alcorta und Azpilicueta, zu produzieren. Kurz gesagt: eine avantgardistische Architektur, Präzisionsarbeit und Önologie des 21. Jahrhunderts vereinen sich in dieser Wein-Kathedrale, welche die beste Rioja-Tradition mit modernen Qualitätsanforderungen perfekt synthetisiert.

Es ist die erste spanische Weinkellerei, die durch AENOR ihr Energiemanagementsystem nach ISO 50001 zertifizieren ließ, ihre Klimabilanz gemäß ISO 14064 und welche die CarbonNeutral®-Zertifizierung besitzt. Darüber hinaus ist es die erste Bodega in La Rioja, die das „Q“ für Qualität im Tourismus erhalten hat und die mit dem Preis Vinum Nature Acción Sostenible ausgezeichnet worden ist, womit ihre guten ökologischen Praktiken anerkannt wurden.

Die technische Leitung hat Elena Adell, geboren in Logroño, Agraringenieurin im Fachgebiet Phytotechnik und Senior Spezialistin für Weinbau und Önologie, mit spezifischer Ausbildung in Qualität und Umwelt. Sie begann ihre berufliche Laufbahn im Ministerium für Landwirtschaft und Ernährung von La Rioja und war für den Bereich Weinberg zuständig, bevor sie Teil von Bodegas AGE (DOCa Rioja) als Qualitätsleiterin wurde.
1997, nach dem Eintritt von AGE in die Bodegas y Bebidas Gruppe, übernimmt sie die Verantwortung für das Qualitätsmanagement der Gruppe und seit 1998 ist sie die Direktorin für die Weinbereitung bei Bodegas Campo Viejo, während sie gleichzeitig die önologischen Aktivitäten der anderen Weingüter des Unternehmens koordiniert, die der D.O.Ca. Rioja zugeordnet sind.

Ihre rechte Hand ist Clara Canals, die im Jahr 1982 in Tarragona geboren wurde, aber 1984 zog ihre Familie nach Logroño, wo sie aufgewachsen ist. Sie besitzt einen Abschluss in Biologie und Biochemie an der Universität von Navarra, mit einem Master in Önologie, Weinbau und Marketing, und verfügt über eine breite internationale Erfahrung bei Weingütern in Australien, Argentinien, Kalifornien, Frankreich, Neuseeland und Südafrika. Seit 2011 arbeitet sie bei Bodegas Campo Viejo unter der Leitung von Elena Adell, um moderne und innovative Weine zu schaffen, die speziell von jungen Menschen genossen werden.

Die Weine des Weinguts Campo Viejo

Campo Viejo produziert die klassischen Weinstile der Rioja-Weine, mit dem Weißwein Blanco Campo Viejo, trocken, aus Viura, Verdejo, Chardonnay und Tempranillo Blanco, wo 10 % des Weines für 3 Monate in neuen amerikanischen Eichenfässern gereift wurde. Ein Wein mit einem intensiven Geschmack und erfrischenden Aromen von weißen Früchten.

Campo Viejo Blanco SemiDulce, hergestellt aus 100 % Viura und mit einem Aufenthalt von 18 Monaten in Fässern aus vorwiegend amerikanischer, aber auch französischer Eiche; ein weicher, leicht süßer und gleichzeitig erfrischender Wein.

Campo Viejo Rosado, aus 100 % Tempranillo, gewonnen durch die Saignée-Methode, auf der eigenen Feinhefe zwei Monate gereift; mit Aromen von Früchten, Erdbeeren, Pflaumen und Brombeeren, mit floralen Noten von Rosen und Veilchen und einem duftenden, runden, weichen und zarten Gaumen.

Cava Campo Viejo Brut Reserva, aus Parellada, Xarel·lo und Macabeo und 18 Monaten Flaschenreife; frisch, schön ausgewogen und elegant am Gaumen mit einem ausgezeichneten frischen Finale. Cava Campo Viejo Brut Rosado, aus 100 % Trepat und 9 Monaten Flaschenreife; angenehmer und kraftvoller Geruch mit einer starken Präsenz von reifen roten Früchten, und einem angenehmen und runden Mundgefühl, mit einem lang anhaltenden Nachgeschmack.

Campo Viejo Tempranillo, der jüngste Ausdruck von Campo Viejo, hergestellt aus 85 % Tempranillo, 10 % Graciano, 5 % Mazuelo.

Campo Viejo Ecológico, ein innovativer Wein aus 100 % ökologischer Herstellung, respektvoller Umgang mit der Natur, die ihn umgibt. Er spiegelt das Engagement für die Umwelt von Campo Viejo wider.

Campo Viejo Crianza, aus 85 % Tempranillo, 10 % Graciano, 5 % Mazuelo und 12 Monaten in Fässern aus amerikanischer und französischer Eiche. Es ist eine Klassiker der Marke, der Weichheit, Samtigkeit und Eleganz verbindet.

Campo Viejo Crianza Vendimia Seleccionada, 100 % Tempranillo und eine Reife von 18 Monaten in überwiegend amerikanischer, aber auch französischer Eiche. Es ist ein Wein, der aus Kreuzungen von Parzellen stammt; konzentriert und komplex umfasst er die Eigenschaften von frischer Frucht aus der Rioja Alta und die Struktur der Rioja Baja, verbunden mit dem Charakter von La Rioja Media.

Campo Viejo Reserva, aus 85 % Tempranillo, 10 % Graciano, 5 % Mazuelo und Reife von 18 Monaten in Fässern aus amerikanischer und französischer (50 %) Eiche. Ein Rotwein mit großer Balance zwischen Frucht (Kirschen, schwarzen Pflaumen, reifen Brombeeren) und klaren Tönen des Holzes (Nelke, Pfeffer, Vanille und Kokos).

Campo Viejo Gran Reserva, aus dem gleiche Cuvée wie der Reserva, jedoch mit 24 Monaten Reife in französischen (80 %) und amerikanischen (20 %) Eichenfässern. Er offeriert fruchtige Aromen von reifen roten Früchten wie Brombeere, Heidelbeere oder Preiselbeeren und schwarze Pflaumen. Bemerkenswert gut ausgeglichen, mit einem milden Geschmack, der den Mund füllt, mit süßen und raffinierten Tanninen und einem langen, eleganten Abgang. Parfümiert mit finalen Anklängen von Schokolade und Kaffee.

Dominio Campo Viejo, aus 90 % Tempranillo, 5 % Graciano, 5 % Mazuelo, wo 6 verschiedene individuelle Weinbereitungen durchgeführt werden, von 5 Parzellen des Landstückes, und eine Reife von 11 Monaten in französischen Eichenfässern von zwei Wäldern in Troncais und Bertranges. Es ist die progressive Stilikone von Campo Viejo, wo die Liebe zum Detail und das Streben nach Exzellenz Dominio zu ihrem Flaggschiff-Wein machen. Er ist elegant, fruchtig, kraftvoll und unendlich komplex.

11 Artikel gefunden

11 productos

Campo Viejo Blanco 2020

Ein Weißwein mit duftender Persönlichkeit aus Rioja

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Campo Viejo Blanco 2020
Vorschau
Verkaufspreis 4,65 € Preis 4,41 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 5,88 €
  • -5,16%
  • Neu
  • -5%

Campo Viejo Blanco Semidulce 2019

Ein Weißwein aus Viura für Naschkatzen

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Campo Viejo Blanco...
Vorschau
Verkaufspreis 4,85 € Preis 4,60 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 6,13 €
  • -5,15%
  • Neu
  • -5%

Campo Viejo Crianza 2017

Ein Rioja mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Campo Viejo Crianza 2017
Vorschau
Verkaufspreis 5,60 € Preis 5,31 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 7,08 €
  • -5,18%
  • Neu
  • -5%
87
Peñin

Campo Viejo Ecológico 2019

Ein fruchtiger, geschmeidiger und angenehmer Rotwein

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Campo Viejo Ecológico 2019
Vorschau
Biowein
Verkaufspreis 6,05 € Preis 5,74 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 7,65 €
  • -5,12%
  • Neu
  • -5%

Campo Viejo Gran Reserva 2013

Ein großartiges Beispiel für Reife

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Campo Viejo Gran Reserva 2013
Vorschau
Verkaufspreis 13,75 € Preis 12,37 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 16,49 €
  • -10,04%
  • Neu
  • -10%
87
Winespectator

Campo Viejo Reserva 2015

Ein ausgewogener, saftiger und angenehmer Rioja-Wein

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Campo Viejo Reserva 2015
Vorschau
Verkaufspreis 8,80 € Preis 7,91 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 10,55 €
  • -10,11%
  • Neu
  • -10%
90
Decanter
89
Winespectator
90
Atkin

Campo Viejo Vendimia Seleccionada 2017

Typizität, Konzentration und Komplexität

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Campo Viejo Vendimia...
Vorschau
Verkaufspreis 6,25 € Preis 5,93 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 7,91 €
  • -5,12%
  • Neu
  • -5%

Gran Campo Viejo Cava Brut Reserva

Spanien   D.O. Cava (Katalonien)

Gran Campo Viejo Cava Brut...
Vorschau
Verkaufspreis 9,35 € Preis 8,41 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 11,21 €
  • -10,05%
  • Neu
  • -10%
90
Suckling

Gran Campo Viejo Cava Brut Rosé

Spanien   D.O. Cava (Katalonien)

Gran Campo Viejo Cava Brut...
Vorschau
Verkaufspreis 11,35 € Preis 10,21 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 13,61 €
  • -10,04%
  • Neu
  • -10%