Luzón Colección Monastrell

Köstlicher Geschmack von schwarzen Beeren

2019

Luzón Colección Monastrell 2019

Rotwein.
6,95 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 9,27 €
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.21 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.21 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts

Luzón Colección Monastrell 2019 ist ein saftiger sortenreiner Wein aus Monastrell. Die Nase ist elegant, mit Aromen von roten Früchten wie Kirsche, Erdbeere und schwarzer Pflaume und einem würzigen Abgang. Am Gaumen ist er saftig und frisch, mit einem umhüllenden Körper und einem langen Abgang

Rotwein.
Alkoholgehalt: 14.50%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jumilla
Bodega: Luzón
Herstellungsgebiet: Spanien Murcia
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 100% Monastrell
  • Neu
Luzón Colección  Monastrell
Rotwein.
KOSTENLOSER VERSAND ab 200€ oder beim Kauf ab 18 Flaschen und einem Vielfachen von 6

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Luzón Colección Monastrell 2019

Eigenschaften Luzón Colección Monastrell

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Auf den Philippinen, im äußersten Norden des Archipels, liegt die Insel Luzon. Im Allgemeinen ist diese Insel eine der größten der Welt, und insbesondere ist sie auch die größte und bevölkerungsreichste Insel im Pazifik. Und genau dort beginnt die Geschichte von Luzón Colección Monastrell, einem jungen Rotwein aus der D.O. Jumilla (im Norden von Murcia).

Wie kommt es, dass ein Rotwein aus dem Südosten Spaniens mit einem Inselparadies mitten im Meer in Verbindung gebracht wird? Hauptfigur und Motor dieser Geschichte ist José de Molina, ein Militär und Kommandeur der königlichen Armee, der in der spanischen Kolonie Manila stationiert war. Nach einigen Dienstjahren beschloss er, an seinen Geburtsort in Murcia zurückzukehren, und kaufte dort einen Hof, den er Finca Luzón taufte (er hatte wohl keine schlechten Erinnerungen an diese Insel).

Das war im Jahr 1841. Heute, fast zwei Jahrhunderte später, setzt die Bodegas Luzón ihre Tätigkeit als eine der ältesten der Region fort. Die 1.200 Hektar Weinberge geniessen hier weiterhin ein kontinentales Klima unter dem Einfluss des Mittelmeers und der Mittleren Hochebene, mit 3.000 Sonnenstunden im Jahr und wenig Niederschlag. Das Ergebnis sind sehr reife Trauben mit hohem Alkoholgehalt, die von Hand gelesen werden.

Die Herstellung des Luzón Colección Monastrell wird im sogenannten Altos de Luzón fortgesetzt, dem wichtigsten Bereich der Kellerei, wo die Trauben zunächst für zwei Tage im Kühlraum lagern, um eine spontane Gärung zu verhindern. Nach dieser Zeit laufen die Trauben über den Sortiertisch, wo die besten ausgewählt werden und als ganze Rispen in den Gärtank kommen.

Die letzten Schritte bei der Herstellung des Luzón Colección Monastrell sind das Abstichverfahren und die Abfüllung in Flaschen. Es handelt sich um einen jungen Wein, der von einer der erfahrensten Weinkellereien des Gebiets stammt, die genau wissen, was sie tun.

Luzón
243507
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8436005761530

Feststellung aus der Weinprobe Luzón Colección Monastrell

Alkoholgehalt: 14.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Murcia
Rebsorte: Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jumilla
Bodega: Luzón
Tipo de Uva: 100% Monastrell
Enthält Sulfite
Das Weingut Bodegas Luzón befindet sich in Jumilla. Sie verwenden die Rebsorte Monastrell als Hauptsorte – die Königin aller Rebsorten in dieser Zone – in Kombination mit anderen Sorten wie Cabernet, Tempranillo oder Syrah. Die Trauben werden von Hand gelesen, ausgewählt und jede Sorte wird getrennt vergoren, um das Gleichgewicht zwischen der Finesse und dem klassischen Potenzial der Region zu erlangen.
Bilder und Situation Luzón
Wenn man von Weinen aus Jumilla redet, kommt einen direkt die Rebsorte Monastrell in den Sinn. Die Rotweine der Jumilla haben in den letzten Jahren viele Veränderungen erlebt. Sie haben es geschafft internationale Anerkennung zu erlangen. Schmackhafte, vollmundige und konzentrierte Weine mit einer intensiven Farbe und einem hohen Alkoholvolumen. Neben den Rotweinen werden auch einige Roséweine gekeltert, auch überwiegend aus der Rebsorte Monastrell.
Bilder und Situation D.O. Jumilla