La Maldición de Valdilecha 2018

2019

La Maldición de Valdilecha 2019

Rotwein Joven Respektvolle Landwirtschaft. 5 Monate in Zementbottichen.
7,45 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 9,93 €
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.22 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.22 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 13.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Vinos de Madrid
Herstellungsgebiet: Spanien Madrid
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 80% Malvar, 20% Tempranillo
  • Neu
La Maldición de Valdilecha 2018
Rotwein Joven Respektvolle Landwirtschaft. 5 Monate in Zementbottichen.
KOSTENLOSER VERSAND ab 200€ oder beim Kauf ab 18 Flaschen und einem Vielfachen von 6

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil La Maldición de Valdilecha 2018 2019

Eigenschaften La Maldición de Valdilecha 2018

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

La Maldición de Valdilecha ist ein Rotwein, der von Vinos de Madrid durch Marc Isart hergestellt wird.

Das Projekt des Önologen aus Bernaveleba liegt in der Region von Arganda del Rey im Südosten Madrids. Eine Zone mit traditioneller Agrikultur und fest verwurzelten alten Weinbergen.

La Maldición de Valdilecha wird mit Tempranillotrauben und Malvartrauben (weiße Rebsorte, die Palomino ähnelt) hergestellt.  Die Tempranillotrauben werden gerebelt und werden durch den Most der weißen Traube ergänzt. Der Wein gärt in Zementtanks und reift dort 5 Monate lang.

Marc Isart wollte zu dem Wein zurückkehren, den die Landbevölkerung früher getrunken hat. Damals war es ein Wein, der den Durst löschen sollte. 

223366
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8437020611015

Benotungen La Maldición de Valdilecha 2018

Feststellung aus der Weinprobe La Maldición de Valdilecha 2018

Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Madrid
Rebsorte: Tempranillo, Malvar
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Vinos de Madrid
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Madrid
Rebsorte: Tempranillo, Malvar
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Vinos de Madrid
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Madrid
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Vinos de Madrid
Tipo de Uva: 80% Malvar, 20% Tempranillo
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Madrid
Rebsorte: Tempranillo, Malvar
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Vinos de Madrid
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Madrid
Rebsorte: Tempranillo, Malvar
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Vinos de Madrid
Enthält Sulfite
Auch wenn das Herkunftsgebiet Vinos de Madrid vielen Weinliebhaber unbekannt ist, so reichen sein Ansehen und seine Geschichte doch bis ins 12. Jahrhundert zurück. Längst gehören aber der Vergangenheit an, jene oxidativ ausgebauten Weine aus San Martín de Valdeiglesias, die während ihr Glanzzeit zu den meist geschätzten Weinen des Landes gehörten. Heute stellen sich die Vinos de Madrid einer hart umkämpften Weinszene, aber viele Weingüter bemühen sich, ihren Platz in der Geschichte zurückzuerobern, was durch die Qualität vieler ihrer Weine begünstigt wird.
Bilder und Situation D.O. Vinos de Madrid