La Bota de Palo Cortado "Bota NO"

37,5 cl. (3/8) Ohne Jahrgang

La Bota de Palo Cortado "Bota NO" 86

95
Parker
Palo cortado (37,5 cl. (3/8)).
81,10 €
inkl. MwSt
6x
-3%
78,65 €
Einheit
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 2.43 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 2.43 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 22.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jerez-Xérès-Sherry
Bodega: Equipo Navazos
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Palomino
Enthält Sulfite
La Bota de Palo Cortado "Bota NO"
Palo cortado (37,5 cl. (3/8)).
Kostenloser Versand für Bestellungen ab 200€

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Eigenschaften La Bota de Palo Cortado "Bota NO"

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Equipo Navazos ist ein Projekt von Jesús Barquín y Eduardo Ojeda, zwei Winzer, die sich der Wiedergewinnung von alten, in Vergessenheit geratenen Weinschläuchen, gefüllt mit Sherryweinen, widmen.
La Bota de Palo Cortado 47 "Bota NO" ist ein äusserst alter Wein. Ein Palo Cortado von beinahe 80 Jahren, der von einem antikem Weinfass von Gaspar Florido stammt und zu einem sehr exklusiven Preis und der Marke "Ánsar Real" auf den Markt gelangte.
Es gibt heute nur noch einige einzelne Weinschläuche dieses wunderbaren Weins, der nun durch Equipo Navazos wiederhergestellt wird. Einer dieser Weine gibt Anlass zum La Bota de Palo Cortado 47 "Bota NO" und der andere, ein Amontilladom wird als La Bota de Amontillado Viejísimo 49 Bota A.R. auf den Markt kommen.
188462
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8436541330863

Benotungen La Bota de Palo Cortado "Bota NO"

Alkoholgehalt: 22.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Palomino
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jerez-Xérès-Sherry
Bodega: Equipo Navazos
Enthält Sulfite
Equipo Navazos ist kein Weingut an sich, sondern ein Team aus Liebhabern und Kennern der andalusischen Likörweine, deren Ziel es ist, eine neue Sichtweise auf das wahre Wesen der andalusischen Weine einzubringen, ohne dabei auf Authentizität und die magischen Kalksteinlandschaften des unteren Andalusiens zu verzichten, aus denen sie nicht nur das Rohmaterial für die wunderbaren Finos, Manzanillas, Amontillados, Palos Cortados und Olorosos gewinnen, sondern auch für andere lebhafte und frische Weine.
Der spanischer Sherry Wein ist wohl der größte Beitrag den Spanien in der Weinwelt geleistet hat. Nirgends auf der Welt gibt es so einzigartige Weine wie in Jerez. In D.O. Jerez-Xéres-Sherry y Manzanilla Sanlúcar de Barrameda werden hauptsächlich Dessert- und Likörweine produziert. Die Dessertweine werden abhängig von der verwendeten Rebsorte Pedro Ximénez oder Moscatel genannt. Bei den Likörweinen gibt es unterschiedlichste Bezeichnung, wie z.B. Fino, Amontillado, Manzanilla, Oloroso, Medium, Cream und Palo Cortado. Die Besonderheit bei den Weinen aus Jerez ist das „Criaderas y Soleras“-System mit dem die Weine gereift werden. Bei dieser Methode stehen mehrere Fässer übereinander und der junge Wein aus den oberen Fässern wird nach und nach mit den bereits gereiften Weinen aus den unteren Fässern vermischt.
Bilder und Situation D.O. Jerez-Xérès-Sherry