Gorka Izagirre 42 Zura

Die Variante mit Holz eines köstlichen und intensiven Txacolí

75cl 2018

Gorka Izagirre 42 Zura 2018

Weißwein Reifung in Holz.
22,35 €
inkl. MwSt
6x
-4%
21,45 €
Einheit
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.67 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.67 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Gorka Izagirre 42 Zura 2018 ist ein cremiger Weißwein mit intensiven Aromen von reifen weißen Früchten und Zitrusfrüchten und Noten von Toast und Gebäck aufgrund seiner Reifung im Holz. Am Gaumen ist er kraftvoll, geschmeidig und mit einer frischen Säure. Am Gaumen finden wir auch köstliche reife Äpfel, tropische Früchte und Zitrusnoten mit einem Hauch von Butter und Toast.
Weißwein Reifung in Holz.
Alkoholgehalt: 13.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Bizkaiko Txakolina
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri
Enthält Sulfite
Gorka Izagirre 42 Zura
Weißwein Reifung in Holz.
Kostenloser Versand für Bestellungen ab 200€

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Gorka Izagirre 42 Zura 2018

Eigenschaften Gorka Izagirre 42 Zura

Gorka Izagirre 42 Zura ist ein Weißwein Barrique, der von Txacolí Gorka Izagirre aus der Sorte Hondarribi Zerratia in dem Anbaugebiet Bizkaiko Txakolina (Baskenland) hergestellt wird.

Bei diesem Weingut handelt es sich um ein Familien-Projekt der Önogastronomie, das 2005 von Gorka Izagirre in der biskayischen Stadt Llarrabetzu gegründet wurde und die Absicht verfolgt, die Gerichte und Weine der Bizcaia zu fördern. Derzeit ist sein Sohn Bertol für die Geschäftsführung und sein Neffe Eneko Atxa für seine beiden Restaurants verantwortlich, von denen eines, Arzurmendi, mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Im Weingut werden hochwertige Weißweine aus einheimischen Sorten wie Hondarrabi Zuri und Hondarrabi Zerratia hergestellt. Einzigartige und differenzierte Txacolís, die international anerkannt sind.

Gorka Izagirre 42 Zura stammt von 3 Hektar Weinbergen an steilen Hängen, die der Sonne zugewandt und in belüfteten Bereichen liegen. Dabei handelt es sich um Rebstöcke mit einem Durchschnittsalter von 15 Jahren, in denen traditionelle Landwirtschaft betrieben wird und die Produktion auf 6.000 kg pro Hektar begrenzt ist. Wenn die Traube die optimale Reife erreicht hat, wird sie manuell gelesen.

Im Weinkeller gärt der Most des Gorka Izagirre 42 Zura in einem 5000-Liter-Bottich aus französischer Eiche mit ausgewählten Hefen und einer konstanten Temperatur von 14 °C. Danach reift er auf seiner feinen Hefe, wobei 10 Monate lang täglich Batonnagen durchgeführt werden. Schließlich reift er noch in der Flasche, bevor er auf den Markt kommt.

Bei Gorka Izagirre 42 Zura handelt es sich um einen Weißwein Barrique, der dafür gemacht ist, ihn zu gutem Essen zu verkosten. Die Variante eines Txacolí mit Holz, der mit Körper, Intensität und Erlesenheit aufwartet.
196514
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8437001090181

Feststellung aus der Weinprobe Gorka Izagirre 42 Zura

Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Baskenland
Rebsorte: Hondarribi Zuri
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Bizkaiko Txakolina
Enthält Sulfite

Die Wahrheit ist, dass die Txakoli-Weine über mehrere Jahrhunderte hinweg von niemandem wirklich ernst genommen wurden, und nur sehr wenige hätten ihr Verschwinden bedauert. Gegenüber den kräftigen Weinen mit höherem Alkoholgehalt wurde der Txakoli als ein lokales „Weinchen“ von geringem Interesse betrachtet. Das waren die Zeiten, in denen der alkoholische Gehalt eines Weins noch seine beste Visitenkarte war. Zeiten, in denen die, noch unzureichenden, Produkte den unmaskierten Ausdruck der lokalen Rebsorten noch nicht zuließen. Dem muss hinzugefügt werden, dass der Txakoli stets ein Teil der Haushaltswirtschaft gewesen ist, die sich auf dem gleichen Niveau wie der Obst- und Gemüseanbau, Fleisch, Milch oder Fischerei befanden. Bis vor ein paar Jahrzehnten gab es keine fortgeschrittene Txakoli-Industrie, die darauf vorbereitet gewesen wäre, dieses kleine önologische Juwel konsequent zu erzeugen.

Bilder und Situation D.O. Bizkaiko Txakolina