Fino Quinta

0

Fino Quinta

Fino (75 cl.).
8,35 $
inkl. MwSt
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.25 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.25 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Am Gaumen zeigt sich der Fino Quinta trocken, ein wenig sauer und mit einem etwas bitteren Hauch.

Goldgelb mit grünlichen Reflexen.

Im Bukett präsentiert er sich mild, mit Erinnerungen an Mandeln und etwas Salz.
Fino (75 cl.).
Alkoholgehalt: 15.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jerez-Xérès-Sherry
Bodega: Osborne
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Palomino
Enthält Sulfite
Fino Quinta
Fino (75 cl.).
Kostenloser Versand für Bestellungen ab 200€

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Geschirr

Harmonie

Stil Fino Quinta

Eigenschaften Fino Quinta

Trusted Shops Reviews

Fino Quinta ist ein Fino, der von Bodegas Osborne in El Puerto de Santamaría hergestellt wird.
Es werden Trauben der Sorte Palomino verwendet. Sie werden leicht gepresst, um den Most zu erhalten, der 12 Stunden lang vorgeklärt wird, bevor eine Gärung bei einer kontrollierten Temperatur von 25ºC durchgeführt wird.
Fino Quinta altert nach der traditionellen Criadera und Solera Methode in amerikanischen Eichenfässern.
Osborne
103968
999998 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8410337008037

Feststellung aus der Weinprobe Fino Quinta

Auszeichnungen Fino Quinta

Alkoholgehalt: 15.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Andalusien
Rebsorte: Palomino
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jerez-Xérès-Sherry
Bodega: Osborne
Enthält Sulfite
Der spanischer Sherry Wein ist wohl der größte Beitrag den Spanien in der Weinwelt geleistet hat. Nirgends auf der Welt gibt es so einzigartige Weine wie in Jerez. In D.O. Jerez-Xéres-Sherry y Manzanilla Sanlúcar de Barrameda werden hauptsächlich Dessert- und Likörweine produziert. Die Dessertweine werden abhängig von der verwendeten Rebsorte Pedro Ximénez oder Moscatel genannt. Bei den Likörweinen gibt es unterschiedlichste Bezeichnung, wie z.B. Fino, Amontillado, Manzanilla, Oloroso, Medium, Cream und Palo Cortado. Die Besonderheit bei den Weinen aus Jerez ist das „Criaderas y Soleras“-System mit dem die Weine gereift werden. Bei dieser Methode stehen mehrere Fässer übereinander und der junge Wein aus den oberen Fässern wird nach und nach mit den bereits gereiften Weinen aus den unteren Fässern vermischt.
Bilder und Situation D.O. Jerez-Xérès-Sherry