Barón de Ley Finca Monasterio

Ein Rotwein aus Rioja von der neuen Generation

2017

Barón de Ley Finca Monasterio 2017

93
Peñin
Rotwein Reifung in Holz. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
20,90 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 27,87 €
6x
-10%
18,80 €
Einheit
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.63 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.63 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 14.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Bodega: Barón de Ley
Herstellungsgebiet: Spanien La Rioja
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 90% Tempranillo, 5% Cabernet Sauvignon, 5% Andere Rotweinsorten
  • Neu
Barón de Ley Finca Monasterio
Rotwein Reifung in Holz. 18 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
KOSTENLOSER VERSAND ab 200€ oder beim Kauf ab 18 Flaschen und einem Vielfachen von 6

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Barón de Ley Finca Monasterio 2017

Eigenschaften Barón de Ley Finca Monasterio

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Finca Monasterio ist ein Rotwein aus der D.O. La Rioja, hergestellt von Barón de Ley. Dieser Wein ist eine Cuvée aus den Trauben Tempranillo (80 %) und kleine Mengen von Cabernet Sauvignon und anderen Rebsorten.

Die Trauben, die für Finca Monasterio verwendet werden, stammen ausschließlich aus einem einzigen, 1985 gepflanzten Weinberg, der um ein im 16. Jahrhundert gegründetes Benediktinerkloster in der Stadt Mendavía in Rioja Baja liegt – daher auch sein Name (Monasterio zu Deutsch: Kloster).

Nach den entsprechenden Lese- und Erntevorgängen, die nach der konventionellen Methodik durchgeführt werden, reift Finca Monasterio 18 Monate in neuen französischen Eichenfässern. Nach dieser Phase ruht dieser Wein noch 6 weiter Monate in „Fudern“ von 10.000 Litern aus französischer Eiche.

Zum Schluss wird Finca Monasterio in Flaschen abgefüllt, ohne gefiltert oder stabilisiert zu werden, was dazu führen kann, dass in der Flasche Sedimente natürlichen Ursprungs zurückbleiben können. 

Barón de Ley ist ein Projekt, das im Jahr 1985 mit dem Erwerb von 90 Hektar Weinberg geboren wurde. Die Einrichtungen des Weingutes, so wie sie heute sind, wurden 1997 erweitert. Finca Monasterio wird als einer der Hauptvertreter der neuen Weingeneration präsentiert, die von dem Weingut produziert werden.

216397
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8420347020066

Benotungen Barón de Ley Finca Monasterio

Feststellung aus der Weinprobe Barón de Ley Finca Monasterio

Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien La Rioja
Rebsorte: Andere Rotweinsorten, Cabernet Sauvignon, Tempranillo
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Bodega: Barón de Ley
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien La Rioja
Rebsorte: Andere Rotweinsorten, Cabernet Sauvignon, Tempranillo
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Bodega: Barón de Ley
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien La Rioja
Rebsorte: Andere Rotweinsorten, Cabernet Sauvignon, Tempranillo
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Bodega: Barón de Ley
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien La Rioja
Rebsorte: Andere Rotweinsorten, Cabernet Sauvignon, Tempranillo
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Bodega: Barón de Ley
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien La Rioja
Rebsorte: Andere Rotweinsorten, Cabernet Sauvignon, Tempranillo
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Bodega: Barón de Ley
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien La Rioja
Rebsorte: Andere Rotweinsorten, Cabernet Sauvignon, Tempranillo
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Bodega: Barón de Ley
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien La Rioja
Rebsorte: Andere Rotweinsorten, Cabernet Sauvignon, Tempranillo
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Bodega: Barón de Ley
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien La Rioja
Rebsorte: Andere Rotweinsorten, Cabernet Sauvignon, Tempranillo
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Bodega: Barón de Ley
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien La Rioja
Ursprungsbezeichnungen: D.O.Ca. Rioja
Bodega: Barón de Ley
Tipo de Uva: 90% Tempranillo, 5% Cabernet Sauvignon, 5% Andere Rotweinsorten
Enthält Sulfite
Barón de Ley ist eines jener Weingüter in Rioja, dessen erste Weine bereits mit einer echten Berufung für die Zukunft geboren wurden. Vielleicht hat es im Gebiet La Rioja in Navarra kein anderes Weingut gegeben, das so umstritten war wie Barón de Ley, wo der moderne Charakter seiner Weine den ersten neuen Geschmacksrichtungen entgegengekommen ist. Nachdem Barón de Ley einige Jahre lang Probeweine für ein anderes Weingut hergestellt hatte, wurde ihm deutlich klar, was es sein wollte und was es tun wollte: ein Weingut mit einer Châteaux-Philosophie, mit eigenen Weinbergen und begrenzter Produktion, basierend auf dem Konzept der Herstellung moderner Weine mit Bordeaux-Stil aber Rioja-Klasse.
Bilder und Situation Barón de Ley
Die Rioja ist eine der bedeutendsten und traditionsreichsten Weinregionen der Welt. Dank einer über zweitausendjährigen önologischen Geschichte sowie exzellenten Böden und klimatische Bedingungen, werden in der Rioja großartige Weine produziert. Die wichtigsten Rebsorten sind Tempranillo und Garnacha. Die Weine aus der Rioja sind i.d.R. sehr runde Weine mit großem Reifepotential.
Bilder und Situation D.O.Ca. Rioja