Don Pedro de Soutomaior Neve Carbónica

Ein ausdrucksstarker Albariño mit Kohlensäuremaischung

2020

Don Pedro de Soutomaior Neve Carbónica 2020

Weißwein Mit Bodensatz.
13,54 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 18,05 €
-10% 15,05 €
inkl. MwSt
2 Nur noch wenige Teile verfügbar

Holen Sie sich € 0.41 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.41 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts

Don Pedro de Soutomaior 2020 Neve Carbónica bietet ein ausgeprägt fruchtiges Profil mit tropischen Noten, Passionsfrüchten, Zitrusnuancen (Grapefruit und Mandarine) und Blüten (Orangenblüte). Am Gaumen ist er lang, füllig, mit Nachhaltigkeit und einer leichten Adstringenz.

Weißwein Mit Bodensatz.
Alkoholgehalt: 12.50%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Bodega: Adegas Galegas
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 100% Albariño
  • -10,03%
Don Pedro de Soutomaior Neve Carbónica
Weißwein Mit Bodensatz.
KOSTENLOSER VERSAND ab 200€ oder beim Kauf ab 18 Flaschen und einem Vielfachen von 6

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Don Pedro de Soutomaior Neve Carbónica 2020

Eigenschaften Don Pedro de Soutomaior Neve Carbónica

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Don Pedro de Soutomaior, ein galicischer Adliger aus dem 15. Jahrhundert, ging als Pedro Madruga in die Geschichte ein. Diesen Spitznamen erhielt er aufgrund der Angriffe und Offensiven, die er mitten in der Nacht startete (etwas Ungewöhnliches für die damaligen Ritter).

Dieser historischen Anekdote bedienten sie sich im Weingut Adegas Galegas, um Don Pedro de Soutomaior Neve Carbónica seinen Namen zu geben. Diesen Albariño aus der D.O. Rías Baixas (Küstengebiet von Galicien, im Nordwesten von Spanien) mit Kohlensäuremaischung kann man schon drei Monate nach der Weinlese verkosten.

Um dies zu erreichen, werden die ausgewählten Beeren zwischen 8 und 10 Stunden bei -4 °C mit Trockeneis mazeriert. Danach erfolgt eine schonende Pressung, von der dann nur der Vorlauf verwendet wird.

Obwohl Don Pedro Soutomaior Neve Carbónica nicht der einzige Albariño von diesem Weingut ist, kann man dennoch sagen, dass er beispiellos ist, da die Mazeration mit Trockeneis alle Aromen der Albariño maximiert.

Kurz zusammengefasst: Frische, Essenz und Ausdruck sind die Merkmale, die Don Pedro Soutomaior Neve Carbónica zum idealen Wein für die ungeduldigsten Albariño-Liebhaber machen.

244160
2 Artikel

Feststellung aus der Weinprobe Don Pedro de Soutomaior Neve Carbónica

Alkoholgehalt: 12.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Galizien
Rebsorte: Albariño
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Rías Baixas
Bodega: Adegas Galegas
Tipo de Uva: 100% Albariño
Enthält Sulfite
Ohne die autochthone Rebsorte Albariño würde Rías Baixas nicht existieren. Fast 99% der Weine, die in Rias Baixas gekeltert werden, sind Weißweiße aus der Sorte Albariño. Es gibt viel junge Weine die sehr erfrischend und aromatisch sind; aber auch Weißweine, die durch die Reifezeit in Eichenfässern mehr Komplexität und einen intensiveren Charakter aufweisen. Die Weine aus der Rebsorte Albariño können sortenrein sein oder als Cuvée mit den Rebsorten Treixadura, Loureira Blanca und/oder Godello. Nur ganz vereinzelt werden auch Rotweine produziert.
Bilder und Situation D.O. Rías Baixas