Dominó Sãlao Frió

Ein frischer und süffiger Rotwein in modernem Stil

2017

Dominó Sãlao Frió 2017

Biowein
Vegan
Wein ohne Sulfite
Rotwein Reifung in Holz Wein ohne Sulfite, Biowein und Vegan. 12 Monate in wiederverwendeten Fässern aus französischer Eiche .

Produkt nicht vorrätig

Fügen Sie das Produkt Ihren Favoriten hinzu, damit wir Sie benachrichtigen, wenn es wieder verfügbar ist.
Nicht auf Lager

Holen Sie sich € 0.56 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.56 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Dominó Sãlao Frió 2017 ist ein süffiger Rotwein mit Aromen von roten Früchten, pflanzlichen Noten und feinen Nuancen von Kohle. Am Gaumen ist er frisch, leicht und ausgewogen. Er bietet trockene Tannine und eine brillante Säure und hat einen langen und anhaltenden Abgang.
Rotwein Reifung in Holz Wein ohne Sulfite, Biowein und Vegan. 12 Monate in wiederverwendeten Fässern aus französischer Eiche .
Alkoholgehalt: 12.00%
Ursprungsbezeichnungen: Vinho de Portugal
Bodega: Dominó
Herstellungsgebiet: Portugal Alentejo
Tipo de Uva: 20% Tamarez, 20% Trincadeira, 15% Aragonés, 15% Arinto, 15% Castelão, 15% Grand Noir
  • Neu
Dominó Sãlao Frió
Biowein
Vegan
Wein ohne Sulfite
Rotwein Reifung in Holz Wein ohne Sulfite, Biowein und Vegan. 12 Monate in wiederverwendeten Fässern aus französischer Eiche .
KOSTENLOSER VERSAND ab 200€ oder beim Kauf ab 18 Flaschen und einem Vielfachen von 6

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Dominó Sãlao Frió 2017

Eigenschaften Dominó Sãlao Frió

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Dominó Sãlao Frió ist ein natürlicher, ökologischer und veganer Rotwein Barrique, hergestellt von Dominó aus den Sorten Aragonés, Arinto, Tamarez, Trincadeira, Castelão und Grand Noir in der portugiesischen Region Alentejo.
 
Dominó ist das Weingut des Gastronomen Vitor Claro, der durch seine Arbeit im Restaurant des renommierten Önologen Dirk Niepoort seine Leidenschaft für Wein entdeckte und 2016 mit Rita Ferreira in Alentejo ein eigenes Projekt startete. Als Ergebnis erzielen sie moderne und neuartige Weine, die sich stark von den in dieser Weinregion üblichen Weinen unterscheiden. 
 
Dominó Sãlao Frió stammt aus Weinbergen in der Ortschaft Salão Frio (Alto Alentejo), inmitten von Hügeln. Es sind alte Reben, die auf Ton- und Granitböden gepflanzt sind und die sich auf einer Höhe von mehr als 700 Meter über dem Meeresspiegel befinden. Dabei handelt es sich um ein Gebiet mit einem kontinentalen Klima, das besonders kalt ist. Es wird ökologischer Landbau betrieben und die Weinlese erfolgt manuell mit Auswahl der Trauben direkt im Weinberg.
 
Im Weinkeller mazerieren die Trauben des Dominó Sãlao Frió 60 Tage lang als ganze Rispen in Edelstahltanks. Die Gärung erfolgt spontan mit einheimischen Hefen und nach einer schonenden Pressung reift der Wein 8 Monate lang in französischen Eichenfässern. Schließlich lagert er noch 2 Jahre in der Flasche, bevor er auf den Markt kommt. 
 
Dominó Sãlao Frió zeigt ein völlig anderes Profil als die traditionellen Weine aus Alentejo. Ein trockener, frischer Wein mit niedrigem Alkoholgehalt, der zum Weitertrinken einlädt. 
 
Dominó
215365

Feststellung aus der Weinprobe Dominó Sãlao Frió

Alkoholgehalt: 12.00%
Herstellungsgebiet: Portugal Alentejo
Ursprungsbezeichnungen: Vinho de Portugal
Bodega: Dominó
Tipo de Uva: 20% Tamarez, 20% Trincadeira, 15% Aragonés, 15% Arinto, 15% Castelão, 15% Grand Noir