Domaine Guillot-Broux Mâcon-Cruzille Le Clos de la Mollepierre

Ein kraftvoller, fülliger und ausgewogener Chardonnay

2017

Domaine Guillot-Broux Mâcon-Cruzille Le Clos de la Mollepierre 2017

Biowein
Weißwein Reifung in Holz Biowein. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.

Produkt nicht vorrätig

Fügen Sie das Produkt Ihren Favoriten hinzu, damit wir Sie benachrichtigen, wenn es wieder verfügbar ist.
Nicht auf Lager

Holen Sie sich € 1.08 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 1.08 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Domaine Guillot-Broux Mâcon-Cruzille Le Clos de la Mollepierre 2017 ist ein cremiger Weißwein mit intensiven Zitrusaromen, Kräuternoten, Nuancen von Bittermandel und subtilen Vanille-Noten. Am Gaumen ist er geschmeidig, kraftvoll und mineralisch.
Weißwein Reifung in Holz Biowein. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Alkoholgehalt: 13.00%
Ursprungsbezeichnungen: AOC Mâcon-Cruzille
Herstellungsgebiet: Frankreich Burgunder
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 100% Chardonnay
Domaine Guillot-Broux Mâcon-Cruzille Le Clos de la Mollepierre
Biowein
Weißwein Reifung in Holz Biowein. 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
KOSTENLOSER VERSAND ab 200€ oder beim Kauf ab 18 Flaschen und einem Vielfachen von 6

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Domaine Guillot-Broux Mâcon-Cruzille Le Clos de la Mollepierre 2017

Eigenschaften Domaine Guillot-Broux Mâcon-Cruzille Le Clos de la Mollepierre

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Domaine Guillot-Broux Mâcon-Cruzille Le Clos de la Mollepierre ist ein ökologischer Weißwein Barrique, hergestellt von Domaine Guillot-Broux aus der Sorte Chardonnay in der AOC Mâcon-Cruzille, im Burgund (Frankreich).
 
Jean-Gérard Guillot und Jacqueline Broux gründeten 1954 die Domaine Guillot-Broux mit dem Ziel, sich ihrer Leidenschaft zu widmen: dem Wein. Nach dem Tod des Winzers erweitern seine Söhne Emmanuel und Patrice das Anwesen auf 17 ha und stellen derzeit 100 % ökologischen Wein in verschiedenen französischen Ursprungsbezeichnungen her. 
 
Domaine Guillot-Broux Mâcon-Cruzille Der Clos de la Mollepierre stammt aus Weinbergen, die 2011 auf einer Parzelle mit einer langen Geschichte gepflanzt wurden. Weniger als ein Hektar Weinberg mit kalkhaltigem Tonboden, der den Mönchen der Abtei von Cluny gehörte und von einer Steinmauer umgeben ist. Es wurden Sanierungsarbeiten durchgeführt und im Weinberg werden nur ökologische Verfahren angewendet, um die Artenvielfalt zu schützen und zu erhalten.
 
Im Weinkeller wird Domaine Guillot-Broux Mâcon-Cruzille Le Clos de la Mollepierre schonend gepresst. Der erhaltene Most fermentiert spontan mit einheimischen Hefen und reift dann 11 Monate in Eichenfässern. 
 
Domaine Guillot-Broux Mâcon-Cruzille Le Clos de la Mollepierre stammt aus einem der Weingüter, die die ökologische Kultur am meisten gefördert haben. Er ist ein kraftvoller, fülliger und ausgewogener Weißwein zu einem attraktiven Preis. 
 
217038

Feststellung aus der Weinprobe Domaine Guillot-Broux Mâcon-Cruzille Le Clos de la Mollepierre

Alkoholgehalt: 13.00%
Herstellungsgebiet: Frankreich Burgunder
Rebsorte: Chardonnay
Ursprungsbezeichnungen: AOC Mâcon-Cruzille
Tipo de Uva: 100% Chardonnay
Enthält Sulfite