Codorniu 1551

0

Codorniu 1551

Cava Brut Nature.
7,59 $
inkl. MwSt
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.23 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.23 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts

Am Gaumen, wie in der Nase, frisch, ausgeglichen und lebhaft. Gute Säure, langer und sauberer Abgang.

Strohgelb mit leicht gold schimmernden Reflexen. Sauber und sehr glänzend. Feine Bläschen.


Ein Cava mit frischen und ausgewogenen Aromen, mit zarten Fruchtnoten und Zitrus, die sich die Hand mit Noten von geröstetem Brot und Honig geben.

Cava Brut Nature.
Alkoholgehalt: 11.50%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cava
Bodega: Codorniu
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Macabeo, Xarel·lo, Parellada
Enthält Sulfite
Codorniu 1551
Cava Brut Nature.
Kostenloser Versand für Bestellungen ab 200€

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Geschirr

Harmonie

Eigenschaften Codorniu 1551

Trusted Shops Reviews

Das Erbe einer Weinbautradition die 1551 begonnen wurde. Codorníu 1551 trägt den Namen des ersten Dokuments das die Registrierung zur Weinherstellung der Familie enthält. Ein Cava der auf Basis der traditionellen Rebsorten Macabeo, Xarel·lo und Parellada hergestellt wurde. Er ruht für mindestens 9 Monate in der Flasche im Cava-Keller.

Codorníu ist ein Weingut mit einer über 500-jährigen Geschichte, das sich der Herstellung von Cava und Weinen widmet und das derzeit über 3.000 Hektar Weinberge besitzt.

Codorniu
101602
999999 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8410013345012

Feststellung aus der Weinprobe Codorniu 1551

Alkoholgehalt: 11.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Macabeo, Xarel·lo, Parellada
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cava
Bodega: Codorniu
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 11.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Macabeo, Xarel·lo, Parellada
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Cava
Bodega: Codorniu
Enthält Sulfite
Bilder und Situation Codorniu
Der Cava Sekt entstand als Abbild zum Champagner, allerdings in über 1200 km Entfernung und erst 100 später. Es zeigte sich, dass es nicht möglich ist ein exakt gleiches Produkt herzustellen, auch wenn man die gleichen Methoden und die gleichen Rebsorten einsetzt. Das Klima und der Boden haben eine direkte Einwirkung auf die Erträge der Pflanzen. Die Reben, die in den Cava Regionen besser vegetieren, sind andere als die in der Champagne. Zum Glück sind die überzeugendsten Schaumweine, die eigens in der Region hergestellten. Seit vielen Jahren wird der eigene Schaumwein hergestellt, welcher nach der Methode der zweifachen Flaschengärung durchgeführt wird. So, wie in den Cava-Regionen, wird er nirgendwo anders auf der Welt hergestellt.
Bilder und Situation D.O. Cava