Casa Castillo Vino de Finca

Ein mediterraner und süffiger Jumilla

75cl 2018

Casa Castillo Vino de Finca 2018

93
Peñin
93
Parker
Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 12 Monate in Foudres.
11,70 €
inkl. MwSt
6x
-5%
11,10 €
Einheit
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.35 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.35 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 14.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jumilla
Herstellungsgebiet: Spanien Murcia
Rebsorte: Garnacha Tinta, Monastrell
Enthält Sulfite
Casa Castillo Vino de Finca
Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft. 12 Monate in Foudres.
Kostenloser Versand für Bestellungen ab 200€

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Casa Castillo Vino de Finca 2018

Eigenschaften Casa Castillo Vino de Finca

Casa Castillo Vino de Finca ist ein Rotwein, der von Casa Castillo in Jumilla, Murcia, hergestellt wird.

Casa Castillo blickt auf eine lange Geschichte in der D.O. Jumilla zurück: seit 1941 beschäftigen sie sich mit der Weinherstellung. Heute ist José Maria Vicente für das Weingut verantwortlich und seine Weine zur Exzellenz geführt. Es sind Weine, die dem Klima und Terroir treu sind, mediterran und angenehm. Dafür sucht er das Gleichgewicht zwischen einem trockenen Klima und einer Weinbereitung, die nach Frische strebt, mit Materialien wie Zement und großen Holzbottichen.  

Casa Castillo Vino de Finca stammt aus unterschiedlichen und alten Weinbergen des Anwesens. Die vorherrschende Rebsorte ist die Monastrell (95 %) mit einem Hauch Garnacha. Der Wein fermentiert in Betontanks und reift 12 Monate in Holzbottichen.

So ist Casa Castillo Vino de Finca ein Wein mit einem typisch mediterranen Charakter, wo die rote Frucht und die Aromen von Thymian und Zistrosen miteinander verwoben sind. 
200097
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8437002030247

Benotungen Casa Castillo Vino de Finca

Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Murcia
Rebsorte: Garnacha Tinta, Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jumilla
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Murcia
Rebsorte: Garnacha Tinta, Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jumilla
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Murcia
Rebsorte: Garnacha Tinta, Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jumilla
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Murcia
Rebsorte: Garnacha Tinta, Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jumilla
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Murcia
Rebsorte: Garnacha Tinta, Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jumilla
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Murcia
Rebsorte: Garnacha Tinta, Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jumilla
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Murcia
Rebsorte: Garnacha Tinta, Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jumilla
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Murcia
Rebsorte: Garnacha Tinta, Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Jumilla
Enthält Sulfite
Im September 2016 feierte die Person, die das solide Fundament der Weinberge und des Weinguts Casa Castillo errichtete, ihren 80 Geburtstag. Mit einem Glas Wein in der Hand erinnert er sich daran, wie vor 25 Jahren die ersten Trauben unter seinem aufmerksamen Blick in Fässer gefüllt wurden. Heute betrachtet er mit Stolz, wie sein Vermächtnis durch die Kontinuität seiner Familie gesichert ist. Das heutige Ziel von Casa Castillo ist die Herstellung von Qualitätsweinen mit Persönlichkeit, Geschmack und den speziellen Eigenschaften einer jeden Parzelle, die Wahrung der Tradition des Gebiets, der Ausdruck der Eigenschaften von Boden und Mikroklima sowie die Besonderheiten der mediterranen Rebsorten, die vorwiegend auf der autochthonen roten Monastrell basieren.
Bilder und Situation Finca Casa Castillo
Wenn man von Weinen aus Jumilla redet, kommt einen direkt die Rebsorte Monastrell in den Sinn. Die Rotweine der Jumilla haben in den letzten Jahren viele Veränderungen erlebt. Sie haben es geschafft internationale Anerkennung zu erlangen. Schmackhafte, vollmundige und konzentrierte Weine mit einer intensiven Farbe und einem hohen Alkoholvolumen. Neben den Rotweinen werden auch einige Roséweine gekeltert, auch überwiegend aus der Rebsorte Monastrell.
Bilder und Situation D.O. Jumilla