5 € + Pulltex Korkenzieher als Geschenk für Ihre Erstbestellung im Wert von über 69 €. Code WILLKOMMEN

Weinblog
Verpassen Sie nicht unsere Artikel über die Welt des Weins. Weingüter, Ausarbeitung, Weinregionen, Speiseempfehlungen, Interviews mit den besten Fachleuten der Weinszene... Alle Neuheiten aus der Welt des Weins.

Neue Weine im März 2017

28/02/2017 Neu im Katalog

Decántalo

pack-10-bot-novetats-marc

Die Sonne zeigt sich langsam wieder und die Temperaturen steigen allmählich, der Frühling steht vor der Tür. In diesem Sinne wollen wir euch vibrierende Weine voller Persönlichkeit vorstellen.

Brandán Godello: Fernando ist eine der Top-Adressen in der Ribeira Sacra, wo er diesen charaktervollen Weißwein an den steilen Hängen des Flusses Sil herstellt.

Clos Lentiscus Perill Blanc: Manel präsentiert uns dieses Mal einen Xarell.lo, der 6 Monate lang in Tonamphoren reift. Die frische Brise des Mittelmeeres und die Reifung in Tonbehältern machen ihn zu einem frischer und energetischen Wein.

Remirez de Ganuza Reserva: Wir haben den neuen Jahrgang dieses ausgezeichneten Reserva-Weißweins der Bodega. Du solltest schnell zugreifen, denn der Vorgängerjahrgang 2009 war ein totaler Erfolg. Ein großartiger Weißwein mit Potential zur langen Lagerung.

Abel Mendoza Jarrarte Joven Maceración Carbónica: Abel und Maite sind zurück im Geschehen mit einem einfachen Wein zum Trinken. Gemäß dem klassischen Stil der Region ist er typisch fruchtig und überzeugt mit Lakritz-Aromen. Er wirkt sehr frisch im Mund. Trinkt ihn und genießt ihn.

Pardas Sus Scrofa: Der neue Jahrgang dieses interessanten Sumoll de Pardas ist wieder da. Ein Wein mit jugendlichem Konzept, der in Zementbehältern reift, um stabile Tannine aufzubauen und diese abzurunden. Der Wein stammt von den heimischen Sumollreben. Wie alles, was Ramon Parera und Jordi Arnan machen, unverzichtbar.

Agrícola de Cadalso:Die Arbeitsgemeinschaft von Cadalso und Comando G hat diesen tollen Garnacha auf den Markt gebracht, um die Weinberge der Zone zu schätzen. Die Arbeitsgemeinschaft setzt darauf, den Weinberg zu schonen.

Finca Emperatriz Garnacha 2014: Wir haben nun den neuen Jahrgang dieses magischen Weines von alten Garnachareben der Rioja Alta im Angebot. Eine perfekte Kombination aus Frucht, Reifung und Frische.

Aciano: Wir freuen uns euch die Weine von Alvar de Dios vorzustellen. Ein großer Winzer, der von seinem Terrain, der Erde von Toro begeistert ist. Der Wein stammt von den Weinbergen der Familie, die auf sandigen Böden mit den Reben des Tinta de Toro angepflanzt sind. Geringe Extraktionen und Fassreifung verleihen die Feinsinnigkeit, welche die Region bietet. Früchte Blumen, Reifung und abgerundete Tannine machen ihn zu einem der großartigsten Weine der Zone.

Finca el Peruco: Goyo García setzt auf Körper und Seele, um die klassische Weinherstellung der Zone Ribeira de Duero zu erhalten. Der Wein stammt von der Parzelle Peruco, die mit Tinta Fina und einigen Albilloreben bepflanzt ist. Die Ernte wird per Hand durchgeführt und der Wein gärt und verweilt 17 Monate in alten Fässern, wobei die Bodega keine önologischen Produkte einsetzt. So einfach und so komplex zu gleich. Das Geheimnis liegt im Weinberg.

Lustau Almacenista Cayetano del Pino y Cia.: Schön mit einem solchen Schmuckstück den Blog zu beenden. Dieses Jahr hat Lustau in der legendären Bodega in Jerez de la Frontera einen Palo Cortado abgefüllt. Schaut ihn euch an, trinkt ihn und genießt ihn.

Artikeln in Bezug