Weinblog

Verpassen Sie nicht unsere Artikel über die Welt des Weins. Weingüter, Ausarbeitung, Weinregionen, Speiseempfehlungen, Interviews mit den besten Fachleuten der Weinszene... Alle Neuheiten aus der Welt des Weins.

Ein Januar voller Neuheiten

19/01/2022 Neu im Katalog

Wie alle wissen, dass wir im Januar das neue Jahr begrüßen. Aber haben Sie sich jemals gefragt, warum dies der erste Monat des Jahres im gregorianischen Kalender ist? Das Ganze stammt aus dem alten Rom, wo der Monat Januar dem Gott Janus (von Ianuarius, was auf Lateinisch Januar bedeutet) geweiht war. Janus war der Gott der zwei Gesichter, d.h. des Anfangs und des Endes und damit der Übergänge. Wenn es also einen Zeitpunkt im Jahr gibt, an dem man sich entscheiden muss, ob man wieder von neuem anfängt, dann ist es unweigerlich der Januar. Ein Monat voller Neuerungen, in dem wir natürlich auch nicht zurückstehen wollen.

5 köstliche Neuheiten für Januar

1-Penfolds Koonunga Hill Chardonnay

Direkt aus Südaustralien, aus einer der emblematischsten Weinkellereien am anderen Ende der Welt, kommt ein sehr angenehmer Wein zu uns. Der Penfolds Koonunga Hill Chardonnay ist ein Weißwein, der hauptsächlich aus dem Barossa Valley und den Adelaide Hills stammt und auf der Assemblage verschiedener Sorten und Regionen basiert. Frische und Mineralität sind ideal, um das Jahr mit der Entdeckung der Weine der südlichen Hemisphäre zu beginnen.

2-Menade Sauvignon Blanc 

Eine ausländische Sorte, die äußerst gut an das Klima und die Böden von Rueda (Kastilien und León) angepasst und somit eine echte Entdeckung ist. Wenn sie dann auch noch zu 100 % aus biologischem Anbau stammt, besteht kein Zweifel daran, dass die Sauvignon Blanc-Traube nach wie vor eine der beliebtesten Rebsorten ist, egal wo sie angebaut wird. Zitronig und blumig, Menade Sauvignon Blanc ist ein idealer Wein für jeden Anfang.

3- Viña Pedrosa Reserva

1980 erfüllten sich die Brüder Pérez Pascuas den Traum vom eigenen Wein, als sie die Weinberge erbten, die ihr Vater sein ganzes Leben lang bearbeitet hatte. Ein Traum, der in kurzer Zeit zu einer legendären Weinkellerei in der D.O. Ribera del Duero wurde. Mit Viña Pedrosa Reserva, einem kraftvollen, komplexen und ausdrucksstarken Rotwein, werden die Erwartungen mehr als erfüllt. Eine warme Umarmung für die kältesten Wintertage.

4- Thierry Mortet Les Charmes de Daix Bourgogne Rouge 

In dem Dorf Daix an der berühmten Côte-d'Or in Burgund (Frankreich) bewirtschaftet Thierry Mortet die Weinberge seiner Familie nach den Grundsätzen der biodynamischen Landwirtschaft. Produktionen wie dieser Thierry Mortet Les Charmes de Daix Bourgogne Rouge, der die Eigenschaften der Pinot Noir und des Terroirs, aus dem er stammt, aufrichtig zeigt, haben ihm das Lob der anspruchsvollsten Winelovers eingebracht.  

5-Camillo Donati Il Mio Lambrusco

Und zu guter Letzt ein Schaumwein, mit dem man sowohl den Anfang als auch das Ende begießen kann. Dieser Camillo Donati Il Mio Lambrusco ist eine echte Interpretation des Lambruscos von früher. Bei der Herstellung dieses Weins werden die Weinbereitungsmethoden der Dorfältesten wieder aufgegriffen, und das Ergebnis ist ein vollmundiger, fruchtiger Wein.

Jetzt wissen Sie es also: Um das Jahr richtig zu beginnen, sollten Sie an unsere Neuheiten denken. Denn obwohl die Kälte noch nicht locker lässt, werden die Tage länger und der Frühling rückt jeden Tag näher.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter. Erhalten Sie exklusive Angebote und Neuigkeiten aus unserer Weinhandlung.