Al Muvedre

Ein sehr mediterraner Rotwein, die Kreation von Telmo Rodríguez

75cl 2019

Al Muvedre 2019

Rotwein Joven.
6,10 €
inkl. MwSt
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.18 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.18 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 13.50%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Alicante
Herstellungsgebiet: Spanien Valencia
Rebsorte: Monastrell
Enthält Sulfite
Al Muvedre
Rotwein Joven.
Kostenloser Versand für Bestellungen ab 200€

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Al Muvedre 2019

Eigenschaften Al Muvedre

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Al Muvedre ist ein Rotwein ohne Reifung aus D.O. Alciante und wurde von Campañía de Vinos Telmo Rodríguez. Dieser Wein ist reinsortig bestehend aus der Traubensorte Monastrell.

Die Trauben stammen von Weinbergen, die in dem Ort Monóvar liegen, in der Provinz Alicante. Der Boden, auf dem die Reben wachsen, ist sandig.

Die Weinstöcke des Al Muvedre sind alt und zeichnen sich durch ihre Konzentration und Komplexität aus.
Die manuelle Ernte findet gegen Ende Oktober statt.
Al Murvedre durchläuft den Gärungsprozess in Edelstahl- und Betontanks. Dem Prozess wird noch einheimische Hefe hinzugefügt.

Compañía de Vinos Telmo Rodriguez stellt Weine her und nutzt dabei ausschließlich einheimische Traubensorten aus den ursprünglichen Regionen.

Diese Tatsache zusammen mit dem Ziel der Bodega die vergessenen Weinberge wiederzubeleben, zeigen die Philosophie dieser erfolgreichen Unternehmung auf.

244012
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8436037406034

Feststellung aus der Weinprobe Al Muvedre

Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Valencia
Rebsorte: Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Alicante
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Valencia
Rebsorte: Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Alicante
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Valencia
Rebsorte: Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Alicante
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Valencia
Rebsorte: Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Alicante
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Valencia
Rebsorte: Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Alicante
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Valencia
Rebsorte: Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Alicante
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13.50%
Herstellungsgebiet: Spanien Valencia
Rebsorte: Monastrell
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Alicante
Enthält Sulfite
Es kann gesagt werden, dass Telmo Rodríguez den Ruf hat, einer der Pioniere und einer der besten „Driving Winemaker“ oder fahrende Önologen zu sein. Das bedeutet, dass sie in verschiedene Gebiete reisen, um Weine aus einer gleichen Lese mit nur den einheimischen Rebsorten der ursprünglichen Gebiete zu produzieren, wobei sie außerdem der Wiederbelebung vergessener Weinberge besondere Aufmerksamkeit schenken. Heute ist Telmo Rodríguez, der lieber Weinbauer als Önologe ist, in der Weinwelt als einer der Impulsgeber des spanischen Weinbaus bekannt.
Bilder und Situation Telmo Rodríguez
Die D.O. Alicante liegt in der Provinz Alicante. Sie bezieht einen kleinen Teil der Provinz Murcia mit ein und befindet sich auf beiden Seiten des Flusses Vinalopó. Diese Herkunftsbezeichnung umfasst 51 Gemeinden und erstreckt sich von nahe gelegenen Küstenregionen bis hin zum tiefsten Inneren der Provinz. In den Küstenregionen wird das Weinanbaugebiet deutlich vom mediterranen Klima beeinflusst, während das Kontinentalklima im Inneren der Region dominiert. Aus diesem Grund muss man zwischen den Weinbergen in den Küstenregionen, die unter dem Einfluss einer höheren Luftfeuchtigkeit liegen, und jenen Weinbergen, die sich im Landesinneren befinden und somit geringeren Niederschlägen ausgesetzt sind, unterscheiden. 

Eine der hervorzuhebenden küstennahen Regionen ist, La Marina, wo in erster Linie die Rebsorte Muskateller angebaut wird und auch erlesene Likörweine hergestellt werden. Im Landesinneren, besticht die strapazierbare Sorte Monastrell. Hier werden robuste Weine, welche mit der Zeit eine rubinrote bis ziegelrote Farbe erhalten und eine sehr feines Bouquet entwickeln, gekeltert. 
Ein Großteil der Böden besteht aus braunem Kalkstein. 

Es gibt keinen Zweifel daran, dass die Rebsorte Monastrell und die zugehörigen Weine in Mode sind. Obwohl in der Region Alicante immer noch über ein halbes Duzend an Genossenschaften produzieren, gibt es einige Bodegas, die in den letzten 10 Jahren eine authentische Revolution bezüglich des Weinanbaus durchlaufen. Sie kultivieren sehr raffiniert und achten respektvoll auf die Umwelt. Die stark selektionierten Produktionen verfügen über starke Persönlichkeit und zeigen die Besonderheiten des eigenen Terrains auf. Durch das Etikett mit der Aufschrift DO Alicante kann man die Weine leicht identifizieren.
Bilder und Situation D.O. Alicante