Abadia de Poblet Tinto

2016

Abadia de Poblet Tinto 2016

90
Peñin
85
Suckling
Rotwein Reifung in Holz. 12 Monate in Foudres.
17,86 €
inkl. MwSt
Preis pro Liter: 23,81 €
-10% 19,85 €
inkl. MwSt

Holen Sie sich € 0.54 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Holen Sie sich € 0.54 Decántalo Balance Kauf dieses Produkts
Alkoholgehalt: 14.00%
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Conca de Barberà
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Enthält Sulfite
Tipo de Uva: 40% Trepat, 20% Garnacha Tinta, 20% Monastrell, 20% Tempranillo
  • -10,03%
  • Neu
Abadia de Poblet Tinto
Rotwein Reifung in Holz. 12 Monate in Foudres.
KOSTENLOSER VERSAND ab 200€ oder beim Kauf ab 18 Flaschen und einem Vielfachen von 6

Rückgaberecht (14 Kalendertage)

Kundenbewertung: Großartig

Trinktemperatur

Passt zu

Stil Abadia de Poblet Tinto 2016

Eigenschaften Abadia de Poblet Tinto

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

Abadia de Poblet Tinto ist ein Rotwein der D.O. Conca de Barberà, hergestellt durch die Kellerei Abadia de Poblet im Kloster Poblet, Tarragona.

 

Abadia de Poblet ist das einzige Weingut in Katalonien, das sich in einem historischen Denkmal befindet. Es vereint die Weinbautradition der Mönche des Zisterzienserordens, aus dem Burgund, mit dem Wissen der Conca de Barberà, einem einzigartigen Gebiet, in dem die Kultivierung der lokalen Rebsorten erhalten blieb.

Die Philosophie der neuen Weine des Klosters, das den Anbau lokaler Rebsorten (vor allem Trepat, Garrut und Granacha) wiederbelebt hat, ist es, die Charakteristiken der verarbeiteten Trauben und das Terroir ihrer Kultivierung geschmacklich widerzuspiegeln. Dies wird durch eine umweltschonende Arbeitsweise ohne Eingriffe in die Umwelt und durch die zurückgewonnenen Weinbautechniken der Mönche des Zisterzienserordens erreicht.

 

Abadia de Poblet Tinto ist ein Wein aus den Rebsorten Trepat, Garrut (Synonym für Monastrell in diesem Gebiet), Garnacha und Tempranillo. Jede Sorte kommt aus einem anderen Weinberg mit unterschiedlichen Höhen von 500 bis 700 Metern und nährstoffarmen Schiefer-, Sand- und Tonböden. Auch im Alter unterscheiden sich die Weinberge. Der Garrutweinberg ist 20 und der Trepatweinberg sogar 70 Jahre alt.

Die Traubenlese und -auswahl erfolgt von Hand. Sobald die Trauben am Weingut ankommen, vergären sie in Zementtanks. Der Wein reift ein Jahr lang Fuderfässern von viertausend Litern und in Zementbehältern.

 

Abadia de Poblet Tinto ist ein ausdrucksstarker Wein mit Persönlichkeit und Frische. Durch den respektvollen Weinausbau kommen die Eigenschaften der Trauben und des Terroirs voll zur Geltung.

190512
2000 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
8410013018558

Benotungen Abadia de Poblet Tinto

Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Rebsorte: Monastrell, Tempranillo, Garnacha Tinta, Trepat
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Conca de Barberà
Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 14.00%
Herstellungsgebiet: Spanien Katalonien
Ursprungsbezeichnungen: D.O. Conca de Barberà
Tipo de Uva: 40% Trepat, 20% Garnacha Tinta, 20% Monastrell, 20% Tempranillo
Enthält Sulfite
La Bodega Abadía de Poblet Kloster aus dem Wunsch, die Tradition des Weinbaus in seinem Kloster, eine alte Tradition, die so charakteristisch für die Zisterzienser, die in Burgund gestartet und verbunden mit einer einzigen Rebsorte: Pinot Noir, eine Vielzahl erholen heikel und schwierig, die Ergebnisse in weicher, eleganter Wein, einzigartig in seiner Finesse und weg, denn sein Stil, sonst bekannten Rotwein.
Wie es auch in anderen katalanischen D.O. üblich ist, so entwickelt sich auch gerade in der Conca de Barberà das Phänomen einer territorialen Identität, die seit einigen Jahren die Persönlichkeit der Weine und der Region neu zeichnet: die rote Sorte Trepat. Eine Varietät, die bestens dafür geeignet ist, gute Rosé-Schaumweine, charaktervolle Roséweine, frische Rotweine und sogar elegante Blanc de Noirs zu erzielen. In nur wenigen Jahren zeigte sich bereits sein Potenzial, seine Vielseitigkeit sowie die vielen Möglichkeiten für F & E. Bis jetzt stellen nur wenige Weingüter sortenreine Weine her, aber am wichtigsten ist, dass sich alle der Verpflichtung bewusst geworden sind, diese Einzigartigkeit, die ihr Territorium definiert, und den neuen Weinstil, den das 21. Jahrhundert vorgibt, zu fördern.
Bilder und Situation D.O. Conca de Barberà