Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Corta y Raspa Casabon

Corta y Raspa Casabon
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Corta y Raspa Casabon
Weißwein Fass.
Vielfalt: Palomino
Ursprungsbezeichnungen: Sanlúcar de Barrameda
Herstellungsgebiete: Andalusien
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 11.0%
Weißwein Fass.
Vielfalt: Palomino
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 11.0%
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Wenig aromatisch
Sehr aromatisch

Eigenschaften von Corta y Raspa Casabon

Corta y Raspa Casabon ist ein Weißwein ohne Ursprungsbezeichnung, hergestellt von Mayeteria Sanluqueña in Sanlúcar de Barrameda, Jerez.

 

Mayeteria Sanluqueña ist ein Projekt, das von dem Önologen Ramiro Ibáñez initiiert wurde, um die Tradition der Herstellung von Stillweinen in Jerez zu erhalten, die von historischen alten Weinbergen stammen, die den Mayetos-Familien gehören (Mayetos werden die Kleinbauern genannt, die ihre eigenen Weine in Sanlúcar de Barrameda produzieren).

Die Mayetos koexistierten bis in die 80er und 90er Jahre mit den Großerzeugern des Gebietes, bis sie dann aufgrund der strengen gesetzlichen Anforderungen der Regierung als Weinhersteller immer mehr verschwinden.

Mit dem Jahrgang 2016 beginnt Mayeteria Sanluqueña seine Karriere und bringt seine ersten Weine auf den Markt, die von 3 Mayetos namens Corta y Raspa hergestellt werden, und der jedes Herstellers und Weinbergs macht diese einzigartigen Weine zu etwas besonderem. Auf dieser Grundlage erwartet man, dass in den nächsten Jahren neue Mayetos in dieses interessante Projekt integriert werden.

 

Corta y Raspa Casabon ist ein Wein aus Palomino von einem historischen Weinberg, wie es Casabon ist, der sich auf der Anhöhe von Añina befindet. Der Weinberg ist zwischen 20 und 35 Jahre alt, befindet sich auf groben geschlossen Böden (Albariza) und wird von dem Mayeto Rafael Rodríguez Jiménez bewirtschaftet.

Die Herstellung erfolgt auf traditionelle Weise, im Sherryfass ohne Aufspriten und mit einer geringen Florhefeschicht.

 

Corta y Raspa Casabon ist ein profilierter Wein mit Struktur und Frische. Ehrliche Nase, am Gaumen ist er direkt und lang. Es zeigt ein wenig mehr Frische als die anderen Weine seines Jahrgangs.

Zu servieren 7ºC
Enthält Sulfite
Harmonie
Reis und Fisch, Magerfische im Ofen, Aperitif, Geräuchertes

Benotungen

  • Decántalo 91
  • Parker 90
  • Decántalo 92
  • Parker 90
  • Peñin 91
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen Sanlúcar de Barrameda

Bodega Mayeteria Sanluqueña

Andere Weine aus der Sanlúcar de Barrameda

Andere Weine der Bodega Mayeteria Sanluqueña

Loading...