Hola Winelover! Schließen (X)
Wir haben gesehen, dass du aus folgendem Land auf unsere Website zugreifst:

Willst du auch in dieses Land deine Bestellung versenden? Wir fragen dich nach dem Land deiner Lieferadresse, um dir personalisierte Transportpreise anzuzeigen. Wenn dies nicht das Land deiner Lieferadresse ist, dann ändere es bitte.

Callejuela La Choza Pago Macharnudo

Callejuela La Choza Pago Macharnudo
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.
Callejuela La Choza Pago Macharnudo
Weißwein Unter einer Florhefe-Schicht gereift. 7 Monate unter einer Florhefe-Schicht gereift.
Vielfalt: Palomino
Ursprungsbezeichnungen: Sanlúcar de Barrameda
Herstellungsgebiete: Andalusien
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 13.5%
Weißwein Unter einer Florhefe-Schicht gereift. 7 Monate unter einer Florhefe-Schicht gereift.
Vielfalt: Palomino
Kapazität: 75 cl.
Alcohol: 13.5%
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Wenig aromatisch
Sehr aromatisch

Eigenschaften von Callejuela La Choza Pago Macharnudo

Callejuela La Choza Pago Macharnudo ist ein Weißwein ohne Ursprungsbezeichnung, hergestellt durch die Kellerei Callejuela in Sanlúcar de Barrameda, Cádiz.

 

Callejuela wurde im Jahr 1980 von Francisco Romero Blanco gegründet, nachdem er über 20 Jahre lang als Lohnarbeiter tätig war. Zuerst vinifizierte er Most in kleinen Einrichtungen und verkaufte ihn an große Kellereien der Umgebung. Im Jahr 1998 übernimmt die dritte Generation der Familie Blanco die Leitung der Weinberge und des Weinguts und schafft die Marke Callejuela.

Derzeit besitzt Callejuela 28 Hektar Rebfläche und 700 Sherry-Fässer (Botas), wo ihre Weine reifen. Ihre Philosophie fokussiert sich in erster Linie auf den Weinberg: für einen guten Jahrgang benötigt man gute Trauben.

 

Callejuela La Choza Pago Macharnudo gehört zu einer Serie von drei Weinen, hergestellt auf die gleich Weise aus der Rebsorte Palomino, aber aus drei verschiedenen Weinbergen von drei verschiedenen Lagen. Sie zeigen uns den maximalen Ausdruck, den Charakter und den Nuancenreichtum der verschiedenen Terroirs der Region.

Callejuela La Choza Pago Macharnudo ist ein Wein aus Palomino vom Weinberg Las Chozas, 4,4 Hektar, gelegen auf der Lage Pago Macharnudo, auf 74 Meter Höhe auf Albariza-Böden. Es ist die wärmste der drei Lagen.

Die Lese erfolgt von Hand. Nach der Gärung erfolgt eine Reife von 7 Monaten in Manzanilla-Fässern unter der Florhefeschicht.

 

Callejuela La Choza Pago Macharnudo ist ein trinkflüssiger, eleganter und voluminöser Wein. In der Nase reife weiße Früchte, im Hintergrund hochfein blumig. Am Gaumen ist er dicht, agil und hat Frische. Im Prinzip ist es der ausgewogenste der drei.
Zu servieren 7ºC
Enthält Sulfite
Harmonie
Geräuchertes, Magerfische vom Grill, Aperitif, Ibérico-Schinken

Benotungen

  • Decántalo 91
  • Parker 90
  • Peñin 93
Extra stabile Verpackung
Unsere spezielle Verpackung vermeidet Beschädigungen.
Zum verschenken
Mit unseren Geschenkkarten können Sie Ihrer Bestellung eine persönliche Widmung hinzufügen.
Rückgabegarantie
Selbstverständlich erstatten wir Ihnen Ihr Geld, sollte die Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen.

Ursprungsbezeichnungen Sanlúcar de Barrameda

Bodega Bodegas Callejuela

Andere Weine aus der Sanlúcar de Barrameda

Andere Weine der Bodega Bodegas Callejuela

Loading...