Naturweine

 

vinos-naturales

Hier haben wir es mit einem sehr vieldeutigen und schwer zu definierenden Ausdruck zu tun. Setzen Sie sich lieber hin. Denn das ist wirklich kein einfaches Thema.

Was ist ein Naturwein? Streng genommen ist es fast unmöglich, einen Wein als komplett natürlich zu bezeichnen, da der Wandel von Traube zu Wein schließlich durch menschliche Hand angeleitet wird. Deswegen bietet die Bezeichnung „Naturwein“ immer wieder Raum für lange uns ausgiebige Diskussionen. Tatsächlich sind es die verschiedenen Herstellungsmethoden, die es den Winzern erlauben, so natürlich wie möglich zu handeln. Deswegen liegt der Grundsatz der Herstellung dieser Weine, erst einmal in der Philosophie und der jeweiligen Enstellung des Weinbauern.

Respekt gegeüber der Umwelt und des Handwerks sind maßgebend in der Begriffswelt „Naturwein“. Deswegen werden traditionelle Herstellungs- und Anbaumethoden verwendet, bei denen keinerlei künstliche Düngemittel und önologische Produkte verwendet werden. Der Ursprung liegt hierbei in der Notwendigkeit, denn die vielen Jahre industrieller Landwirtschaft hatten Schäden hinterlassen und die Qualität der Böden stark beeinflusst und dagegen musste etwas unternommen werden.

Der Anfang dieser Bewegung liegt in der Gegend Beaujolais, die durch die Industrialisierung des Weinanbaus und der modernen Önologie stark beeinflusst war. Chauvet (1907-1989), studierter Physiker und Biologe und gleichzeitig großer Weinkenner, hat dort angefangen Weine ohne den Einsatz von Syntheseprodukten herzustellen. Während seines Studiums an der Universität von Lyon, analysierte er verschiedene Hefesorten und deren Wirkung bei der Weinherstellung. Auf diesen Ergebnissen basiert das Verhältnis zwischen organischem Anbau, den belebten Böden, der großen Anzahl von heimischen Hefen und der großen Breite von Aromen, welche die Weine mit sich bringen. Er  hat außerdem herausgefunden, dass die Schwefelung in der Bodega vor der Fermentation, die Hefen teilweise vernichtet und der Wein somit einiges an Eigenschaften verliert. Eranalysierte verschiedene Fermentationsprozesse wie die Kohlensäuremaischung und so fing Chauvet an, sein Wissen anzuwenden und Naturweine herzustellen.

Basierend auf diesen Forschungen, fingen auch andere Winzer an, sich für seine Anbau- und Herstellungsmethode zu interessieren. Einer von ihnen sein Nachbar, Marcel Lapierre, der sich nach einigen Ernten und seiner eigenen Studie zur Önologie, in 1980 der Naturweinbewegung und seinem Vorbild Chauvet anschloss. Auch Pierre Overnoy, fing 1984 an, Weine ohne den Einsatz von önologischen Produkten herzustellen. In Regionen wie Ródano, Loire und Languedoc schlossen sich immer mehr Hersteller dieser Bewegung an und mittlerweile gibt es es in Frankreich viele Weinproben, Messen und Liebhaber, welche sich ausschließlich mit Naturweinen beschäftigen.

In Spanien findet diese Bewegung auch immer mehr Anhänger, selbst wenn der Trend gerade erst begonnen hat. In 2007 begannen die ersten Hersteller, von ihren französischen Nachbarn inspiriert, diese Herstellungsmethoden anzuwenden. Laureano Serres (Mendall) in der Terra Alta, Joan Ramón Escoda in Conca de Barberà und Manuel Valenzuela (Barranco Oscuro) aus der Alpujarra Granadina haben sich dazu entschieden, diesen schwierigen Weg zu gehen und Naturweine im traditionellen Weinsektor zu vertreten.

Immer mehr spanische Winzer machen den Schritt und fangen an, auf natürliche Weise herzustellen. Die Reben werden nach ökologischen Prinizpien angebaut und der Einsatz von Zusätzen wird immer mehr kontrolliert. Wir befinden uns mitten im Lernprozess und es kommen diesbezüglich noch viele Lernjahre auf uns zu in denen wir zuhören und versinnlichen müssen.

Es steht uns also eine interessante und aufregende Epoche der Weinwelt bevor. Diese Bewegung hat das Fundament der Landwirtschaft und önologie ins Schwanken gebracht und dazu geführt, dass alte Verfahren und Bräuche wieder aufgegriffen und mit neuem Wissen und neuer Methodologien kombiniert werden. Andere Farben, andere Aromen und andere Geschmäcker, die wir in den Naturweinen sehen und führen können.

 

  • Natur Wein, Die ungeschminkten Weine

    Die Naturweine sind in Mode. In den europäischen Metropolen haben viele Bars eröffnet, die auf Naturwein spezialisiert sind. Wir haben einige Weine aus ausgewählt, die nach der natürlichen Methode hergestellt werden. Willst du Sie nicht probieren?

    -10% 70,96 $
    63,85 $
    Einheiten
    Kaufen
    Nur Online Reduzierter Preis

 

Acerca de Decántalo

Wir sind der Weinhandel mit dem besten Online-Sortiment an spanischen Weinen. Ständig befinden wir uns auf der Suche nach Neuheiten, nach den ganz besonderen Flaschen, damit wir diese faszinierende Welt des Weins zusammen genießen können. Teilen Sie unsere Leidenschaft für Wein?
Esta entrada fue publicada en Weinherstellung and tagged , , . Bookmark the permalink.

Deja un comentario