Parkerpunkte für Priorat und den Rest von Katalonien

Hier eine Zusammenfassung der Bewertungen der katalanischen Regionen von Luis Gutiérrez für Parker :

Priorat

Für diesen neuen Bericht wollte Luis Gutiérrez alle Weine der D.O.Q. Priorat verkosten, um den Zustand, in dem sich die Herkunftsbezeichnung befindet, vor Ort zu überprüfen. Dies ist aufgrund der geringen Größe des Gebiets möglich, das aus 106 Weingütern besteht.

priorat

Als wesentliche Schlussfolgerung, die Luis gezogen hat, kann man den langen Weg hervorheben, der noch vor ihnen liegt, um die Dörfer des Priorat unterscheiden zu können, weil die Ausarbeitung das Territorium verdeckt. Er geht nicht soweit, die Eigenschaften der verschiedenen Dörfer zu unterscheiden, da einige Weine existieren, die überreif oder überkonzentriert waren und sogar Brett-Aromen aufwiesen.

Was die letzten drei Jahrgänge betrifft, betont er, wie heiß und trocken sie gewesen sind. Der frischeste und dünnste Jahrgang ist der von 2014, während der am besten ausgeglichene der von 2016 ist, mit möglichen 100 Punkten für L’Ermita.

Er hebt die Arbeit hervor, die seitens der D.O. geleistet wird, um eine Zoneneinteilung von Dörfern und Weinbergen auszuarbeiten. Aber als er die Weine aus den verschiedenen Gebieten verkostet hatte, bemerkte er, dass noch ein langer Weg vor ihnen liegt. Gleichzeitig betonte er aber auch die Arbeit, die im Rahmen der D.O. geleistet wird, um sich weiter zu verbessern.

Im Abschnitt über herausragenden Weine nennt er zwei Weingüter, die einen großen Sprung nach vorne gemacht haben: Mas D’en Gil und Scala Dei. Bezüglich der Parzellenweine ist eine der großen Überraschungen La Coma d’en Romeu der Familie Nin-Ortiz, eine spektakuläre Garnacha mit Weltklasse.
Unter den bestbewerteten ändert sich nicht viel. Clos Erasmus mit 99 Punkten, Les Manyes von Terroir al Limit ebenfalls mit 99 Punkten, Mas Doix 1902 Carinyena Centenaria mit 97 Punkten und natürlich L’Ermita mit 97 und Clos Mogador mit 96 Punkten.

Restliches Katalonien

Für das restliche Katalonien wollte er eine strenge Auswahl treffen und sich einige Empfehlungen anhören. Ein hervorragendes Ergebnis, vor allem aufgrund der hohen Bewertungen, die im Gebiet von Montsant und für die Schaumweine vergeben wurden.

Bei den Weinen von Montsant hob Luis das Gebiet von La Figuera als eines der Referenzgebiete hervor. Hier wurde vor Jahren der unglaubliche Wein Espectacle hergestellt und jetzt kommen noch weitere Projekte hinzu, wie Terroir Sense Fronteras von Dominique Huber, Com Tu von der Familie Barbier oder La Figuera von Venus la Universal. In Montsant sticht auch Joan d’Anguera als eine der neuen Referenzen hervor, durch den Wechsel hin zur Feinheit und dem leichten Ausdruck der Frucht.

Bei den Schaumweinen beobachtete er, wie sich Weingüter auf der Suche nach Qualität von der Marke Cava abspalten, was auf die Positionierung in einem Segment mit niedrigen Preisen und niedriger Qualität zurückzuführen ist. Unter den führenden Weingütern, die die D.O. Cava nicht verlassen haben, wurde eine neue Marke namens Corpinnat geschaffen. Hier sind RecaredoGramona, Torello, Nadal, Llopart und Sabaté i Coca anzutreffen. Recaredo ist einer der Exponenten der Marke Cava von hoher Qualität, wie es die Bewertungen ihrer Schaumweine zeigen: Turó d’en Mota mit 96 Punkten und der Reserva Particular 2007 mit 95 Punkten. Gramona zeichnet sich auch durch seine Schaumweine innerhalb des Weingebiets Cava sowie für seine Weine aus, wobei die Arbeit im Weinberg verbessert wurde.

Er unterstreicht das Projekt von Pepe Raventós außerhalb des Familienweinguts Raventós i Blanc. Unter dem Namen Can Sumoi produziert dieser traditionelle Natur- und Schaumweine und den Mas del Serral mit ganz besonderen Blasen.

Andere Weingüter, die laut Luis nicht vergessen werden sollten, sind: Castell d’Encus in Costers del Segre. Can RafolsCeller CredoEnric Soler und Alemany i Corrio im Penedès. Zwei Weingüter wollte er jedoch besonders unterstreichen. Abadía de Poblet in Conca de Barbera, aufgrund ihrer feinen Weine und Vinyes d’Olivardots in Emporda aufgrund ihrer charaktervollen Weine und autochthonen Rebsorten.

 

Luis Gutiérrez hat uns eine große Auswahl an Weinen bereitgestellt, die wir in allen katalanischen Herkunftsgebieten entdecken können. Warum warten? Probieren Sie sie!

Esta entrada fue publicada en Parker and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Deja un comentario