Fino-Wein, das Wesen Andalusiens in Flaschen

… Wenn Penicillin Krankheiten heilt,
dann lässt der Sherry die Toten wieder auferstehen…
Alexander Fleming, Entdecker des Penicillins.

vino fino

Es ist klar, dass die Sherry-Weine die raffiniertesten Gedichte und die schelmischsten Lieder inspiriert haben, sie erscheinen im Kino und in der Weltliteratur. Sie sind faszinierende Juwelen, die ihre Spuren hinterlassen.

Marco de Jerez ist eine privilegierte Region im Nordwesten der Provinz Cádiz in Spanien, die an der Atlantikküste liegt und von den Flüssen Guadalquivir und Guadalete umrahmt wird, wo das reinste Wesen des Charakters von Nieder-Andalusien herrscht: Sonne, Meer und Landschaften von weichen weißen Hügeln. Sie ist die Wiege der weltweit bedeutendsten Likörweine, wie der Fino-Wein, über den wir heute sprechen werden.

Was ist der Fino-Wein?

Obwohl der Fino ein trockener Weißwein ist, ähnelt er nicht den anderen Weißweinen, an die wir gewöhnt sind. Versuchen wir, uns ein wenig von diesem Vorurteil zu lösen, um ihn verstehen und schätzen zu können, denn sowohl der Fino als auch der Manzanilla gehören zu einem separaten Universum. Eine wunderbare Welt der Aromen und Nuancen, die diese Likörweine so besonders machen.

Der Fino wird hauptsächlich aus der Sorte Palomino hergestellt, die aus ausgedehnten Weinbergen mit offenem und sanft gewelltem Horizont stammt, die mit Albariza bedeckt sind, einem ganz besonderen Boden aus weißer Erde, der reich an Kalziumkarbonat und Kieselsäure ist und der nur in dieser Gegend vorkommt. Dies verleiht der Landschaft aufgrund ihres Weißgrades ein schillerndes und besonderes Aussehen, insbesondere in den Sommermonaten.

Sobald die Weinlese beendet ist, werden die Trauben ausgewählt und schonend gepresst, um den Vorlaufmost zu erhalten, der später fermentiert wird und aus dem ein Grundwein gewonnen wird. Bis hierher, wie Sie sehen können, ist der Herstellungsprozess der gleiche wie bei jedem anderen Weißwein, aber jetzt beginnt die Magie.

Diese Grundweine werden probiert. Diejenigen, die sich als leichter und stechender herausstellen, sind diejenigen, die für die Ausarbeitung der Fino-Weine bestimmt sind. Diejenigen mit mehr Körper sind ideal für die Reifung von Olorosos .

Diese Weine werden als verstärkt bezeichnet, weil sie durch Zugabe von Weinalkohol angereichert werden, bis sie, im Falle der Finos, 15 °C erreichen, bevor sie biologisch reifen, was den Unterschied zwischen diesen Weinen und den Weißweinen ausmacht, die wir normalerweise kennen.

Was meinen wir mit biologischer Reifung?

Darunter versteht man den Alterungsprozess dieser Weine, der in Holzfässern stattfindet, in denen sich auf natürliche Weise eine dünne weiße Schicht spontaner Hefen entwickelt, welche die Oberfläche des Weins bedeckt und unter dem hübschen Namen „velo flor“ (Blumenschleier), dem Florhefe-Schleier, bekannt ist. Diese Hefen schützen ihn vor Oxidation durch Kontakt mit der Luft, ernähren sich von seinem Alkohol und fügen Nährstoffe hinzu, die organoleptische Eigenschaften aufweisen, die in anderen Weißweinen nicht zu finden sind.

Dies ist “das Wunder der Blume”, das außergewöhnlichste natürliche Element unter all jenen, welche die kostbaren Eigenheiten ausmachen, welche die Sherry-Weine auszeichnen und unterscheiden.

Als Kuriosum ist zu erwähnen, dass das Auftreten des velo flor zu Beginn des 18. Jahrhunderts als negative Auswirkung angesehen wurde, da angenommen wurde, dass es sich um eine Weinkrankheit handelt. Dann wurde der Schluss gezogen, dass das Erscheinen dieser Hefeschicht für den Wein günstig war.

Javier Maldonado Rosso, Historiker und Spezialist für die Weinkultur von Marco de Jerez, führt daher Folgendes aus: “Es gibt keinen anderen Wein, der von einem schwachen und kranken Wein zu einem Juwel der Weltweinherstellung geworden ist “.

Und wie soll man Fino-Wein beschreiben?

„Ich sah dich schweben, Blume der Agonie, schweben auf deinem Geist.

(Jemand hatte geschworen, dass das Meer dich aus dem Schlaf retten würde.)

Es war, als ich feststellte, dass Wände mit einem Seufzer einstürzen

und dass es Tore zum Meer gibt, die sich mit Worten öffnen“

Gedicht von Rafael Alberti.

Antonio Flores, Kellermeister der Weinkellerei González Byass und „weltbester Winzer von Likörweinen“, entlehnt diese Passage aus einem Gedicht von Rafael Alberti, das der Blume des Weins gewidmet ist, um den Fino Una Palma zu beschreiben, eine Absichtserklärung und poetische Beschreibung des Charakters und der Eleganz, die ein Fino-Wein haben kann.

Ein Fino ist ein Wein mit stechenden und delikaten Aromen, die an Mandeln, Kräuter und das Hefearoma von frischem Brotteig erinnern. Er ist sehr trocken und frisch, zart und mit einem leichten Salzgehalt.

Wenn Sie sich nach dem ersten Schluck an seine Persönlichkeit gewöhnt haben, bereiten Sie Ihren Gaumen vor, um die Mahlzeiten noch mehr zu genießen. Er regt die Geschmacksknospen an, verträgt sich deshalb sehr gut mit Vorspeisen und hat die wunderbare Eigenschaft, den Geschmack der Gerichte zu intensivieren.

Dieser Wein ist frisch! Verkosten Sie ihn bei einer Temperatur zwischen 6º und 8º, da wird er perfekt sein! Er ist Andalusier, er liebt Tapas. Sie werden sehen, wie gut er zu Oliven und Schinken, Gazpacho und Ajoblanco schmeckt. Und dieser „Salzstreuer“, der ihn auszeichnet, macht ihn zum perfekten Begleiter von Sardellen und allen Produkten, die aus dem Meer stammen.

Nachdem Sie das oben Genannte gelesen haben, läuft Ihnen bestimmt schon das Wasser im Mund zusammen. Wir schlagen Ihnen daher einige Optionen vor, um Ihren nächsten Aperitif zu organisieren. Und wer weiß? Der Fino- Wein kann definitiv in Ihr Leben eintreten und bleiben.

Fino La Ina. “… und für diese Verkäufe von Fino La Ina …”. Sogar Joaquín Sabina besingt ihn. Dieser Fino inspiriert. Er gilt als der feinste aller Finos. Er ist sehr trocken im Mund und mit einem langen und anhaltenden Abgang. Er lässt sich wunderbar mit Vorspeisen, Fisch und Meeresfrüchten, Reis, Salaten und iberischem Schinken kombinieren. Und er hat ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fino Tío Pepe en Rama saca 2019. Antonio Flores ist verantwortlich für die Auswahl der Sherry-Fässer dieses Fino von limitierter Herstellung, der jedes Frühjahr, wenn „die Blume“ am aktivsten ist, herausgelöst (la saca) und ungefiltert (en rama) abgefüllt wird.

La Bota de Fino “Macharnudo Alto” 91 von Equipo Navazos. Ein Fino der Spitzenklasse, ungefiltert (en rama) in Flaschen abgefüllt und mit 10 Jahren Reifezeit, die ihm mehr Körper und Komplexität verleihen, ohne an Eleganz zu verlieren.

“Mal sehen, mal sehen,
wir sollten uns bewusst sein, dass wir in Jerez geboren wurden.
Zeit des Taktschlags und des Plärrens,
Fino La Ina, Fino der Tío Pepe,
in den Ecken werden die Elfen geboren“
Der Cortijo-Rock, Migue Benítez.

 

Acerca de Decántalo

Wir sind der Weinhandel mit dem besten Online-Sortiment an spanischen Weinen. Ständig befinden wir uns auf der Suche nach Neuheiten, nach den ganz besonderen Flaschen, damit wir diese faszinierende Welt des Weins zusammen genießen können. Teilen Sie unsere Leidenschaft für Wein?
Esta entrada fue publicada en Fino Wein, Jerez and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Deja un comentario