Raventós i Blanc, ein Universum im Gleichgewicht

Die Familie Raventós, die seit fünf Jahrhunderten Winzer ist, repräsentiert die längste Geschichte der dokumentierten Weinbautradition in Europa, die seit 1497 und seit fast 21 Generationen weiß, wie man das Land, auf dem sie geboren wurden, bearbeitet, versteht, wieder aufbaut und schätzt. Eine Anstrengung voller Liebe und Gefühl, die sie an ihre Weinberge weitergeben, die genauso gepflegt werden, wie ein weiteres Familienmitglied. Ihr eigenes Winzersystem selbst ist ein ganzes Universum im Gleichgewicht.

Wir besuchten das Weingut Raventós i Blanc, um direkt vor Ort mehr über die Herkunft der großen Schaumweine zu erfahren.

Raventos i Blanc

Es sind schon sehr viele Jahre, die für ihre Tradition und gute Arbeit im Weinberg bürgen. 1872 schuf Josep Raventós i Fatjó den ersten Schaumwein in Spanien, der nach traditioneller Methode hergestellt wurde. Vor wenigen Tagen wurde der Schaumwein Mas del Serral 2007 von Pepe Raventós zum besten Wein der Ausgabe 2020 des Guia de Vins de Catalunya gekürt und auch als bester Wein in der Kategorie Schaumwein anerkannt.

Eine Reise von mindestens zwei Jahrhunderten zwischen einem Schaumwein und dem nächsten, die aber die Philosophie von Raventós i Blanc offenbart: die Universalität, die von den Wurzeln, vom Einheimischen ausgeht, die Möglichkeit, einen Ausflug zu den Ursprüngen eines Weins zu machen. Der Treffpunkt zwischen Vergangenheit und Zukunft, der aus Genügsamkeit heraus arbeitet, um das maximale Potenzial der Parzellen zu erreichen, und der aus dem Wissen um das Terroir und der Wiedererlangung der Formen vergangener Zeiten Langlebigkeit und Eleganz erzielt, ohne die Persönlichkeit zu beeinträchtigen.

Das Konzept des Terroirs aufgreifend, haben sie es bei Raventós i Blanc sehr klar und setzen auf den Ort, der ihnen einen eigenen Charakter verleiht: die Conca del Riu Anoia.

Manuel Raventós Domènech bereiste viele Weinregionen, insbesondere die Champagne, und diese Erfahrung ermöglichte es ihm, das immense Potenzial seiner Heimat für die Herstellung hochwertiger Schaumweine zu bekräftigen.

Die Böden, auf denen sich das Gut befindet, haben eine Geschichte, die vor 40 Millionen Jahren begann, als die Bergketten der Pyrenäen, Vorpyrenäen, Küsten und Vorküsten geformt wurden. Das Penedès-Tal entstand vor 20 Millionen Jahren und war 4 Millionen Jahre vom Mittelmeer bedeckt. Die Austrocknung der Anoia-Mündung brachte eine Unmenge von Meeresfossilien hervor, die immer noch im kalkhaltigen Muttergestein der Parzellen von Raventós i Blanc zu finden sind und eine Mineralität enthalten, die den Weinen ihre eigene Persönlichkeit verleiht. Sie sind die Einzigen, die unter dem Namen «Conca del Riu Anoia» zur Verteidigung und Geltendmachung dieses wichtigen Identitätsmerkmals für ihre Schaumweine arbeiten.

Sie sagen, dass der französische Begriff Terroir aus drei Teilen besteht: Boden, Klima und Mensch.

Terroir Raventos

Wir haben darüber gesprochen, wie der charakteristische Boden, auf dem Raventós i Blanc liegt, die Persönlichkeit und Eleganz seiner Weine beeinflusst. Aber sein Charakter beruht hauptsächlich auch auf dem Mikroklima, von welchem das Gut profitiert: milde Winter und heiße und trockene Sommer, dank der Nähe des Meeres sind die thermischen Schwankungen mäßig, während das Küstengebirge es vor Feuchtigkeit schützt und das Compte- und Montserrat-Gebirge es vor der Kälte der Pyrenäen isoliert.

Dieses Mikroklima wird auch vom Turó del Serral und seinen Hängen, vom See, der auf dem Grundstück liegt und den umliegenden Wäldern bestimmt.

Raventos

Die orographische und klimatische Situation des Guts alleine wäre jedoch nichts ohne die Arbeit des Menschen. Fünf lehrreiche Jahrhunderte für Raventós i Blanc, die in dieser Zeit vier wichtige Kompromisse aufgestellt haben:

Altüberlieferte Persönlichkeit

Das Gut arbeitet nur mit einheimischen Sorten, die am besten an das Klima angepasst sind und das Land repräsentieren, auf dem sie angebaut werden.

Konstante Balance

In Raventós i Blanc wird zu 100 % biodynamisch gearbeitet. Es ist ein autarkes Gut, auf dem Wert gelegt wird, in einem Lebenszyklus zu arbeiten, der sich auf die natürliche Pflege des Bodens, biologische Präparate und die enge Beziehung zu den Tieren bezieht, die auf ihrem eigenen Bauernhof leben und auch zur Pflege der Parzellen beitragen, alles mit dem Ziel, ein ausgewogenes Universum zu schaffen, das den gesamten Reichtum durch die Früchte, die daraus gewonnen werden, und der sich dann in ihren Weine ausdrückt, an die Umwelt zurückgibt.

Biodinamica Raventos

Mensch und Natur

All dies führt zu einer engen Beziehung zwischen Mensch und Natur, in der die Interaktion zu einem ausgewogenen Ökosystem führt. Die Arbeit mit Tieren wird wieder eingeführt, die für den Weinberg und die Böden weniger invasiv ist und dazu beiträgt, dass Mensch, Tier und Pflanze synchron leben.

Naturaleza Raventos

Die Stille der Zeit

Die ganze Arbeit, die auf dem Feld und dank der engen Beziehung in diesem Kreislauf von Mensch-Tier-Pflanze geleistet wird, kann nicht im Keller vernachlässigt werden, in dem Ruhe und Sorgfalt die besten Werkzeuge sind, um die Gestaltung abzuschließen. Die Natur bietet ihnen diesen einzigartigen Charakter, den ihre Böden ihr verleihen, und spiegelt sich schließlich in jedem ihrer Schaumweine wider, die mit Sorgfalt hergestellt werden und mindestens 18 Monate vor der Markteinführung ruhen. Weine, die mit einheimischen Hefen ausgebaut werden und deren Perlung geduldig verfeinert wird, einige lagern sogar jahrelang, um ihr volles Sortenpotential und die subtilen mineralischen Note, die für das Land aus dem sie stammen charakteristisch sind, auszudrücken.

Bodega Raventós i Blanc

Das Ergebnis ist unbestreitbar und wenn Sie es nicht glauben, dann entkorken Sie einfach eine Flasche ihrer Schaumweine, um sich selbst zu überzeugen, so wie wir es getan haben. Wir hatten die Gelegenheit, in einen der schönsten und eindrucksvollsten Räume des Weinkellers hinabzusteigen, wo die großartigen Weine von Raventós i Blanc in Ruhe und Stille lagern, und es war der ideale Ort, um drei Schaumweine aus dem Weingut zu probieren:

Raventós i Blanc Gran Reserva de la Finca 2015, hergestellt aus den drei repräsentativen Sorten des Penedès: Macabeo, Parellada und Xarel·lo. Mineralische Frische, ideal um die Schaumweine dieser Kellerei kennenzulernen.

Raventós i Blanc Textures de Pedra 2015”, ein interessanter “blanc de negres” in limitierter Produktion, hergestellt aus Xarel·lo, Sumoll und einer wiedergewonnenen einheimischen roten Sorte namens Bastard Negre. Authentizität und purer Ausdruck des Terroirs!

Und zum Schluss haben wir Raventós i Blanc de Nit 2017 probiert, ein subtiler und eleganter Schaumwein mit hellrosa Schimmer, Ergebnis aus der Coupage der weißen Sorten Xarel·lo, Macabeu und Parellada sowie der roten Traube Monastrell, die ihm Farbe und Komplexität verleiht.

Das gesamte Ausmaß zu verstehen, woher das kommt, was wir in unserem Glas haben, wäre ohne solche Gelegenheiten nicht möglich. Besten Dank an das Gut Raventós i Blanc, das seine Pforten geöffnet hat und uns in sein synchronisiertes Universum entführt hat. Besonderer Dank geht an Pepe Tarrida, unseren geduldigen Guide, der uns dieses spezielle Erlebnis geschenkt hat und zu dem wir Sie jetzt einladen möchten.

Nacho Pistacho y Pepe Tarrida

In diesen Tagen, in denen wir den Weintourismus auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene feiern, möchten wir Sie ermutigen, zu erfahren, was sich in und hinter jeder Flasche befindet. Es gibt keinen besseren Weg, dies zu tun, als seine Hersteller zu besuchen. Wir versichern Ihnen, dass es eine Erfahrung ist, die Sie lieben werden und die Sie sicherlich wiederholen möchten.

Acerca de Decántalo

Wir sind der Weinhandel mit dem besten Online-Sortiment an spanischen Weinen. Ständig befinden wir uns auf der Suche nach Neuheiten, nach den ganz besonderen Flaschen, damit wir diese faszinierende Welt des Weins zusammen genießen können. Teilen Sie unsere Leidenschaft für Wein?
Esta entrada fue publicada en Bodegas and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Deja un comentario