Deutsche Weißwein.

Einer der besten Weißweine der Welt.

Deutschland produziert einige der besten Weißweine der Welt. Die Weißweine stammen hauptsächlich von der Sorte Riesling, der Königssorte des Landes, aber Sie können auch sehr bedeutende Weine aus anderen Sorten wie Silvaner, Müller-Thurgau und den verschiedenen Pinot-Sorten finden. Normalerweise ist deutscher Weißwein frisch und leicht, aber gleichzeitig langlebig und köstlich.

Filtern nach

Preis
Bewertung
Land
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
Bodega
Stil
Reifung
Rebsorte
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

76 Artikel gefunden

Ihnen werden 76 Produkte angezeigt

Aktive Filter

Schieferkopf Gewürztraminer 2018

Ein ganz besonderer Weißwein mit dem Zauber der deutschen Pfalz

Deutschland   VDP Pfalz (Pfalz)

Schieferkopf Gewürztraminer...
Vorschau
6x
-4%
15,34 CHF
Einheit
Preis
15,99 CHF
Duty paid
  • Neu

Schieferkopf Silvaner 2021

Ein würdiger Konkurrent für die beste Riesling-Traube aus Deutschland

Deutschland   Franken (Franconia)

Schieferkopf Silvaner 2021
Vorschau
Preis
10,63 CHF
Duty paid

Steinmetz Brauneberger Riesling 2021

Steinmetz Brauneberger Riesling, ein Bestseller der Mosel

Deutschland   VDP Mosel-Saar-Ruwer (Mosel)

Steinmetz Brauneberger...
Vorschau
6x
-4%
16,88 CHF
Einheit
Preis
17,60 CHF
Duty paid

Battenfeld Spanier Leopold 2019

Der beste Ausdruck der Sorte Silvaner

Deutschland   VDP Rheinhessen (Rheinhessen)

Battenfeld Spanier Leopold...
Vorschau
Biowein
6x
-4%
19,70 CHF
Einheit
Preis
20,52 CHF
Duty paid

Klima, Gebiete und Hauptsorten.

Da Deutschland auf einem ziemlich nördlichen Breitengrad liegt, befinden sich die meisten Weinberge an den Hängen oder in der Nähe von Flüssen, insbesondere am Rhein, an der Mosel und an der Nahe. Die Flüsse wurden nicht nur in der Vergangenheit hauptsächlich für den Warentransport genutzt, sondern sie tragen auch zur Mäßigung der Temperaturen bei, so dass die Landwirte etwas entspannter sein können, da unerwünschter Frost, der ihre Ernte ruinieren könnte, vermieden wird.

Die bekannteste Traube des deutschen Weißweins ist die Riesling. Dabei handelt es sich um eine Sorte aus dem Rheintal, an die sie perfekt angepasst ist. Die Riesling-Traube hat aufgrund ihres hohen Säuregehalts und ihrer guten Struktur eine gute Lagerfähigkeit und entwickelt sich sehr gut in der Flasche. Einige lassen sich bestens länger als 50 Jahre lagern!

Einige der bekanntesten Weinregionen sind Mosel-Saar-Ruwer, Nahe, Rheingau, Rheinhessen und Rheinpfalz. Von der Vielzahl der deutschen Weingüter sind zum Beispiel Kühling-Gillot und Battenfeld Spanier am Rhein, Weingut Hermann an der Nahe und Dönnhoff Günther Steinmetz an der Mosel sehr gute Stellvertreter der Regionen.

Arten des deutschen Weißweins.

Deutscher Weißwein kann trocken, ohne Restzucker, sein; aber es gibt auch eine Vielzahl von Süßweinen mit einem mehr oder weniger hohen Zuckergehalt. Letztere dürfen sich je nach Süße oder Art der verwendeten Traube, Reifegrad und durchgeführter Weinbereitung als Kabinett, Spätlese, Auslese, Beerenauslese, Trockenbeerenauslese oder Eiswein bezeichnen.

Speisevorschläge.

Deutscher Weißwein passt aufgrund seiner organoleptischen Eigenschaften gut zu würzigen oder exotischen Speisen, er passt aber auch perfekt zu weißem Fleisch, Fisch jeglicher Art sowie Nudel- oder Reisgerichten.