KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 149 CHF.

Chardonnay Wein

Gekeltert aus den Trauben der Rebsorte Chardonnay

Stammend aus dem französischen Burgund, hat sich diese weisse Traube in die beliebteste der Welt entwickelt. Sie hat sich sehr gut an verschiedenste spanische Gebiete angepasst. Ihre Weine charakterisieren sich durch ein leichtes Aroma mit trockenen Extrakten, Glyzerin und geringer Oxidation.  Die Beeren der Trauben sind klein, rund und mit Honig-Tönen wenn sie reif sind.  Das Resultat seiner Vinifikation ist ein milder, fruchtiger und aromatischer Most, der auch sehr geeignet für die Schaumweinherstellung ist (Champagner und Cava).
Diese ursprünglich aus dem französischen Burgund stammende Rebsorte gilt als Königin der weißen Trauben, da sie international am bekanntesten ist. Sie wächst und reift problemlos in nahezu allen für den Weinanbau geeigneten Gebieten. Aus ihr entstehen edle und elegante Weine, mit oder ohne Reifung, die immer auch die Eigenschaften des Terroirs, aus dem sie stammen, hervorheben.

Chardonnay Merkmale 

Diese Sorte bietet kleine und kompakte Rispen ovaler Beeren mit feiner gelblich-grüner Haut, die früh austreiben. Dies kann ihr bei Spätfrost im Frühjahr gefährlich werden, sie hält jedoch den harten Winterbedingungen sehr gut stand.

Da die Rispen und Beeren klein sind, hat sie ein großes qualitatives Potenzial, das die Herstellung hochwertiger Weine und sehr unterschiedlicher Stile ermöglicht, die von trockenen Weißweinen über Schaumweine bis hin zu süßen Likörweinen reichen.

Obwohl sie sich an fast alle Böden anpasst, werden üblicherweise solche aus Kreide, Ton und Kalkstein bevorzugt, wie die aus ihrem Heimatland Burgund.

Die Weine, die in kalten Klimazonen aus Chardonnay hergestellt werden, sind besser bewertet als solche, die aus wärmeren Gegenden stammen.

Chardonnay Weinverkostung

In kühleren Klimazonen behält die Sorte die Säure während der Reife bei, aber in heißen Gegenden verliert die Chardonnay diese Säure und produziert fruchtige Weine mit weniger Struktur.

Ihr Geschmack ist hochfein, daher ist sie die beliebteste Weißweintraube der Welt. Da sie nicht so intensiv ist, reagiert sie perfekt auf Gärung und Reifung in Eichenfässern.

Wenn sie früh gelesen wird, bietet sie wenig Körper und viel Säure, so dass sie hervorragend für die Herstellung von Schaumweinen wie Champagner geeignet ist.

Die mit Chardonnay hergestellten Weine haben einen mittleren Säuregehalt, wenn es sich um im Holzfass gereifte Weine handelt, die aus Regionen mit gemäßigtem Klima stammen, und einen eher hohen Säuregehalt, wenn es sich um Weine ohne Reifung handelt, die aus Reben stammen, welche in Zonen mit kaltem Klima gepflanzt wurden.

Wenn die Rispen zu ihrem optimalen Reifepunkt geerntet werden, bieten sie Weine mit Erinnerungen an frisch zubereitetes Gebäck, Butter oder Haselnüsse.

Wenn der Wein ohne Reifung im Holzfass vinifiziert wird, entstehen Weine mit Aromen, je nach Anbaugebiet, von Ananas, Apfelkuchen, Zitrone und manchmal Birne, Pfirsich oder Passionsfrucht.

Wenn die aus der Chardonnay-Traube hergestellten Weine in Eichenfässern vergärt und/oder gereift werden, werden sie körperreich und ihre sortenreinen Aromen harmonieren gut mit denen von Holz. Ebenso treten Aromen von Vanille, Toffee, Zitrone, Räucherwaren, Sahne, Toast, Butter oder einschließlich Kokosnuss, Nelke und Zimt auf, je nach Klasse und Herkunft des zum Reifen verwendeten Holzes. Diese Weine verbessern sich in der Regel nach einer Ruhephase in der Flasche, die zwischen drei und fünf Jahren dauern kann.

Man kann sagen, dass es zwei Arten von Chardonnay-Weinen gibt:

Wenn Sie cremige und körperreiche Weißweine bevorzugen, sollten Sie sich für einen klassischen Chardonnay, gereift im Eichenfass, entscheiden.

Wenn Sie mineralische, leichte und trockene Weine mögen, wählen Sie einen Chardonnay ohne Reifung.

Auf der anderen Seite, wenn Sie eher für Bläschen sind, gibt es einige Schaumweine, wie Champagner und Cava, welche die Sorte in ihren Coupage enthalten.

Wenn Sie auf dem Etikett eines Champagners „Blanc de Blancs“ lesen, bedeutet dies, dass Sie einem Schaumwein aus dieser Region gegenüberstehen, der ausschließlich mit der Sorte Chardonnay hergestellt wurde.

Am Gaumen sind Chardonnay-Weine normalerweise subtil, ohne aggressive Säure und ohne einen besonders starken Eigengeschmack. Sie bieten uns Aromen, die an Äpfel, Zitrusfrüchte, Melonen, Birnen, Honig, Wachs, Karamell erinnern und, je nach Anbaugebiet, einige mineralische Noten.

Der Geschmack von Chardonnay-Weinen variiert auch in Abhängigkeit vom Reifegrad der Trauben bei der Ernte, der von Zitrone bis zu grünem Apfel reichen kann, wenn sie weniger reif sind, bis hin zu Aromen, die an Ananas oder Feigen erinnern, wenn die Rispen sehr reif geerntet wurden.

Chardonnay Speiseempfehlungen

Aus Chardonnay hergestellte Weine sind ideal für die Begleitung von Käse, insbesondere wenn sie Brie-Käse ähneln, halbweichem oder weichem Ziegen- oder Kuhmilchkäse.

Sie mildern auch das Gefühl der Intensität der Gewürze in einigen Gerichten und intensivieren die Aromen und cremigen Texturen. Sie sind die perfekten Weine, um beispielsweise einen Hummer oder Gerichte der asiatischen Küche zu begleiten, bei denen Gewürze einen überwiegenden Platz einnehmen.

Die Weine ohne Reifung harmonieren mit rohen Meeresfrüchten, sautiertem Fisch, Geflügel, Pasteten und Gerichten wie Sushi oder Gemüserisotto.

Die aus Chardonnay hergestellten Weine, die eine Fassreifung durchlaufen, akzeptieren komplexere Harmonien, die von Meeresfrüchten bis hin zu Schweinefleisch reichen.

Sie bilden auch ein tolles Paar mit Fisch wie Kabeljau, Lachs, Heilbutt oder Stör und Geflügel wie Huhn oder Pute und begleiten stark stärkehaltiges Gemüse wie Mais, Kürbis oder Erbsen und harmonieren mit Spargel, Seitan, Trüffel, Pilzen und Mandeln.

Anbaugebiete

Wie wir bereits erwähnt haben, wird die Sorte praktisch in allen Weinanbaugebieten der Welt angebaut und wir finden großartige Beispiele natürlich im heimischen Burgund, aber auch in den Vereinigten Staaten: Es ist die am häufigsten angebaute Traube in Kalifornien; in Argentinien, Spanien, Chile, Neuseeland, Australien und dem Rest von Frankreich.

Änhliche Sorten

Wenn Sie Weine aus Chardonnay-Trauben mögen, dann mögen Sie eventuell auch Weine der Sorten Marsanne, Roussanne, Viognier, Sémillon, Fiano (Italien) oder Antão Vaz (Portugal).

Filtern und sortieren

  • --- ---

search
search
search

Aktive Filter

Enate Chardonnay 234 2023

Spanien D.O. Somontano (Aragón)

Ein frischer, geschmeidiger Weißwein mit Anklängen von reifen weißen Früchten...
Enate Chardonnay 234 2023
Vorschau
Preis
9,71 CHF
Duty paid
  • Neu

El Enemigo Chardonnay 2021

Argentinien Mendoza (Mendoza)

Die perfekte Kombination aus französischen Eichenfässern und biologischer...
El Enemigo Chardonnay 2021
Vorschau
92

Decántalo

94

Parker

91

Wine spectator

97

Suckling

Preis
20,04 CHF
Duty paid
  • Neu

Viña Zorzal Chardonnay 2022

Spanien D.O. Navarra (Navarra)

Frischer und aromatischer Chardonnay aus Navarra
Viña Zorzal Chardonnay 2022
Vorschau
90

Decántalo

Preis
7,09 CHF
Duty paid
  • Neu

Penfolds Max's Chardonnay 2019

Australien South Australia (South Australia)

Wunderbarer Chardonnay, inspiriert von einer sagenhaften Legende
Penfolds Max's Chardonnay 2019
Vorschau
Preis
21,76 CHF
Duty paid
  • Neu

District 7 Chardonnay 2021

Vereinigte Staaten Monterey (California)

Ein Chardonnay mit sortenreinem Charakter, nachhaltig und sehr fruchtig
District 7 Chardonnay 2021
Vorschau
92

Decántalo

96

Suckling

Preis
12,76 CHF
Duty paid
  • Neu

Torres Gran Viña Sol 2022

Spanien D.O. Penedès (Katalonien)

Mediterrane Frische und Fruchtigkeit
Torres Gran Viña Sol 2022
Vorschau
Preis
13,06 CHF
Duty paid
  • Neu

Pomum Chardonnay 2018

Vereinigte Staaten Columbia Valley (Washington)

Vielseitigkeit der Chardonnay aus dem Yakima Valley
Pomum Chardonnay 2018
Vorschau
Preis
30,90 CHF
Duty paid

Domaine Lafage Cadireta 2022

Frankreich VDP des Côtes Catalanes (Languedoc-Roussillon)

Ein auf Hefe gereifter Chardonnay aus Viognier
Domaine Lafage Cadireta 2022
Vorschau
90

Decántalo

Preis
10,00 CHF
Duty paid
  • Neu

Misty Cove Landmark Chardonnay 2020

Neuseeland Marlborough (South Island)

Ein charismatischer Chardonnay zu einem demokratischen Preis.
Misty Cove Landmark...
Vorschau
Preis
17,08 CHF
Duty paid
  • Neu

Luca Chardonnay G-Lot 2020

Argentinien Uco Valley (Mendoza)

Ein aromatischer und komplexer Chardonnay aus Weinbergen in Höhenlage
Luca Chardonnay G-Lot 2020
Vorschau
90

Decántalo

92

Parker

93

Suckling

Preis
16,94 CHF
Duty paid
  • Neu

Maison Orcia Saint Véran 2017

Frankreich AOC Saint-Véran (Burgunder)

Ein duftender und köstlicher Saint-Véran zu einem sehr erschwinglichen Preis
Maison Orcia Saint Véran 2017
Vorschau
93

Decántalo

Preis
11,34 CHF
Duty paid
  • Neu

Gerovassiliou Chardonnay 2022

Griechenland P.G.I. Epanomi (Tesalia)

Ein cremiger griechischer Weißwein, mit Noten von Vanille und Nüssen.
Gerovassiliou Chardonnay 2022
Vorschau
Preis
23,76 CHF
Duty paid
  • Neu