Spanischer wein

Genießen Sie die besten spanischen Weine

Spanien ist ein Land mit unendlichen Nuancen von Klima und Böden. Dies spiegelt sich in der breiten Palette spanischer Wein wider: die Eleganz der Rioja-Weine, die Feinheit von Ribera del Duero-Weine, die Konzentration von Jumilla, die Mineralität von Priorat-Weine, die Frische von Bierzo, die Salzigkeit von Rías Baixas, der Charakter der Verdejo und der Weine aus Rueda. Spanische Weine, die mit verschiedenen Herstellungs- und Alterungsverfahren gekeltert werden. Die großen Reserva-Weine aus Rioja, junge Weine, die nach der Methode der Kohlensäuremaischung hergestellt werden, im Barrique gereifte Weißweine oder aufgespritete Weine, die durch das einzigartige Solera- und Criadera-System in Jerez hergestellt werden. Ganz egal, um welche Art von Wein es geht: Wenn Sie nach spanischen Weinen suchen, ist Decántalo Ihr Weinhandel. Hier finden Sie die besten spanischen Weine.

Filtern nach

Preis
Bewertung
Land
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
search
Bodega
search
Stil
Reifung
Rebsorte
search
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

4177 Artikel gefunden

Ihnen werden 4177 Produkte angezeigt
Spanien

Aktive Filter

La Montesa 2019

Ein 15-Dollar-Wein, der laut James Suckling wie ein 50-Dollar-Wein schmeckt

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

La Montesa 2019
Vorschau
93
Peñín
93
Parker
94
Suckling
Biowein
Preis
14,21 CHF
Duty paid
  • Neu

Juan Gil Silver Label 12 meses 2020

Der gleiche Juan Gil wie immer, jetzt ökologisch

Spanien   D.O. Jumilla (Murcia)

Juan Gil Silver Label 12...
Vorschau
Biowein
Vegan
Preis
12,57 CHF
Duty paid
  • Neu

Basa 2021

Ein frischer und aufrichtiger Weißwein mit der Handschrift von Telmo Rodríguez

Spanien   D.O. Rueda (Castilla y León)

Basa 2021
Vorschau
90
Parker
Preis
8,93 CHF
Duty paid
  • Neu

Juan Gil Blue Label 2020

Ein reifer, konzentrierter Wein aus Jumilla: eine Explosion von Früchten und...

Spanien   D.O. Jumilla (Murcia)

Juan Gil Blue Label 2020
Vorschau
95
Peñín
Vegan
Preis
24,47 CHF
Duty paid

Ausgeschlossen von der Werbeaktion Black Friday

  • Neu

Aalto 2020

Einer der großen Weine der Ribera de Duero

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Aalto 2020
Vorschau
94
Atkin
Preis
41,76 CHF
Duty paid

Ausgeschlossen von der Werbeaktion Black Friday

  • Neu

Martúe 2019

Ein überraschender, sehr günstiger Tafelwein

Spanien   D.O. La Mancha (Castilla La Mancha)

Martúe 2019
Vorschau
Preis
9,70 CHF
Duty paid
  • Neu

Barón de Ley Reserva 2018

Frucht und Komplexität in perfekter Harmonie

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Barón de Ley Reserva 2018
Vorschau
92
Suckling
Preis
11,18 CHF
Duty paid
  • Neu

Perelada 5 Finques 2017

Ein intensiver, ausdrucksstarker, konzentrierter und eleganter Rotwein

Spanien   D.O. Empordà (Katalonien)

Perelada 5 Finques 2017
Vorschau
90
Peñín
Preis
13,80 CHF
Duty paid
  • Neu

Alaya Tierra 2020

Einer der kraftvollsten Garnachas

Spanien   D.O. Almansa (Castilla La Mancha)

Alaya Tierra 2020
Vorschau
92
Peñín
92+
Parker
Preis
24,47 CHF
Duty paid

Ausgeschlossen von der Werbeaktion Black Friday

  • Neu

Tinto Figuero 12 2019

Ein komplexer, eleganter Sortenwein mit gut integrierter Säure

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Tinto Figuero 12 2019
Vorschau
90
Atkin
Preis
19,03 CHF
Duty paid
  • Neu

Pruno 2020

Laut Robert Parker der beste spanische Wein der Geschichte für weniger als 20 $

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Pruno 2020
Vorschau
Preis
13,24 CHF
Duty paid
  • Neu

Marqués de Cáceres Crianza 2018

Ein Klassiker aus Rioja, der nie aus der Mode kommt

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Marqués de Cáceres Crianza...
Vorschau
90
Atkin
92
Suckling
Vegan
Preis
9,39 CHF
Duty paid
  • Neu

Emilio Moro 2019

Ein konzentrierter und angenehmer Ribera de Duero mit schwarzen Früchten und...

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Emilio Moro 2019
Vorschau
Preis
21,14 CHF
Duty paid
  • Neu

Viña Ardanza 2015

Ein großer Klassiker im Stil der Rioja

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Viña Ardanza 2015
Vorschau
96
Suckling
Vegan
Preis
26,01 CHF
Duty paid
  • Neu

Gotim Bru 2019

Der Vorzeigewein von Castell de Remei

Spanien   D.O. Costers del Segre (Katalonien)

Gotim Bru 2019
Vorschau
Preis
9,64 CHF
Duty paid
  • Neu

Cune Verdejo 2021

Ein frischer und fruchtiger Verdejo mit der Garantie von CVNE

Spanien   D.O. Rueda (Castilla y León)

Cune Verdejo 2021
Vorschau
Preis
6,82 CHF
Duty paid
  • Neu

Terras Gauda 2021

Intensiver Albariño

Spanien   D.O. Rías Baixas (Galizien)

Terras Gauda 2021
Vorschau
91
Atkin
Preis
15,70 CHF
Duty paid
  • Neu

I TANT Garnacha Blanca 2021

Frische und mediterrane Echtheit aus dem Landesinneren

Spanien   D.O. Terra Alta (Katalonien)

I TANT Garnacha Blanca 2021
Vorschau
Preis
8,80 CHF
Duty paid
  • Neu

Remelluri Reserva 2015

Ein unverzichtbarer Rioja-Wein: fein und elegant, aber konzentriert zugleich

Spanien   D.O.Ca. Rioja (La Rioja)

Remelluri Reserva 2015
Vorschau
94
Parker
94
Suckling
Biowein
Preis
27,55 CHF
Duty paid
  • Neu

Hacienda Monasterio 2020

Frische, Feinheit und Ausgewogenheit

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Hacienda Monasterio 2020
Vorschau
93
Atkin
Preis
40,42 CHF
Duty paid

Ausgeschlossen von der Werbeaktion Black Friday

  • Neu

Mauro 2020

Konzentration, Komplexität, Struktur: ein großer Wein aus Kastilien und León

Spanien   VT Castilla-León (Castilla y León)

Mauro 2020
Vorschau
Preis
34,68 CHF
Duty paid

Ausgeschlossen von der Werbeaktion Black Friday

  • Neu

Wein ist eines der Markenzeichen Spaniens. Als Land mit den meisten Weinbergen der Welt und als viertes Erzeugerland weltweit hat das Angebot an spanischen Weinen in den letzten 20 Jahren exponentiell zugenommen. Von den prestigeträchtigen Likörweinen aus Jerez bis zu den charakteristischen Weinen aus Rioja bildet Spanien eine reichhaltige Weinkultur. Eine Vielzahl verschiedener Weinregionen, die eine große Anzahl und Vielfalt von Rot-, Weiß-, Rosé-, Schaum- und Likörweinen hervorbringen. Hier gibt es eine große Welt zu entdecken!

Klima, Böden und Sorten.

Spanien, zusammen mit Italien, sind die beiden großen mediterranen Weinnationen, aber sie haben sehr wenig gemeinsam. Während Italien ein geografisch sehr raues Land ist, in dem Meer oder Berge nie weit entfernt sind, ist Spanien eine große Landfläche, die die unterschiedlichsten Böden, Klimazonen und Sorten aufweist. In allen 17 Autonomen Gemeinschaften, in die das Land unterteilt ist, werden Weinberge angebaut, und Fakt ist, dass es ständig neue Entdeckungen alter Reben, die Qualitätsweine hervorbringen, gibt. Unter den bekanntesten Weinregionen können wir folgende hervorheben: !

Valle de Duero.

Der Norden des kastilischen Plateaus ist vom Fluss Duero geprägt. Die Anbaugebiete Toro, Rueda und Ribera del Duero befinden sich im Tal dieses Flusses. Auf etwa 650-800 Metern über dem Meeresspiegel ist das Klima trocken und rau und der Niederschlag relativ gering. Ribera del Duero ist das Wunder des modernen Rotweins. Eine sehr junge Ursprungsbezeichnung, die aber in sehr kurzer Zeit Rioja eingeholt hat. Rotweine werden hauptsächlich aus der Sorte Tinta Fina (Tempranillo) hergestellt, die konzentriert, fruchtig und intensiv sind. In Toro wird ebenfalls mit der gleichen Sorte, die als Tinta de Toro bekannt ist, gearbeitet und der Schlüssel zur Qualität des Weins liegt in der Höhe. Schließlich ist Rueda ein Anbaugebiet, das in den letzten Jahren dank des Wiederauflebens ihrer aktuellen Königssorte gerettet wurde: der Verdejo.!

Rioja.

Wenn es einen Grund gibt, warum spanische Weine auf der ganzen Welt bekannt sind, dann dank der Rioja-Weine. Eine vor 150 Jahren geschützte Ursprungsbezeichnung, die sich durch ihren französischen Einfluss auszeichnet. Die Anfänge seines Ruhmes begannen mit der Ankunft der Winzer aus Bordeaux, die auf der Flucht vor der verheerenden Reblaus in Frankreich bald das große Potenzial von Rioja und seiner führenden Sorte erkannten: der Tempranillo. Andere Sorten, die in der Region beliebt sind, sind Garnacha Tinta, Mazuelo, Graciano und Viura.!

Priorat.

Hierbei handelt es sich um ein kleines Anbaugebiet im Süden Kataloniens, in einer ausgedehnten und steilen Gebirgskette (Montsant). Obwohl sein weinbauliches Vermächtnis weit zurückreicht, wurde es erst in den 1970er Jahren von einer Gruppe unermüdlicher Winzer als eines der angesehensten Anbaugebiete der Welt positioniert. Das Erfolgsgeheimnis verbirgt sich in der „Llicorella“, einem ungewöhnlichen Schiefer bestehend aus Quarzit-Plättchen, der dem Wein eine beeindruckende Konzentration und Mineralität verleiht. Die Sorten, die von hier stammen, sind hauptsächlich Cariñena und Garnacha. !

Rías Baixas.

Außerhalb des spanischen Stereotyps sind die Weine dieses Anbaugebietes weiß, zart, intensiv und aromatisch. In einer feuchten und grünen Ecke Galiciens gelegen, zeichnet es sich durch seine Kleinproduktionen durch eine Vielzahl von Kleinbauern aus. Die Königssorte in dieser Region ist die Albariño, eine dickhäutige weiße Rebsorte, die sehr resistent gegen den drohenden Falschen Mehltau ist.!

Jerez.

Andalusien steht für Likörweine. Weine, die aus der autochthonen Sorte Palomino Fino hergestellt werden und sich durch den Anbau auf Albariza-Böden auszeichnen. Dabei handelt es sich um weißen Boden, der zu Steinbrocken verdichtet wird, durch die der wenige Niederschlag im Untergrund gehalten wird. Aber wenn die Likörwein aus Jerez für etwas stehen, dann für das Criaderas- und Soleras-System; eine Alterungsmethode in Lagerstätten, durch die die Qualität der oxidativen Alterung sehr hoch und homogen sein kann.!

Qualitätsbezeichnungen.

Das Weinklassifizierungssystem in Spanien ist viel einfacher als das, was Sie in Frankreich oder Italien vorfinden. Grundsätzlich regelt es die geografische Herkunft des Weins und die Anerkennung einer unterscheidbaren Qualität.!

Tafelwein ist jener, bei dem es keinen geografischen Ursprung oder Jahrgang gibt.!

Landwein wird von einer abgegrenzten geografischen Angabe begleitet.!

Die Ursprungsbezeichnung entspricht bestimmten territorialen Gebieten. Kann autonomen Gemeinschaften entsprechen (D.O. Madrid) oder einem Gebiet mit bestimmten geologischen und klimatischen Merkmalen (D.O. Ribera de Duero).!

Qualifizierte Ursprungsbezeichnung ist Weinen aus einem bestimmten Gebiet vorbehalten, die durch sehr genaue Qualitätskriterien geregelt werden. Derzeit gibt es nur zwei: D.O.Ca. Rioja und D.O. Q. Priorat.!

Wein aus Einzellage bezeichnet einen Wein, der in einer bestimmten Einzellage oder einem bestimmten Grundstück angebaut und hergestellt wird, der, unabhängig davon ob er einer Ursprungsbezeichnung angehört oder nicht, eine nachgewiesene Qualität aufweist.!

Qualifizierter Wein aus Einzellage ist ein Einzellagen-Wein, der in einer qualifizierten Ursprungsbezeichnung registriert ist.!

Derzeit gibt es 67 D.O., aber es muss berücksichtigt werden, dass die meisten von ihnen so groß sind, dass sie die unterschiedlichsten meteorologischen Bedingungen und Böden aufweisen. Es ist also nicht ungewöhnlich, dass es Produzenten gibt, die sich von dieser Klassifizierung, zugunsten der Qualität und Typizität eines Ortes, distanzieren.!

Klassifizierung nach Alterung.

Spanische Weine können auch nach Alterung klassifiziert werden, das heißt, nach der Zeit, die sie im Holzfass und in der Flasche verbringen, bevor sie auf den Markt kommen. Obwohl jedes Anbaugebiet seine eigenen Vorschriften hat, können wir im Allgemeinen vier definieren:!

Joven ist ein Wein, der ohne jegliche Alterung abgefüllt wurde.!

Crianza ist der Rotwein, der mindestens 6 Monate in Holzfässern und zwei Jahre in der Flasche verbracht hat. Bei Weiß- und Roséweinen beträgt die Alterungszeit 18 Monate.!

Reserva bietet mindestens 12 Monate im Holzfass und insgesamt 3 Jahre Alterung. Bei Weiß- und Roséweinen sind es 24 Monate, davon mindestens 6 Monate im Holzfass.!

Gran Reserva sind Weine mit einer Alterung von fünf Jahren, von denen mindestens 18 Monate im Holzfass sein müssen. Bei Weiß- und Roséweinen sind es 48 Monate; die ersten 6 müssen im Holzfass sein.!

Weine und Weingüter.

In der Weinszene auf der iberischen Halbinsel gibt es immer mehr Winzer, die die Identität ihrer Terroirs aufzeigen möchten. Unter der großen Anzahl von Weingütern, die ihre eigene Marke erstellt und internationalen Respekt erlangt haben, nennen wir vier.!

Álvaro Palacios ist kein Weingut, sondern eine wahre Einrichtung. Der spanische Winzer von internationalem Ruf hat es nicht nur verstanden, dem Weg des Familienweinguts zu folgen, sondern auch im Priorat neue Horizonte für die Weinherstellung zu eröffnen. Er hat die Renaissance von Rioja Baja angeführt und ist die Zentralfigur des Erwachens von Bierzo. Ausarbeitungen, welche die Typizität und Spiritualität der prestigeträchtigsten Regionen Europas garantieren.!

Marqués de Riscal ist ein bedeutendes Weinunternehmen mit Hauptsitz in Elciego, Álava. Es wurde 1858 gegründet und ist das älteste Weingut in Álava, das mit großem internationalem Ansehen Weine in der D.O.Ca. Rioja und D.O. Rueda herstellt. Derzeit präsentieren seine Einrichtungen die Stadt des Weins, eine echte Freizeitanlage, um die Weinwelt eingehend kennenzulernen.!

Torres ist mit mehr als 50 Marken auf dem Markt und einer Präsenz in mehr als 150 Ländern eine der großen Referenzen in der Weinbranche. Neben der Herstellung von Weinen in den bekanntesten spanischen Anbaugebieten erstreckt sich sein Projekt auf wichtige Weinregionen wie Chile und Kalifornien. Der Erfolg ist vor allem auf seinen Innovations- und Unternehmergeist zurückzuführen.!

Vega Sicilia ist eines der international bekanntesten Weingüter. Dank seines Know-hows ist die Ursprungsbezeichnung Ribera de Duero schnell bekannt geworden und hat sich in den besten Charts der Welt positioniert. Es wurde 1982 von der Familie Álvarez gegründet und ist heute eine große Weingruppe, die aus 4 Weingütern in Spanien und einem in Ungarn besteht. !

González Byass ist ein Unternehmen mit Sitz in Jerez de la Frontera (Cádiz), das hauptsächlich durch die weltberühmte Marke des Weins Tío Pepe gekennzeichnet ist. Das 1835 gegründete Unternehmen hat eine lange Geschichte, die es international anerkannt und dazu geführt hat, dass es auch auf die Produktion von Qualitätsweinen in den wichtigsten Weinregionen Spaniens setzt.!