Weine aus Toro kaufen Herkunftsbezeichnung muskulöser Weine

In Toro werden überwiegend Rotweine aus der Rebsorte Tinta de Toro gewonnen. Die Trauben stammen von Rebstöcken, die auf sandigen Böden an den Ufern des Flusses Duero stehen. Die Rotweine aus Toro sind ausdrucksstarke, korpulente und komplexe Weine. Neben den Rotweinen werden auch einige Weißweine aus den Rebsorten Verdejo und Malvasía produziert. Seit den 80er wurde die Weinproduktion in Toro kräftig angekurbelt. Wichtige Protagonisten des Siegeszuges sind unter anderem die Bodega Pintia, die zu der Gruppe Vega Sicília gehört, und die Bodega Teso la Monja der Gruppe Sierra Cantabria.

Filtern nach

Preis
Bewertung
Land
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
search
Bodega
Stil
Reifung
Rebsorte
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

87 Artikel gefunden

Ihnen werden 87 Produkte angezeigt

Matsu El Pícaro 2021

Ein fruchtiger, konzentrierter und kraftvoller Wein aus Toro

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Matsu El Pícaro 2021
Vorschau
Vegan
Preis
9,85 CHF
Duty paid
  • Neu

San Román 2019

Tiefgängig, elegant und mineralisch

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

San Román 2019
Vorschau
6x
-3%
30,73 CHF
Einheit
Preis
31,65 CHF
Duty paid
  • Neu

Numanthia 2017

Fruchtkonzentration und hervorragende Struktur

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Numanthia 2017
Vorschau
93
Parker
93
Wine spectator
96
Suckling
6x
-3%
46,53 CHF
Einheit
Preis
47,94 CHF
Duty paid
  • Neu

Matsu El Recio 2020

Ein intensiver, seidiger und eleganter Wein aus Toro mit langem Abgang

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Matsu El Recio 2020
Vorschau
Vegan
6x
-4%
16,42 CHF
Einheit
Preis
17,10 CHF
Duty paid
  • Neu

Almirez 2020

Ein großer Wein aus Toro, würzig, strukturiert und mit einem seidigen Tannin

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Almirez 2020
Vorschau
6x
-4%
19,03 CHF
Einheit
Preis
19,80 CHF
Duty paid

Elías Mora Reserva 2014

Ein kraftvoller Wein mit Struktur und Ausgewogenheit

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Elías Mora Reserva 2014
Vorschau
6x
-3%
42,48 CHF
Einheit
Preis
43,81 CHF
Duty paid
  • Neu

Madremía 2019

Ein sehr langer und kraftvoller Toro

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Madremía 2019
Vorschau
6x
-5%
10,93 CHF
Einheit
Preis
11,55 CHF
Duty paid
  • Neu

Vetus 2018

Vetus, ein Rotwein mit der Essenz aus dem Herzen von Toro

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Vetus 2018
Vorschau
6x
-4%
15,85 CHF
Einheit
Preis
16,50 CHF
Duty paid
  • Neu

Abracadabra 2020

Die Verzauberung aus Toro

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Abracadabra 2020
Vorschau
6x
-5%
13,03 CHF
Einheit
Preis
13,70 CHF
Duty paid
  • Neu

San Román Magnum 2019

Tiefgängig, elegant und mineralisch

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

San Román Magnum 2019
Vorschau
6x
-2%
64,43 CHF
Einheit
Preis
66,07 CHF
Duty paid
  • Neu

San Román Garnacha 2020

Die neueste großartige Offenbarung der D.O. Toro - laut Peñín

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

San Román Garnacha 2020
Vorschau
93
Peñín
94
Parker
Preis
45,88 CHF
Duty paid
  • Neu

Termes 2019

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Termes 2019
Vorschau
91
Wine spectator
93
Suckling
6x
-4%
23,44 CHF
Einheit
Preis
24,42 CHF
Duty paid

El Primer Paso 2020

Intensität und Kraft aus der D.O. Toro

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

El Primer Paso 2020
Vorschau
Preis
14,06 CHF
Duty paid
  • Neu

Tritón Tinta de Toro 2021

Ein "Toro" in jedem Mass

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Tritón Tinta de Toro 2021
Vorschau
6x
-4%
14,83 CHF
Einheit
Preis
15,45 CHF
Duty paid
  • Neu

Gago 2018

Gut konzentrierte Eleganz

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Gago 2018
Vorschau
92
Peñín
93
Parker
6x
-4%
19,44 CHF
Einheit
Preis
20,25 CHF
Duty paid
  • Neu

Termes Blanco 2020

Ein Weißwein, der mit Stereotypen aufräumt

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Termes Blanco 2020
Vorschau
Biowein
Preis
21,91 CHF
Duty paid
  • Neu

Victorino Magnum 2019

Eleganz und Charakter

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Victorino Magnum 2019
Vorschau
Preis
94,09 CHF
Duty paid
  • Neu

Victorino Magnum 2020

Eleganz und Charakter

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Victorino Magnum 2020
Vorschau
Preis
93,73 CHF
Duty paid
  • Neu

Angelitos Negros 2020

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Angelitos Negros 2020
Vorschau
90
Peñín
Preis
10,90 CHF
Duty paid

Victorino 2020

Eleganz und Charakter

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Victorino 2020
Vorschau
94
Parker
6x
-3%
42,32 CHF
Einheit
Preis
43,61 CHF
Duty paid
  • Neu

Matsu El Viejo 2020

Ein eleganter und gereifter Toro mit Erfahrung

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Matsu El Viejo 2020
Vorschau
90
Suckling
Vegan
6x
--12%
37,04 CHF
Einheit
Preis
33,14 CHF
Duty paid
  • Neu

Alabaster 2019

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Alabaster 2019
Vorschau
96
Parker
Preis
149,59 CHF
Duty paid
  • Neu

Corral de Campanas 2019

Jung, frisch und süß

Spanien   D.O. Toro (Castilla y León)

Corral de Campanas 2019
Vorschau
6x
-5%
10,72 CHF
Einheit
Preis
11,29 CHF
Duty paid

Conoce D.O. Toro

Geschichte und Geografische lage

Toro ist ein Weingebiet in Castilla-León, das sich zwischen den Provinzen Zamora und Vallodolid im Nordosten Spaniens befindet. Von dem 62.000 Hektar großen Gelände werden 8.000 Hektar ausschließlich für den Weinbau verwendet.

Die Ursprünge des Weinbaus in dieser Region gehen zurück auf die Zeiten, in denen die Römer dort siedelten. Man glaubt, dass bereits die alten Griechen im 1. Jahrhundert v.Chr. die Kunst des Weinbaus an die keltischen Völker weitergaben.

Schon während des Mittelalters genoss der Wein aus der Toro großes Ansehen und verkaufte sich mit großem Erfolg außerhalb der Region. Der König Leóns, Alfonso IX, gab einige Gebiete an religiöse Orden ab, damit diese sich dem Weinbau widmen konnten. Je mehr Zeit verging, desto bekannter wurde der Wein aus der D.O. Toro.

Im 14. Jahrhundert reichte der Ruhm der Toro Wein bis nach Sevilla, einer Stadt, in der der Verkauf von fremden Weinen explizit durch ein Gesetz des Königs verboten war. Allein für den Wein aus Toro machte der König eine Ausnahme.

Es ist auch bekannt, dass es die Weine aus Toro waren, die Christopher Kolumbus auf seiner Reise, die in der Entdeckung Amerikas endete, mit an Bord hatte. Es handelte sich um Weine mit großem Körper, die in der Lage waren, Weine mit minderer Qualität in einem Cuveè auszugleichen.

Im 19. Jahrhundert, als die Reblaus die Weinernten in Frankreich zunichte machte, versorgte Toro den französischen Markt mit Wein, der wegen seiner Kultivierung auf sandigem Boden nicht von der “Krankheit” betroffen war.
Auch als die Reblaus Spanien erreichte war es die Reblaus, die den Ausfall der befallenen Weinbaugebiete kompensierte.

Seit den achtziger Jahren hat sich in Toro ein Generationenwechsel vollzogen. Junge Weinexperten arbeiten seitdem in Toro, außerdem halfen diverse Investitionen, die Methoden des Weinbaus und der Verarbeitung des Weins in dieser Region noch zu verbessern.


Charakter: Trauben, Boden und Klimatologie

Das Weingebiet Toro befindet sich auf der Hochebene Meseta Central. Der Wein wächst auf einer bemerkenswerten Höhe von 650 bis 850 Metern über dem Meeresspiegel.
Das Gelände ist mit leichten Wellen durchzogen und die Gefälle grenzen an den Fluss Río Duero. Die Böden sind fluvialen Ursprungs. Weiter weg vom Fluss sind die Böden trockener, sandiger und steiniger, was die Dränage erleichtert.

Das Kontinentalklima in Toro wird leicht vom Atlantischen Ozean beeinflusst. Während die Sommer sehr heißt sind, kann man die Winter mit bis zu -10 ºC für spanische Verhältnisse als eisig bezeichnen. Die Weinberge sind während des Sommers vielen Sonnenstunden und großer Hitze ausgesetzt, weswegen die Ernte verhältnismäßig früh stattfindet.

Die meistverwendete Rebsorte in Toro ist die Tinta de Toro, die je nach Anbauregion auch unter den Namen Tempranillo oder Tinta Fina bekannt ist. Die Feinheit und das niedrige Oxidationsniveau eignen sich perfekt für die Herstellung von Weinen mit langer Reifephase. Die Rebsorte Tinta de Toro reift schnell, wodurch sie früh geerntet werden kann und nicht durch den zur gewöhnlichen Erntezeit üblichen Frost beeinträchtigt wird. Zusätzlich zu der Rebsorte Tinta de Toro lässt sich auch die Rebsorte Ganarcha in der D.O. Toro finden.

In geringen Mengen wird auch Weißwein aus den Rebsorten Verdejo und Malvasía in dieser Region produziert.


Die wichtigsten Bodegas der Toro

Toro hat sich dank seiner exzellenten Rotweine einen großen Ruf aufgebaut. Die Weine charakterisieren sich durch ihren intensiven Geschmack, ihre Persönlichkeit, Kraft und Komplexität in der Nase sowie im Mund aus.
Es gibt einige berühmte Kellereien in Toro. Bodegas Pintia der mystischen Vega Silencia, oder die Bodega Numanthia.
Die Bodega Teso La Monja der Eguren Brüder, denen auch die Bodega Sierra Cantabria in der Roija gehört.
Eine der neueren, aber an Bedeutung gewinnenden Kellereien der Region ist die Bodega Matsu.