Ribera del Duero Wein

Weine aus Ribera del Duero kaufen Eine der prestigeträchtigsten DO

Ribera del Duero Wein ist einer der renommiertesten Weine Spaniens. Rotweine, die aus der Rebsorte Tinto Fino hergestellt werden, mit einer großen Aromenkomplexität, fein am Gaumen und mit einer großen Lagerkapazität. Die Weine von Ribera del Duero bieten eine perfekte Balance zwischen der Lebendigkeit der Frucht und der Raffinesse des Holzes, was sie zu einer wohlverdienten internationalen Anerkennung geführt hat.

Filtern nach

Preis
Bewertung
Land
Herstellungsgebiet
Ursprungsbezeichnungen
search
Bodega
search
Stil
Reifung
Rebsorte
Herstellung
Inhalt
Kombination Wein und Essen
Jahrgang

450 Artikel gefunden

Ihnen werden 450 Produkte angezeigt
D.O. Ribera del Duero

Aalto 2020

Einer der großen Weine der Ribera de Duero

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Aalto 2020
Vorschau
94
Atkin
Preis
41,76 CHF
Duty paid

Ausgeschlossen von der Werbeaktion Black Friday

  • Neu

Tinto Figuero 12 2019

Ein komplexer, eleganter Sortenwein mit gut integrierter Säure

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Tinto Figuero 12 2019
Vorschau
90
Atkin
Preis
19,03 CHF
Duty paid
  • Neu

Pruno 2020

Laut Robert Parker der beste spanische Wein der Geschichte für weniger als 20 $

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Pruno 2020
Vorschau
Preis
13,24 CHF
Duty paid
  • Neu

Emilio Moro 2019

Ein konzentrierter und angenehmer Ribera de Duero mit schwarzen Früchten und...

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Emilio Moro 2019
Vorschau
Preis
21,14 CHF
Duty paid
  • Neu

Hacienda Monasterio 2020

Frische, Feinheit und Ausgewogenheit

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Hacienda Monasterio 2020
Vorschau
93
Atkin
Preis
40,42 CHF
Duty paid

Ausgeschlossen von der Werbeaktion Black Friday

  • Neu

Jaros 2018

Eine frische, süffige und angenehme Coupage

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Jaros 2018
Vorschau
Preis
17,65 CHF
Duty paid
  • Neu

Pago de Carraovejas 2020

Ein großartiges Beispiel für Ribera de Duero: ein feiner, eleganter und sehr...

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Pago de Carraovejas 2020
Vorschau
93
Peñín
92
Suckling
Preis
39,40 CHF
Duty paid
  • Neu

Condado de Haza Crianza 2019

Ein duftender, süffiger und samtiger Wein

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Condado de Haza Crianza 2019
Vorschau
Preis
12,72 CHF
Duty paid
  • Neu

Torremilanos Montecastrillo 2020

Frische und Noblesse

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Torremilanos Montecastrillo...
Vorschau
88
Peñín
Biowein
Preis
9,03 CHF
Duty paid
  • Neu

Corimbo 2018

Reinrassiger Ribera de Duero

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Corimbo 2018
Vorschau
92
Peñín
93
Suckling
Preis
21,55 CHF
Duty paid
  • Neu

Legaris Roble 2020

Jung, aromatisch und gleichzeitig konzentriert

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Legaris Roble 2020
Vorschau
Preis
9,64 CHF
Duty paid
  • Neu

Etui 3 Flaschen Cepa 21 2019

Ein sehr ausdrucksstarker und moderner Ribera del Duero

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Etui 3 Flaschen Cepa 21 2019
Vorschau
91
Suckling
Preis
18,72 CHF
Duty paid
  • Neu

Arzuaga Crianza 2019

Ein Rotwein aus Ribera de Duero. Ausdrucksstark, tiefgängig und mit vielen...

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Arzuaga Crianza 2019
Vorschau
90
Peñín
92
Atkin
Preis
22,06 CHF
Duty paid
  • Neu

Torralvo Vizcarra 2019

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Torralvo Vizcarra 2019
Vorschau
Preis
34,19 CHF
Duty paid
  • Neu

Finca Villacreces 2018

Ein Klassiker aus der Goldenen Meile

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Finca Villacreces 2018
Vorschau
93
Peñín
92+
Parker
93
Suckling
Preis
26,06 CHF
Duty paid
  • Neu

Protos Crianza 2018

Der Crianza von Protos, einem Pionier-Weingut in Ribera de Duero

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Protos Crianza 2018
Vorschau
91
Suckling
Preis
17,85 CHF
Duty paid
  • Neu

Protos 27 2019

Hommage an den ersten Jahrgang, den Protos in Ribera del Duero vermarktet hat

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Protos 27 2019
Vorschau
92
Suckling
Preis
24,42 CHF
Duty paid
  • Neu

Aalto PS 2020

Einer der gefragtesten Weine der Ribera del Duero

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Aalto PS 2020
Vorschau
94
Atkin
96
Suckling
Preis
84,95 CHF
Duty paid

Ausgeschlossen von der Werbeaktion Black Friday

  • Neu

Hito 2020

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Hito 2020
Vorschau
Preis
12,83 CHF
Duty paid
  • Neu

Majuelos de Callejo 2019

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Majuelos de Callejo 2019
Vorschau
Preis
31,35 CHF
Duty paid
  • Neu

Vizcarra 2019

Fruchtiger Charakter und mineralische Reife

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Vizcarra 2019
Vorschau
Preis
16,42 CHF
Duty paid
  • Neu

Origen de Resalte 2019

Fester und polierter Tempranillo mit Fassausbau

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Origen de Resalte 2019
Vorschau
93
Suckling
Preis
17,75 CHF
Duty paid
  • Neu

Pago de los Capellanes Crianza 2020

Ein Ribera de Duero mit großen Nuancen und Ausgewogenheit

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Pago de los Capellanes...
Vorschau
Preis
25,80 CHF
Duty paid
  • Neu

Parada de Atauta 2018

Ein gereifter Rotwein mit Ribera-Seele

Spanien   D.O. Ribera del Duero (Castilla y León)

Parada de Atauta 2018
Vorschau
92
Parker
92
Atkin
Preis
18,78 CHF
Duty paid
  • Neu

Conoce D.O. Ribera del Duero

Geschichte und lage

Die Ribera del Duero liegt in Castilla y León, im nördlichen Zentrum der iberischen Halbinsel und erstreckt sich über ein Gebiet von ca. 100 km an den Ufern des Río Duero, der auf seinem Weg die Provinzen Soria, Burgos, Valladolid und Segovia passiert.

Man glaubt, dass es die phönizischen Händler waren, die vor 3000 Jahren die technologisch fortgeschrittenen Methoden der Weinverarbeitung mit in die Region brachten.

Ein paar Jahrhunderte später waren es die Römer, die diese Weinberge kultivierten, mit dem Ziel, ihr Heer zu versorgen.

Im frühen Mittelalter, nahe dem 10. Jahrhundert und unter der Hand der Kleriker, begann man mit dem Ausbau des Weines der Ribera del Duero. Die Klöster vervielfachten sich und mit Ihnen entwickelte sich das Bewusstsein für Wein in der Region.

Im 12. Jahrhundert begannen Mönche aus Abtei in Cluny, Frankreich damit, ihren eigenen Wein in Valbuena del Duero herzustellen. 100 Jahre später wurde der Weinbau reguliert und es entstanden die ersten Kellereien in den Dörfern. Der Wein wurde nach und nach zum Schlüssel, sowohl für die kulturelle, als auch für die wirtschaftliche Entwicklung des Gebietes. Die Produktionen wuchsen, der örtliche Handel intensivierte sich und der Verkauf weitete sich auf das gesamte Königreich Kastiliens aus.

Während des 15. und 16. Jahrhunderts begann man mit der Kontrolle des Anbaus und der Qualität der Weine dieses Gebietes, auch, wenn es sich damals noch um etwas rustikale Weine handelte.

Mitte des 19. Jahrhunderts gründet die Familie Lecanda dann an den Ufern des Río Duero ein Weingut, das sich bald in einen Mythos verwandeln sollte. Spätestens seit der Einfuhr fremder Rebsorten wie dem Cabernet Sauvignon, Merlot oder Malbec produziert dieses Weingut außergewöhnlichen Wein. Vega Sicilia.

1898 wird die Reblaus in der Ribera del Duero zur Plage und sorgt für die große Wirtschaftskrise, von der sich die Region erstmal erholen musste.
In den 70er Jahren prägt ein anderer Name die Geschichte der Weinproduktion in dieser Region. Alejandro Fernández gründet die Bodega Pesquera. Sein, Wein, den er unter gleichem Namen vertreibt, entwickelt sich schnell zu einem Symbol spanischer Weine.

Im Jahr 1982 erntet die Ribera del Duero durch Ihre Bennenung zur D.O. verdiente Anerkennung.

Weinberge wurden renoviert und bepflanzt und es flossen viele Investitionsgelder in die Erneuerung der Technologie für den Weinausbau. Seit dem hat sich die D.O. ständig weiterentwickelt und genießt mittlerweile dank seiner aromatischen, sanften und samtartigen Weine einen hervorragenden internationlen Ruf.

 
Charakter: Trauben, Boden und Klimatologie

Ribera del Duero liegt auf dem nördlichen Hochplateau der iberischen Halbinsel, auf einer Höhe zwischen 750 und 1000 Metern, dem Flussbett folgend. Die Weinberge befinden sich gleich neben den Flussufern. Es handelt sich um ein meist wellenförmiges Gebiet, das aus tonhaltigen Böden besteht, weiter weg von Fluss, weiter oben, finden sich aber auch kalkigere Böden.

In Ribera del Duero herrscht ein Kontinentalklima mit extremen Temperaturen die von heißen Sommern mit kühlen Nächten bis zu kalten Wintern reichen. Die Herbste sind oft sehr kühl, mit einem moderaten Niederschlag. Im Frühling kommt es noch oft zu Frost, was den Reifeprozess der Trauben verzögert.

Die Ribera del Duero kennzeichnet sich durch viele Sonnenstunden. Etwa 2.500 Stunden jährlich eignen sich prima zum Reifen von Trauben.

Die Königsrebsort der D.O. Ribera del Duero ist der Tinto Fino, die sich nur in der Ribera del Duero so nennt und in anderen Gebieten unter dem Namen Tempranillo bekannt ist. Diese Rebsorte bedeckt fast 60% der Anbauflächen in dieser D.O.

Diese perfekt angepasste Rebsorte entwickelt eine gute Säure, die die Produktion von eleganten und strukturierten Weinen erlaubt.

Aber auch internationale Rebsorten wie der Cabernet Sauvignon, Merlot, Malbec und der Garnacha Tinta sowie die Weißwein Rebsorte Albillo werden hier angebaut.


Die wichtigsten Bodegas der Ribera del Duero

Eine besondere Erwähnung verdienen die historischen Kellereien der Ribera del Duero, die schon lange in dieser Region ansässig sind.

Die erste ist die Vega Sicilia. Sie hat nicht nur einen großen Namen in Spanien, sondern in der ganzen Welt und hat große Weine wie Vega Sicilia Único, Valbuena oder Pintia hervorgebracht.

Eine weitere historische Kellerei ist die Pesquera mit ihren wundervollen Weinen Pesquera Crianza und Reserva. Aber das Weinbaugebiet verfügt über weitere große Weingüter wie der Bodegas Aalto, Emilio Moro, Bodega Arzuaga oder der prestigereichen Dominio de Pingus.

Standort des D.O. Ribera del Duero