KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 149 CHF.

Auf Subskription

Uvas Felices La Mujer Cañón

Ein sehr eleganter und aromatischer Grenache
Auf Subskription
75 cl.
2023
Magnum
2020
96 Decántalo
redeemErhalte 1,58 CHF auf Saldo Decántalo durch den Kauf dieses Produkts
Einzelheiten
Alkoholgehalt 14.50%
Herstellungsgebiet Madrid
Ursprungsbezeichnungen D.O. Vinos de Madrid
Bodega Uvas Felices
Enthält Sulfite
Rebsorten 100% Garnacha Tinta
Trinktemperatur 16.0
Menge 75 cl.
Feststellung aus der Weinprobe

Rotwein Crianza.

Uvas Felices La Mujer Cañón 2023 ist ein leichter Rotwein mit einem saftigen Profil, das Sie überraschen wird. In der Nase dominieren frische Aromen von Kirschen und Himbeeren, begleitet von einem subtilen Hauch Vanille aufgrund der Reifung im Fass. Am Gaumen ist er weich und ausgewogen, mit feinen Tanninen und einer erfrischenden Säure. Perfekt für diejenigen, die einen leicht zu trinkenden und geschmackvollen Wein suchen.

Stil Uvas Felices La Mujer Cañón
Fruchtig
Würzig
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Passt zu
Wild, Helles Fleisch, Rotes Fleisch

Über Uvas Felices La Mujer Cañón

Uvas Felices La Mujer Cañón ist ein frischer und eleganter Garnacha, der von Comando G in Madrid hergestellt wird.
Comando G (G für Garnacha) entstand aus der Zusammenarbeit von drei jungen Önologen und Winzern mit dem Ziel, die besten Weine aus Garnacha von einzigartigen Parzellen alter Weinberge zu erzeugen, die die Besonderheiten jeder einzelnen widerspiegeln.

Uvas Felices La Mujer Cañón wird aus Garnacha-Trauben hergestellt, die von alten Reben stammen, die zwischen 60 und 70 Jahre alt sind und in der Sierra de Gredos (zwischen Ávila und Madrid) in einer sehr frischen und feuchten Gegend auf einer Höhe von 900 Metern über dem Meeresspiegel gepflanzt wurden. Comando G betreibt biodynamische Landwirtschaft, die absolut umweltfreundlich ist.
Die Trauben werden entrappt und kalt mazeriert. Die Gärung erfolgt bei kontrollierter Temperatur und die Reifung findet über zwölf Monate in französischen Eichenfässern mit 500 und 600 Litern Fassungsvermögen statt. Bevor er auf den Markt kommt, ruht Uvas Felices La Mujer Cañón acht Monate im Weingut.

Uvas Felices La Mujer Cañón ist ein Wein mit viel Charakter, wenig Farbe, wenig Holz und feinen Tanninen, die eine große Eleganz zeigen. Beeilen Sie sich, wenn Sie ihn probieren möchten, da nur 2.000 Flaschen produziert werden.

2023

Uvas Felices La Mujer Cañón 2023 ist ein leichter Rotwein mit einem saftigen Profil, das Sie überraschen wird. In der Nase dominieren frische Aromen von Kirschen und Himbeeren, begleitet von einem subtilen Hauch Vanille aufgrund der Reifung im Fass. Am Gaumen ist er weich und ausgewogen, mit feinen Tanninen und einer erfrischenden Säure. Perfekt für diejenigen, die einen leicht zu trinkenden und geschmackvollen Wein suchen.

2022
La Mujer Cañón 2022 ist ein sehr feiner Rotwein mit einer köstlichen Komplexität in der Nase, in der Aromen von roten Früchten auftauchen, begleitet von mineralischen Noten, sanften Gewürzen und balsamischen Noten. Im Mund fließt er elegant, aber mit Charakter. Ein Rotwein mit knackiger Säure, großer Länge, lebendig und energisch.
 
2017 In der Sierra de Gredos hatte sie ein schwieriges Jahr, aber mit großartigen Ergebnissen. Die Unwetter machten sich in einer spärlichen Jahresernte bemerkbar. In den Aprilnächten gab es an drei aufeinander folgenden Tagen Frost, das den Beginn des vegetativen Zyklus beeinflusste. Während der Blütezeit beeinträchtigten die unaufhörlichen Regenfälle die Entwicklung der Blüte und ein Teil der Produktion ging verloren. Darauf, folgte die extreme Dürre, die bis zum Ende des Jahres anhielt. Und um das rauen Wetter zu vervollständigen, hagelte es an zwei Tagen, am 7. Juli und am 28. August, was in einigen Gegenden eine Produktionsverlust von bis zu 50% verursachte. Hinsichtlich der daraus resultierenden Weine, so Daniel Landi, war es ein Jahr voller Herausforderungen, sowohl auf dem Weinberg als auch in der Kellerei. Um eine schwierigen Jahresernte interpretieren zu können, mussten sie mit ihrer Arbeitsweise das Ruder wieder herumreißen und das mit ausgezeichneten Ergebnissen. Eine niedrige Produktion, aber großartige Weine, leicht und elegant. Wie Dani sagt "Weine, die sich nordwärts vom mediterranen Charakter des Jahresernte entfernen".
2016 Dieser Garnacha-Weinberg liegt in der Nähe des Ortes Cadalso de los Vidrios, in nördlicher Ausrichtung, auf einer Höhe von 900 Metern über weißen Granitböden. Normalerweise haben die Weine dieser Landschaften eher fruchtigere und weniger blumige Noten. Bei diesem Jahrgang überraschten die Noten von Orange nicht, die dem Wein eine ungewöhnliche Frische verleihen. Ein guter Jahrgang.
2012 Im Mund fein, guter Körper, korrekte Säure. Durchgehend starke Tannine. Rote Früchte, Noten von Mineralien, Gewürzen. Balsamisch.

Kirschrot mit Schimmern von Ziegelrot. Violette Verzierungen.

In der Nase sehr aromatisch und komplex. Rote reife Frucht, balsamisch, Zimt, Rauch, Kakao und leichte Gewürze, welche die vielen Aromen gelungen vereinen.
2020
95 Parker
94 Peñín
2018
94 Parker
94 Peñín
2017
95 Parker
2016
95 Parker
95 Peñín
92 Suckling
2014
94 Parker
94 Peñín
2013
96 Parker
93 Peñín
2012
95 Parker
93 Peñín
2011
89 Parker

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

78,96 CHF Duty paid

Sie kaufen im Voraus, was bedeutet, dass Sie zu einem besseren Preis kaufen, weil Sie jetzt bezahlen und Sie erhalten es ab September 2025, sobald das Weingut seine Ausarbeitung beendet hat.