KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 149 CHF.

Pago de Otazu Chardonnay con Crianza

Eine der wenigen D.O.P. Pago in Spanien
75 cl.
2021
93 Peñín
redeemErhalte 0,60 CHF auf Saldo Decántalo durch den Kauf dieses Produkts
Einzelheiten
Alkoholgehalt 13.50%
Herstellungsgebiet Navarra
Ursprungsbezeichnungen DOP Pago de Otazu
Bodega Otazu
Enthält Sulfite
Rebsorten 100% Chardonnay
Trinktemperatur 10.0
Menge 75 cl.
Feststellung aus der Weinprobe
Weißwein Mit Bodensatz. 6 Monate auf Hefelager im Barriquefass und 18 meses en botella.

Pago de Otazu Chardonnay con Crianza 2021 entfaltet in der Nase ein bezauberndes Aroma von reifen Äpfeln und Pfirsichen, durchwoben mit Nuancen von Vanille und süßen Gewürzen. Am Gaumen offenbart er sich mit einer weichen und cremigen Textur, die reichhaltige Geschmacksnoten von Steinobst bietet, und einer Reife, die durch eine frische Säure ausgeglichen wird. Seine Struktur ist gefestigt und lässt eine vielversprechende Entwicklung erwarten, die dazu einlädt, seine aromatische Komplexität und seinen anhaltenden Abgang zu genießen.

Stil Pago de Otazu Chardonnay con Crianza
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Wenig aromatisch
Sehr aromatisch
Passt zu
Gemüse, Meeresfrüchte, Magerfisch, Rotes Fleisch, Reisgerichte, Helles Fleisch, Fettfisch, Gänseleber

Über Pago de Otazu Chardonnay con Crianza

Das Beste vom Besten. Das Nonplusultra der Qualität. Der ultimative Wein. Die Klassifizierung Vinos de Pago (Wein aus Einzellage) wird nicht von jedem erreicht. Diese Bezeichnung ist vergleichbar mit den Oscars im Kino, dem Fernsehpreis oder den Grammys in der Musik. Sogar noch über der D.O. Ca. (die es nur in La Rioja gibt), erscheint die Klassifizierung Denominación de Origen Protegida Vinos de Pago (D.O.P. Pago) (Geschützte Ursprungsbezeichnung Weine aus Einzellage) nur auf den Etiketten aus den besten Weinbergen. Derzeit verfügen nur 19 Weingüter in Spanien über diese Klassifizierung, die es erlaubt, Weine unter einer eigenen Bezeichnung herzustellen. Bodegas Otazu ist eines von ihnen mit ihrem Weißwein Pago de Otazu Chardonnay con Crianza.

Um die Klassifizierung D.O.P. Pago zu erhalten, muss man sich an bestimmte Voraussetzungen halten. Die erste verlangt eine einzigartige und besondere Lage mit hochwertigen Böden. Und der Pago de Otazu Chardonnay con Crianza erfüllt diese Voraussetzung. Das Weingut Otazu und seine Weinberge stellen in der D.O.P. Pago das in Spanien am weitesten im Norden gelegene dar. Es befindet sich in Etxauri, ganz in der Nähe von Pamplona, dem Kantabrischen Meer und den Pyrenäen, auf einer Höhe von 390 Metern über dem Meeresspiegel, auf einer Vielzahl von Böden (Schwemmland und Ton) und in einem Klima voller Kontraste: regnerisch im Winter und im Frühling und heiß und trocken im Sommer. So weit, so gut.

Jetzt kommt die zweite Voraussetzung: Wachstum und Anbau unter einem besonderen Mikroklima. Auch diese Voraussetzung erfüllt Pago de Otazu Chardonnay con Crianza, wächst er doch in einer Meteorologie voller Kontraste, mit regnerischen Wintern und Frühlingen und trockenen, heißen Sommern.

Und zu guter Letzt muss die Herstellung der Weine aus eigenen Trauben erfolgen. Für diesen Wein wird die Chardonnay auf den 319 Hektar des Weinguts angebaut. Von der gesamten Anbaufläche sind 116 Weinberge mitChardonnay (natürlich) und andere Sorten wie Tempranillo, Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Berués bestückt.

Ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt ist natürlich die Weinherstellung. Und da es sich um die D.O.P. Pago de Otazu handelt, muss man mit großer Sorgfalt arbeiten, da der Rohstoff etwas ganz besonderes ist. Der Pago de Otazu Chardonnay con Crianza wird von Hand gelesen, in Kisten zu 12 kg, und schnell zur Weinkellerei transportiert. Nach dem Eingang und der Auswahl wird Pago de Otazu Chardonnay con Crianza gepresst und direkt in französische Eichenfässer umgefüllt, in denen er die Gärung durchläuft. Ebenfalls in diesen Behältern ruht Pago de Otazu Chardonnay con Crianza sechs Monate lang auf der Feinhefe.

Ist es nicht so, dass wenn man ein gutes Thunfischsteak vor sich hat, man nichts weiter braucht? Das Gleiche gilt für Pago de Otazu Chardonnay con Crianza. Ein einzigartiger und exklusiver Genuss aus Spanien, bei dem man nichts weiter braucht.

2021

Pago de Otazu Chardonnay con Crianza 2021 entfaltet in der Nase ein bezauberndes Aroma von reifen Äpfeln und Pfirsichen, durchwoben mit Nuancen von Vanille und süßen Gewürzen. Am Gaumen offenbart er sich mit einer weichen und cremigen Textur, die reichhaltige Geschmacksnoten von Steinobst bietet, und einer Reife, die durch eine frische Säure ausgeglichen wird. Seine Struktur ist gefestigt und lässt eine vielversprechende Entwicklung erwarten, die dazu einlädt, seine aromatische Komplexität und seinen anhaltenden Abgang zu genießen.

2020

Komplex, blumig und würzig. Bei Pago de Otazu Chardonnay con Crianza 2020 werden Sie sich nicht nur in die Nase verlieben, sondern auch in seinen cremigen, eleganten und ausgewogenen Geschmack. Lang und zitrisch; auch seine leuchtend gelbe Farbe wird Sie verführen, ein weiteres Glas zu verkosten.

2021
93 Peñín
2020
91 Parker
93 Suckling

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

30,04 CHF Duty paid