KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 149 CHF.

Biowein

Lavia Valles de Lavia Valle del Aceniche

Ein überzeugender Monastrell für (nahezu) jedermann
Biowein
75 cl.
2020
91 Peñín
91 Parker
redeemErhalte 0,31 CHF auf Saldo Decántalo durch den Kauf dieses Produkts
Einzelheiten
Alkoholgehalt 14.50%
Herstellungsgebiet Murcia
Ursprungsbezeichnungen D.O. Bullas
Bodega Lavia
Enthält Sulfite
Rebsorten 100% Monastrell
Trinktemperatur 16.0
Menge 75 cl.
Feststellung aus der Weinprobe

Rotwein Reifung in Holz Biowein. 16 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.

Lavia Valles de Lavia Valle del Aceniche 2020 ist ein Rotwein, der durch sein feinsinniges Gewürzspiel und eine Reife, die nicht erdrückt, hervorsticht. In der Nase offenbaren sich Aromen von frischen roten Früchten wie Erdbeeren und Kirschen, ergänzt durch eine mineralische Note, die an Jod und Eisen erinnert. Am Gaumen zeigt er sich leicht und fließend, mit einer eleganten Struktur, die ihn unkompliziert zu trinken und bei jeder Gelegenheit zu genießen macht.

Stil Lavia Valles de Lavia Valle del Aceniche
Fruchtig
Würzig
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Passt zu
Gereifte Käsesorten, Risottos, Blauschimmelkäse, Nudeln, Pizzen, Weichkäse, Aperitif, Reisgerichte, Helles Fleisch, Wurstwaren

Über Lavia Valles de Lavia Valle del Aceniche

Von Anfang an hatte Laura Ramos, Önologin der Bodegas Lavia, eine klare Vision. Jeder Weinberg, jede Parzelle und jede Landschaft sind unterschiedlich und können nicht alle auf die gleiche Weise behandelt werden. Nur mit exklusiven und an jedes Terrain angepassten Arbeiten würde es gelingen, das Beste aus der Monastrell-Traube und der D.O. Bullas herauszuholen. Es mag Zeiten geben, in denen die Dinge nicht wie erwartet verlaufen – es kann sogar vorkommen, dass gelegentlich ein Jahrgang ausfällt, weil er nicht die Mindestanforderungen erfüllt; aber trotz aller Anstrengungen und Spannungen ist die Arbeit immer lohnenswert. Um dies zu erkennen, genügt es, einen Schluck von Lavia Valles de Lavia Valle del Aceniche oder einem der anderen Weine dieser Reihe zu nehmen.
 
Wie der Name schon andeutet, ist Lavia Valles de Lavia Valle del Aceniche die beste Darstellung des Aceniche-Tals. Hinter der Kellerei gelegen, zwischen den murcianischen Gemeinden Bullas, Cehegín und Mula, verfügt dieses Dreieck über ein einzigartiges Mikroklima. Zu einem großen Teil wird diese Exzeptionalität durch seine Höhe bestimmt, da Aceniche eines der höchstgelegenen Täler der Region ist. Trotz des starken mediterranen Klimas der Gegend (sehr trocken und heiß im Sommer) gibt es Niederschläge (ungefähr 450 mm jährlich), die im Boden gespeichert werden, was diesen Ort zu einem der feuchtesten Gebiete der Denomination macht. Auch im Tal von Aceniche, das als Landschaft von besonderem Interesse erklärt wurde, ist die große Vielfalt der Böden von Bedeutung. Hier dominieren Lehmböden; aber auch Kalkstein und Geröll sind zu finden. Wie dem auch sei, die Monastrell-Reben, mit denen Laura fast täglich arbeitet, hatten mehr als genug Zeit, sich an den Rhythmus dieser Landschaft anzupassen. Tatsächlich sind die meisten Pflanzen, die den Weinberg bilden, über 60 Jahre alt und werden ökologisch angebaut, wobei besonders darauf geachtet wird, die reiche Biodiversität dieser Umgebung in keiner Weise zu schädigen.
 
Nachdem die Arbeit im Feld (der wichtigste Teil eines Weins) abgeschlossen ist, setzt Laura Ramos ihre persönliche Interpretation der Monastrell in den Einrichtungen dieser Kellerei fort, die mit den neuesten Fortschritten und der besten Technologie ausgestattet sind. Während der Weinlese (der Lieblingsprozess von Laura, aber auch der stressigste) wird die manuelle Arbeit in Kisten von nicht mehr als 13 Kilogramm entscheidend sein. Ebenso unerlässlich wird die erste Nacht sein, die die Trauben von Lavia Valles de Lavia Valle del Aceniche in Kälte verbringen, um all ihre Aromen und Geschmäcker zu bewahren. Nur so können sie unter den bestmöglichen Bedingungen zur Gärung gelangen. Lavia Valles de Lavia Valle del Aceniche wird auf spontane Weise mit Rappen gären und seine Reise in französischen Eichenfässern beenden (wo er 16 Monate lang reifen wird).
 
Laura Ramos hatte eine Idee. Und sie setzte sie nicht nur um; sie bewies auch, dass ihre Theorie stimmte. Das Publikum lobte das Ergebnis. Aber wie Mütter immer sagen: „Vertraue niemals anderen.“ Wenn du urteilst, dann tue es selbst und nach deinem eigenen Ermessen. Nimm ein Glas von Lavia Valles de Lavia Valle del Aceniche und urteile selbst. Noch nie hatten so viele in ihrer Meinung übereingestimmt.
2020

Lavia Valles de Lavia Valle del Aceniche 2020 ist ein Rotwein, der durch sein feinsinniges Gewürzspiel und eine Reife, die nicht erdrückt, hervorsticht. In der Nase offenbaren sich Aromen von frischen roten Früchten wie Erdbeeren und Kirschen, ergänzt durch eine mineralische Note, die an Jod und Eisen erinnert. Am Gaumen zeigt er sich leicht und fließend, mit einer eleganten Struktur, die ihn unkompliziert zu trinken und bei jeder Gelegenheit zu genießen macht.

2020
91 Parker
91 Peñín

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

15,29 CHF Duty paid
13,75 CHF c/u Sparen 9,24 CHF
13,75 CHF c/u Sparen 9,24 CHF