KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 149 CHF.

Auf Subskription

La Clarté de Haut-Brion da

Ein Weißwein, den alle Liebhaber französischer Gaumenfreuden unbedingt probieren sollten.
Auf Subskription
75 cl.
2023
92 Parker
90 Atkin
93 Suckling
redeemConsigue 1,60 CHF en Saldo Decántalo comprando este producto
Detalles
Alkoholgehalt 13.50%
Herstellungsgebiet Bordeaux
Ursprungsbezeichnungen AOC Pessac-léognan
Enthält Sulfite
Rebsorten 56% Sauvignon Blanc, 44% Semillon
Trinktemperatur 10.0
Menge 75 cl.
Feststellung aus der Weinprobe
Weißwein Reifung in Holz.
La Clarté de Haut-Brion 2023 ist ein Weißwein, der durch sein cremiges und angenehm aromatisches Profil besticht. In der Nase entfaltet er subtile Noten von grünem Apfel und Birne, ergänzt durch einen Hauch von Zitrusfrüchten, der eine erfrischende Nuance verleiht. Am Gaumen zeigt er sich weich und umhüllend, mit einer seidigen Textur und einem angenehm anhaltenden Abgang. Ideal für jene, die einen eleganten und charaktervollen Weißwein suchen.
 
Estilo La Clarté de Haut-Brion da
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Wenig aromatisch
Sehr aromatisch
Passt zu
Pizzen, Scharfe Gerichte, Magerfisch, Helles Fleisch, Reisgerichte, Sushi, Fettfisch, Würzige Gerichte, Nudeln

Sobre La Clarté de Haut-Brion da

Sind Sie ein Liebhaber Frankreichs? Brennen Sie für alles, was mit der französischen Kultur zusammenhängt? Dann ist heute Ihr Glückstag! Erlauben Sie uns, Ihnen La Clarté de Haut-Brion vorzustellen. 
 
Bordeaux ist allgemein für seine Weine bekannt, insbesondere für die Rotweine; doch wenn es einen Weißwein aus dieser Region gibt, den Sie unbedingt probieren sollten, dann ist es zweifellos La Clarté de Haut-Brion. Dieser Wein entsteht aus der Vereinigung zweier legendärer Weingüter: auf der einen Seite Château Haut-Brion, auf der anderen Château La Mission Haut-Brion. Die Kombination könnte nicht perfekter sein. 
 
Hierbei muss man den Ursprungsort dieser Weinberge berücksichtigen, wobei dem Boden, der aus Kies und Ton besteht, besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird. An der Oberfläche finden sich kleine Kieselsteine oder Gerölle, die als Abdeckung für die untere Schicht aus Kalkstein und Sand dienen, die viel durchlässiger und formbarer ist, wo sich das wahre Wesen des Terroirs verbirgt. Beide Elemente bilden die perfekte Kombination, da der Kies als Drainage des Bodens wirkt, während der Kalkstein das Wasser zurückhält und eine sehr interessante Grundwasserschicht bildet (besonders während der trockensten Monate). 
 
Im Château Haut-Brion werden drei weiße Rebsorten angebaut: Sauvignon Gris, Sauvignon Blanc und Sémillon. Aus den beiden letzteren wird La Clarté de Haut-Brion auf vollkommen respektvolle und wenig eingreifende Weise hergestellt. Dieser Ansatz, den Einfluss auf die Schaffung dieses Weins so gering wie möglich zu halten, erstreckt sich vom Feld bis zum Weinkeller. Im ersten Fall wird stets danach gestrebt, die besten Früchte zu finden, ohne das übrige Ökosystem zu stören oder zu kontaminieren. Dies bedeutet natürlich den Verzicht auf chemische Produkte und die Unterstützung durch handwerkliche Arbeit. Ebenso wird La Clarté de Haut-Brion im Weinkeller aus natürlichen Hefen, spontanen Gärungen und langen Reifungen in neuen und gebrauchten Fässern hergestellt. Jedes Jahr, abhängig von der Ernte, wird sich der Prozentsatz der verwendeten Fässer ändern. 
 
Widerstehen Sie also nicht. Hören Sie auf zu lesen und fügen Sie jetzt eine Flasche La Clarté de Haut-Brion zu Ihrem Einkaufskorb hinzu. 
2023
La Clarté de Haut-Brion 2023 ist ein Weißwein, der durch sein cremiges und angenehm aromatisches Profil besticht. In der Nase entfaltet er subtile Noten von grünem Apfel und Birne, ergänzt durch einen Hauch von Zitrusfrüchten, der eine erfrischende Nuance verleiht. Am Gaumen zeigt er sich weich und umhüllend, mit einer seidigen Textur und einem angenehm anhaltenden Abgang. Ideal für jene, die einen eleganten und charaktervollen Weißwein suchen.
 
2023
92 Parker
93 Suckling

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

79,99 CHF Duty paid

Sie kaufen im Voraus, was bedeutet, dass Sie zu einem besseren Preis kaufen, weil Sie jetzt bezahlen und Sie erhalten es ab Januar 2026, sobald das Weingut seine Ausarbeitung beendet hat.