KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 149 CHF.

Biowein

Domaine Violot-Guillemard Pommard 1er Cru Les Arvelets

Der Charme und die Feinheit der Pinot Noir
Biowein
75 cl.
2021
redeemErhalte 1,73 CHF auf Saldo Decántalo durch den Kauf dieses Produkts
Einzelheiten
Alkoholgehalt 13.00%
Herstellungsgebiet Burgunder
Ursprungsbezeichnungen AOC Pommard 1er Cru - Côte-d'Or
Enthält Sulfite
Rebsorten 100% Pinot Noir
Trinktemperatur 16.0
Menge 75 cl.
Feststellung aus der Weinprobe

Rotwein Reifung in Holz Biowein. 12 meses en barricas de roble.

Domaine Violot-Guillemard Pommard 1er Cru Les Arvelets 2021 verführt uns mit seiner bezaubernden rubinroten Farbe und violetten Reflexen. Wenn wir die Nase näher bringen, werden wir von einem Spektrum an Aromen empfangen, in dem die Kirsche eine Hauptrolle spielt, untermalt von feinen Nuancen von Tee und einer Prise Gewürzen, die zusätzliche Komplexität verleihen. Am Gaumen offenbart er eine erstaunliche Tiefe, ist strukturiert, jedoch zugänglich, mit feinen Tanninen, die sich harmonisch einfügen. Sein Abgang ist langanhaltend und hinterlässt einen dauerhaften, angenehmen Eindruck. Ein Rotwein, der durch seine Leichtigkeit und Frische überrascht. Das Lagerungspotenzial des Weins beträgt 12 bis 18 Jahre.

 

Stil Domaine Violot-Guillemard Pommard 1er Cru Les Arvelets
Fruchtig
Würzig
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Passt zu
Gereifte Käsesorten, Pilze, Risottos, Helles Fleisch, Wurstwaren, Hülsenfrüchte

Über Domaine Violot-Guillemard Pommard 1er Cru Les Arvelets

Sechs Generationen verkörpern ein bedeutendes Erbe, um eine Arbeitsphilosophie zu bewahren. So setzt Joannès Violot-Guillemard als Leiter des exquisiten Familienanwesens in Pommard, Burgund (Frankreich), das Ziel, die Richtung des Weinguts zu keinem Zeitpunkt zu ändern. Dennoch prägen seine Beiträge der neuen Generation, in denen das Streben nach Harmonie konstant ist, eine neue Ausrichtung des Weinguts. Ohne Zusatz von Hefen, ohne Umkehrosmose, ohne zu viele technische Eingriffe und ohne zu viel Holz, um den Geschmack des Weins nicht zu verfälschen, verleiht er dem Projekt neuen Schwung und erschafft Weine von wahrhaft außergewöhnlichem Charme und Feinheit.

Speziell der Domaine Violot-Guillemard Pommard 1er Cru Les Arvelets ist ein Rotwein aus Pinot Noir, der von einer kleinen Parzelle von 0,31 Hektar stammt, die aus kalkhaltig-tonigem Boden mit Geröll und rotem Lehm besteht und seit 1999 mit ökologischer Zertifizierung kultiviert wird. Nach einer manuellen Lese beginnt die Vinifikation mit einer Kaltmazeration über 5-6 Tage und einer Fermentation mit autochthonen Hefen in Holzbottichen. Anschließend reift der Wein 18 Monate lang in Holz, davon 65% in neuen Fässern.

Ausgehend von der Prämisse, dass großartige Weine nur aus den besten Trauben entstehen können und mit größter Sorgfalt im Weinberg gepflegt werden, spiegelt der Domaine Violot-Guillemard Pommard 1er Cru Les Arvelets diese kleine 1er Cru Parzelle treu wider und lädt dazu ein, den authentischen Ausdruck des Terroirs von Burgund zu genießen. Ein Vergnügen, dem man sich nicht widersetzen sollte!

 

2021

Domaine Violot-Guillemard Pommard 1er Cru Les Arvelets 2021 verführt uns mit seiner bezaubernden rubinroten Farbe und violetten Reflexen. Wenn wir die Nase näher bringen, werden wir von einem Spektrum an Aromen empfangen, in dem die Kirsche eine Hauptrolle spielt, untermalt von feinen Nuancen von Tee und einer Prise Gewürzen, die zusätzliche Komplexität verleihen. Am Gaumen offenbart er eine erstaunliche Tiefe, ist strukturiert, jedoch zugänglich, mit feinen Tanninen, die sich harmonisch einfügen. Sein Abgang ist langanhaltend und hinterlässt einen dauerhaften, angenehmen Eindruck. Ein Rotwein, der durch seine Leichtigkeit und Frische überrascht. Das Lagerungspotenzial des Weins beträgt 12 bis 18 Jahre.

 

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

86,48 CHF Duty paid