KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 149 CHF.

Domaine Delaporte Sancerre Les Monts Damnés

Ein nerviger, intensiver und zutiefst mineralischer Sancerre
75 cl.
2022
redeemErhalte 0,78 CHF auf Saldo Decántalo durch den Kauf dieses Produkts
Einzelheiten
Alkoholgehalt 13.50%
Herstellungsgebiet Loire
Ursprungsbezeichnungen AOC Sancerre
Enthält Sulfite
Rebsorten 100% Sauvignon Blanc
Trinktemperatur 10.0
Menge 75 cl.
Feststellung aus der Weinprobe

Weißwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft.

Stil Domaine Delaporte Sancerre Les Monts Damnés
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Wenig aromatisch
Sehr aromatisch
Passt zu
Magerfisch

Über Domaine Delaporte Sancerre Les Monts Damnés

Laut Experten sind Wein und Käse keine guten Partner, solange man vorhat, beide Produkte im Detail genießen zu wollen. Daher auch der kastilische Ausdruck „que no te la den con queso“ (was soviel bedeutet wie „Lass dich nicht hinters Licht führen“.) Doch abgesehen von den Protokollen, was gibt es Besseres als einen guten Wein und etwas Käse zum Aperitif? Chavignol, ein bezauberndes Dorf in Sancerre im Loire-Tal, versteht es, diese Kombination mit seinem berühmten „Crottin de Chavignol“ zu unterstreichen. Dieser Käse, dessen Name aufgrund seiner Form wörtlich übersetzt „Pferdeapfel“ bedeutet, ist ein köstlicher Leckerbissen mit würzigem Ziegengeschmack. Dazu passen auch sehr gut die lokalen Weißweine der Familie Delaporte aus der gleichen Gemeinde.

Das Weingut, das seit dem 17. Jahrhundert vom Vater an den Sohn weitergegeben wurde, wird seit 2010 von Matthieu Delaporte geleitet, der die Weine Tag für Tag mit einem biologischen und nachhaltigen Ansatz verbessert. Der Wein Domaine Delaporte Sancerre Les Monts Damnés ist der beste Beweis dafür. Er stammt von den 33 Hektar Weinberg mit Sauvignon Blanc-Reben, die auf kimmeridgischem Boden (eine Kombination aus Ton und Muscheln) gepflanzt sind. Es handelt sich zweifellos um eines der berühmtesten Terroirs der AOC Sancerre, wo Delaporte größte Anstrengungen unternimmt, um das gesamte Weingut zugunsten des biologischen Anbaus umzustrukturieren. Durch respektvolle Landwirtschaft und handwerklichem Geschick erhält er eine Traube mit feinen Beeren und vollem Geschmack, die unversehrt und unter optimalen Bedingungen im Weinkeller ankommt. Dort werden die ganzen Rispen sanft gepresst und der gewonnene Most wird für 12 Monate in 600-Liter-Fässern gelagert, wo er mit einheimischen Hefen gärt und auf der Hefe ruht.

In Anbetracht der Tatsache, dass der Sancerre als einer der besten Weißweine der Welt gilt und Delaporte einen der prestigeträchtigsten Böden der AOC bewirtschaftet, besteht kein Zweifel daran, dass der Domaine Delaporte Sancerre Les Monts Damnés ein Wein ist, den man sich, mit oder ohne Käse, nicht entgehen lassen sollte.

2018

Domaine Delaporte Sancerre Les Monts Damnés 2018 ist ein Weißwein mit intensiven Aromen von Zitrusfrüchten und tropischen Früchten, balsamischen Noten und blumigen Anklängen. Am Gaumen ist er vollmundig, saftig und fein. Ein Wein voller Frucht, mit einem feinen würzigen Hauch und einer sehr subtilen Holznote.

2018
91 Winespectator

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

39,08 CHF Duty paid