KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 149 CHF.

Auf Subskription

Château Prieure-Lichine

Margaux mit Stammbaum
Auf Subskription
75 cl.
2023
93 Decántalo
91 Parker
92 Atkin
93 Suckling
redeemErhalte 0,60 CHF auf Saldo Decántalo durch den Kauf dieses Produkts
Einzelheiten
Alkoholgehalt 13.00%
Herstellungsgebiet Bordeaux
Ursprungsbezeichnungen AOC Margaux
Enthält Sulfite
Rebsorten 70% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot, 5% Petit Verdot
Trinktemperatur 18.0
Menge 75 cl.
Feststellung aus der Weinprobe
Rotwein Reifung in Holz Respektvolle Landwirtschaft.

Château Prieure-Lichine 2023 ist ein Rotwein, der durch sein konzentriertes und körperreiches Profil besticht. Bei der Verkostung entdecken Sie eine feinsinnige Gewürzmischung, die seine Reife perfekt ergänzt. In der Nase entfalten sich intensive Aromen von reifen schwarzen Früchten wie Pflaumen und Brombeeren, die sich mit Nuancen von Vanille und schwarzem Pfeffer verweben. Dieser Wein eignet sich hervorragend für Kenner, die kräftige und wohlstrukturierte Geschmacksnuancen schätzen.

Stil Château Prieure-Lichine
Fruchtig
Würzig
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Passt zu
Blauschimmelkäse, Rotes Fleisch, Wild

Über Château Prieure-Lichine

Unter den Parolen „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ wurde 1789 die Französische Revolution ausgerufen und damit eine tiefgreifende Reform der Kirche durchgeführt, die zwei Aspekte betraf: den ideologischen und den sozioökonomischen. Einerseits wurde die Religion in den Dienst des Staates gestellt und ihre Macht in Kultur, Bildung und Mentalität eingeschränkt. Andererseits gingen die Immobilien in den Besitz des Staates über und wurden verkauft, um die tiefe Finanzkrise des Staates zu lindern, die aus dem Ancien Régime (Alten Regime) herrührte. Die wirtschaftliche Macht lag damals in den Händen der Bourgeoisie, die sich kurzerhand all diese verstaatlichten Vermögenswerte aneignete und zu den begünstigten Eigentümern wurde. Von da an wurde Château Prieure-Lichine , wie viele andere Weingüter der Benediktinermönche, die Bordeaux-Wein für Festessen und religiöse Zeremonien produzierten, in Beschlag genommen, aufgeteilt und als einzelne Châteaux der Appellation Margaux verkauft. Aber erst Alexis Lichine erkannte im 20. Jahrhundert das Potenzial des Bodens und erhob das Anwesen in den Rang eines Château. Schließlich gehört es seit 1999 zur Groupe Ballade, einer auf Grands Crus Classés spezialisierten Gruppe, die sich auf die Herstellung von Qualitätsweinen wie diesem Château Prieure-Lichine konzentriert.

Der Château Prieure-Lichine ist das Ergebnis von 30 Jahre alten Rebstöcken der Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot. Die Qualität des Château Prieure-Lichine beruht hauptsächlich auf den Kiesböden, die der Fluss während der aufeinanderfolgenden Gletscherfluten im Quartär abgelagert hat. Um die gesamte Qualität zu erhalten, wird eine umweltschonende Landwirtschaft mit einem Hektarertrag von 30 hl/ha betrieben und die Trauben werden zum optimalen Reifezeitpunkt von Hand gelesen. In der Kellerei wird der Wein in Zementtanks bei kontrollierter Temperatur vinifiziert und anschließend 16 Monate lang in französischen Eichenfässern ausgebaut, von denen 55 bis 65 % neu sind.

Unter den großen Margaux-Weinen ist der Château Prieure-Lichine elegant, fein und rein. Ein Wein mit Stammbaum dank exquisiter Böden, die in der Neuzeit und in der Gegenwart begehrt sind und die es uns ermöglichen, die besten Ergebnisse vor und nach der Herstellung des Weins vorherzusagen.

 

2023

Château Prieure-Lichine 2023 ist ein Rotwein, der durch sein konzentriertes und körperreiches Profil besticht. Bei der Verkostung entdecken Sie eine feinsinnige Gewürzmischung, die seine Reife perfekt ergänzt. In der Nase entfalten sich intensive Aromen von reifen schwarzen Früchten wie Pflaumen und Brombeeren, die sich mit Nuancen von Vanille und schwarzem Pfeffer verweben. Dieser Wein eignet sich hervorragend für Kenner, die kräftige und wohlstrukturierte Geschmacksnuancen schätzen.

2022

Château Prieuré-Lichine 2022 ist ein konzentrierter Rotwein mit Aromen von roten Früchten, Orangenschale und einem Hauch von Lakritz. Am Gaumen ist er reichhaltig, seidig und elegant. Ein mittel- bis vollmundiger Wein mit lebendiger Säure, samtigen Tanninen und einem langen und anhaltenden Abgang.

2023
91 Parker
93 Suckling
2022
93 Parker
96 Suckling
2021
92 Parker
93 Suckling

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

30,17 CHF Duty paid

Sie kaufen im Voraus, was bedeutet, dass Sie zu einem besseren Preis kaufen, weil Sie jetzt bezahlen und Sie erhalten es ab Januar 2026, sobald das Weingut seine Ausarbeitung beendet hat.