KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 149 CHF.

Biowein

Château Marquis de Terme

Die Opulenz, Verführungskraft und Ausgewogenheit eines Cuarto Cru
Biowein
75 cl.
2021
91 Parker
92 Decanter
93 Suckling
redeemConsigue 0,90 CHF en Saldo Decántalo comprando este producto
Detalles
Alkoholgehalt 13.50%
Herstellungsgebiet Bordeaux
Ursprungsbezeichnungen AOC Margaux
Enthält Sulfite
Rebsorten 55% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot, 7% Petit Verdot, 3% Cabernet Franc
Trinktemperatur 16.0
Menge 75 cl.
Estilo Château Marquis de Terme
Fruchtig
Würzig
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Passt zu
Wild, Weichkäse, Rotes Fleisch

Sobre Château Marquis de Terme

In der Frühen Neuzeit waren die Lebensperspektiven einer Frau sehr begrenzt. Tatsächlich gab es für sie nur zwei gesellschaftlich akzeptierte Alternativen: die Eheschließung mit einem Mann oder mit Gott. In beiden Fällen war die Frau, unabhängig von ihrer sozialen Stellung, verpflichtet, eine Mitgift zu zahlen. Mit anderen Worten: eine Reihe von Vermögenswerten, die finanziell beziffert werden konnten, um die Lasten der Ehe zu tragen. Obwohl dieses Vermögen, bei dem es sich um Häuser, Grundstücke, Bargeld, Kleidung, Möbel oder Hausrat im Allgemeinen handeln konnte, im Besitz der Frau war, wurde es stets vom Ehemann verwaltet. So wurde das Anwesen der Familie von Mademoiselle Ledoux d'Emplet zum Château Marquis de Terme, als sie 1762 den Marquis de Terme François de Peguilhan heiratete. In der Medoc-Klassifikation von 1855 als „Quatrième Cru Classé“ von Margaux aufgeführt, hat das Weingut seither viele Besitzer gehabt, die sich um die Verbesserung der Weine des Gutes bemüht haben. Schließlich kaufte der Marseiller Weinhändler Pierre Sénéclauze 1935 das Anwesen zurück und übertrug es seinen Söhnen Pierre-Louis, Phillipe und Jean, den heutigen Eigentümern, die mit Hilfe von Ludovic David, dem Generaldirektor des Château seit 2009, den Weinberg übernommen und die Weinbereitung modernisiert haben, um eine begrenzte Produktion zu erzielen, die jedoch für jeden Bordeaux-Liebhaber von außergewöhnlichem Wert ist.

Das Flaggschiff, der Château Marquis de Terme , stammt aus den 40 Hektar des Weinguts. Eine Assemblage aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot und Cabernet Franc, deren Reben auf einem einzigartigen Boden aus Kies, Sand und Kalkstein gepflanzt sind (Quatrième Cru Classé in der Bordeaux-Klassifizierung für Rotweine aus Médoc) und die nach biologischen Methoden ohne Herbizide angebaut werden, mit umfangreichen Baum- und Heckenpflanzungen und Begrenzung der Produktion auf 47 hl/ha. Wenn die Trauben ihre optimale Reife erreicht haben, werden sie von Hand gelesen und ausgewählt. In der Kellerei erfolgt die Weinbereitung mit einer Gärung mit einheimischen Hefen in Edelstahlbehältern und einer langen Mazeration von fünf Wochen. Anschließend reift der Wein für durchschnittlich 18 Monate in Eichenfässern, von denen ein Drittel neu ist, um die Opulenz, die Verführungskraft und die Ausgewogenheit zu erreichen, die so charakteristisch für die Weine des Châteaus sind.

Daher produziert Château Marquis de Terme maximal 200.000 Flaschen Margaux pro Jahr. Hervorragende Weine mit gutem Reifepotenzial, die schon lange vor ihrer Markteinführung im Rampenlicht stehen. Erlesene Flaschen, die im Laufe der Zeit an Wert gewinnen und in der Frühen Neuzeit Gegenstand einer Mitgift gewesen wären. In der Tat eine sehr gute Investition.

2021
91 Parker
93 Suckling

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

44,95 CHF Duty paid