KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 149 CHF.

Biowein
Naturwein

Azul y Garanza Suelo Vivo Blanco

Stöße von Reinheit
Biowein
Naturwein
75 cl.
2023
redeemErhalte 0,25 CHF auf Saldo Decántalo durch den Kauf dieses Produkts
Einzelheiten
Alkoholgehalt 13.00%
Herstellungsgebiet Navarra
Rebsorten 90% Garnacha Blanca, 10% Moscatel de Alejandría
Trinktemperatur 8.0
Menge 75 cl.
Feststellung aus der Weinprobe

Orange wein Mit Bodensatz Naturwein und Biowein. 6 meses en lagares antiguos.

Stil Azul y Garanza Suelo Vivo Blanco
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Wenig aromatisch
Sehr aromatisch
Passt zu
Aperitif, Meeresfrüchte, Reisgerichte

Über Azul y Garanza Suelo Vivo Blanco

Jede bedeutende Veränderung bringt sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich. Die Agrarrevolution des 18. Jahrhunderts war keine Ausnahme. Dank technologischer Fortschritte und neuer landwirtschaftlicher Praktiken erlebten wir einen Anstieg der Nahrungsmittelproduktion und ein Bevölkerungswachstum. Doch zu welchem Preis? Die Artenvielfalt wurde schwer beeinträchtigt. Glücklicherweise lernen immer mehr dynamische Winzer aus unserer Vergangenheit und streben nach nachhaltigeren und umweltfreundlicheren landwirtschaftlichen Methoden. In diesem Kontext gewinnt die regenerative Landwirtschaft zunehmend an Bedeutung und etabliert sich als dauerhafte Praxis. Im Gegensatz zu den erschöpfenden Methoden der konventionellen Landwirtschaft zielt diese darauf ab, die landwirtschaftlichen Systeme durch nachhaltige Techniken zu restaurieren und zu stärken, damit sie langfristig widerstandsfähiger werden. Maria, Fer und Dani, die diese Arbeitsphilosophie fest in ihren Alltag integriert haben, präsentieren uns unter dem Namen Azul y Garanza (zu Ehren der beiden Farben - Blau und Bordeauxrot - die die Genossenschaft in dem Dorf Carcastillo färben) ihre neue Linie der minimalen Intervention Suelo Vivo. Es handelt sich um leichte, saftige und frische Weine, die die Biodiversität hochhalten und ideal sind, um sie zu jedem Anlass zu teilen.

Azul y Garanza Suelo Vivo Blanco ist das direkte Ergebnis dieses gesunden Bodens. Ein Weinberg, gelegen im Naturpark der Bardenas Reales in Navarra, dessen halbwüstenartige Landschaft aufgrund ihrer einzigartigen geologischen Formationen von besonderer Schönheit ist und seit dem Jahr 2000 von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt wird. Für seine Herstellung werden Rebstöcke der Sorte Garnacha Blanca mit einem Durchschnittsalter von 20 Jahren verwendet, die auf lehmig-kalkhaltigen Böden in einer Höhe von 400 Metern gepflanzt sind. Es wird ökologisch gearbeitet, regenerative Praktiken werden befolgt und die Trauben werden manuell zum optimalen Reifezeitpunkt geerntet. In der Kellerei wird auf minimale Intervention gesetzt. Die ausgewählten Trauben mazerieren mit Schalen und fermentieren spontan mit einheimischen Hefen in Betontanks. Anschließend verbleibt der Wein für sechs Monate in denselben Behältern und wird nach einer leichten Klärung und ohne Filtration abgefüllt.

Geboren aus einem gesunden Terroir in perfekter Harmonie mit der Natur, ist Azul y Garanza Suelo Vivo Blanco ein reiner Wein, der sich durch eine dominante fruchtige Ausdruckskraft und eine angenehme Komplexität auszeichnet. Ein großes Engagement für die Biodiversität, das nur Vorteile bringt und das man, auch wenn man es nicht sehen kann, spüren kann, genau wie die Grille, die das Etikett ziert.

2022

Azul y Garanza Suelo Vivo Blanco 2022 ist ein Weinwein mit einer ansprechenden hellstrohgelben Farbe und einer gewissen Trübung, die ihm eine rustikale Note verleiht. In der Nase entfalten sich subtile Aromen von Zitrone und Mandarine, ergänzt durch einen zarten Duft von Fenchel. Beim Verkosten offenbart sich eine Geschmackspalette, die Pfirsich, Aprikose und gelbe Pflaume umfasst, durchwoben mit zitrischen Noten, die den Gaumen erfrischen. Sein leicht mittlerer Körper und eine feine Tanninstruktur verleihen ihm eine interessante Textur, die in einem klaren und freundlich Abgang mündet.


 

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

12,48 CHF Duty paid