KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 149 CHF.

Aseginolaza & Leunda Txuria

Ein profilierter Viura, der die Regeln bricht
75 cl.
2023
redeemErhalte 0,29 CHF auf Saldo Decántalo durch den Kauf dieses Produkts
Einzelheiten
Alkoholgehalt 13.00%
Herstellungsgebiet Navarra
Ursprungsbezeichnungen D.O. Navarra
Enthält Sulfite
Rebsorten 100% Viura
Trinktemperatur 10.0
Menge 75 cl.
Feststellung aus der Weinprobe

Weißwein Mit Bodensatz Respektvolle Landwirtschaft. 3 meses en depósitos de acero inoxidable und 3 meses en barrica.

Aseginolaza & Leunda Txuria 2023 ist ein junger Weißwein, der durch seine Frische und moderate aromatische Intensität besticht. Beim Heranführen der Nase entfalten sich subtile Aromen von grünem Apfel und Birne, ergänzt durch einen Hauch von Zitrusfrüchten, der das Gesamtbild erfrischt. Am Gaumen ist er klar und direkt, mit einer ausgewogenen Säure, die sein fruchtiges Profil betont und ihn besonders lebendig macht. Dieser Wein ist eine hervorragende Wahl für diejenigen, die die Reinheit und direkte Ausdruckskraft der Frucht genießen möchten.

Stil Aseginolaza & Leunda Txuria
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Wenig aromatisch
Sehr aromatisch
Passt zu
Aperitif, Helles Fleisch, Magerfisch

Über Aseginolaza & Leunda Txuria

Viura - in Katalonien als Macabeo bekannt - hat den Ruf, schüchtern zu sein. Diese ursprünglich aus der Türkei stammende und seit der Antike auf der Halbinsel Spaniens verbreitete Rebsorte bringt Weine mit feinem Aroma und niedrigem Alkoholgehalt hervor. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, und manchmal bestätigt die Ausnahme die Regel. Diese Besonderheit zeigt sich im Aseginolaza & Leunda Txuria, einem eleganten, aromatischen und sehr ausdrucksstarken Weißwein.

Das versichert zumindest Luis Gutiérrez, der Kritiker von Robert Parker's Wine Advocate, in seiner Rezension dieses Weins, der von Jon und Pedro, Leib und Seele von Aseginolaza & Leunda, hergestellt wird. Diese beiden Freunde, Biologen von Beruf, haben in der D.O. Navarra, ihre wahre Leidenschaft gefunden: die Rehabilitierung und Wiederherstellung alter Garnacha-Reben. Das Abenteuer mit den Rotweinen hat sich für sie gelohnt. Jetzt, seit dem Jahr 2019, wagen sie sich an Weißweine, mit der gleichen Philosophie, die den Wert des Althergebrachten aufwertet.

Im Fall von Aseginolaza & Leunda Txuria werden die Trauben von Hand in einem kleinen Weinberg mit alten Rebstöcken auf einer Höhe von 490 Metern über dem Meeresspiegel und mit Südausrichtung in der Gemeinde Dicastillo (am Fuße des Montejurra) gelesen, wo sandige und lehmige Böden mit Tonanteilen vorherrschen. Der Einfluss dieses Gebirges (das zu den Vorpyrenäen gehört) ist grundlegend, mit mehr atlantischen als mediterranen Einflüssen und reichlich Niederschlägen (zwischen 200 ml pro Jahr und 1000 ml im Durchschnitt pro Jahr), die je nach Gebiet variieren. Bei der Bewirtschaftung achten Jon und Pedro stets auf größtmöglichen Umweltschutz und setzen auf Handarbeit (u. a. Pflügen mit Maultieren) und den Verzicht auf alle chemischen Produkte und Düngemittel.

Diese Philosophie wird in der Weinkellerei beibehalten, wo bei Aseginolaza & Leunda Txuria ebenfalls so wenig wie möglich eingegriffen wird. Die Weinbereitung beginnt direkt in der Presse, wo die Trauben ohne Abbeeren unter hohen Druck gesetzt werden. Nach der Gewinnung des Mostes lässt man Aseginolaza & Leunda Txuria einige Stunden absetzen. Sobald er sauber und frei von krautigen Substanzen ist, wird er in Edelstahltanks umgefüllt, wo er bei kontrollierter Temperatur (zwischen 10 ºC und 18 ºC) gärt. Die Reifung des Aseginolaza & Leunda Txuria beginnt sehr früh, in Kontakt mit der Feinhefe (mit Umrühren und Batonnagen für die nächsten vier Monate). Danach ruht er in alten 400-Liter-Fässern aus französischer Eiche (in denen er weitere vier Monate verbringt). Schließlich wird Aseginolaza & Leunda Txuria leicht gefiltert und mit einer geringen Dosis Schwefeldioxid in Flaschen abgefüllt. Die beste und außergewöhnlichste Version dieser köstlichen Sorte!

2023

Aseginolaza & Leunda Txuria 2023 ist ein junger Weißwein, der durch seine Frische und moderate aromatische Intensität besticht. Beim Heranführen der Nase entfalten sich subtile Aromen von grünem Apfel und Birne, ergänzt durch einen Hauch von Zitrusfrüchten, der das Gesamtbild erfrischt. Am Gaumen ist er klar und direkt, mit einer ausgewogenen Säure, die sein fruchtiges Profil betont und ihn besonders lebendig macht. Dieser Wein ist eine hervorragende Wahl für diejenigen, die die Reinheit und direkte Ausdruckskraft der Frucht genießen möchten.

2022

Aseginolaza & Leunda Txuria 2022 ist ein junger Weißwein, der durch seine Frische und Klarheit besticht. Sein Bouquet erinnert an Stein- und Kernobst wie Pfirsiche, ergänzt durch subtile Zitrusnuancen. Am Gaumen offenbart sich seine mineralische Beschaffenheit und eine einladende Salzigkeit, die zum Weitertrinken animiert. Das Finale ist langanhaltend und verheißt eine positive Entwicklung über die Zeit. Dieser Wein zeichnet sich durch sein prägnantes Profil aus und bewahrt seine Lebendigkeit und Ausdrucksstärke über die Jahre hinweg.

2020

Aseginolaza & Leunda Txuria 2020 ist ein profiliert Weißwein. Die Nase ist ausdrucksstark und aromatisch, mit Noten von Pfirsich, Zitrusfrüchten und Kräutern. Am Gaumen ist er lang und mittelkräftig. Gute Frische, pulsierend und lebendig. Köstlich. Salziger Abgang.

2021
93+ Parker
2020
93 Parker

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

14,51 CHF Duty paid