KOSTENLOSER Versand für Bestellungen über 149 CHF.

Biowein
Biodynamisch
Vegan
Naturwein

AMI Bourgogne Albin

Eine elegante und sehr begrenzte Produktion
Biowein
Biodynamisch
Vegan
Naturwein
75 cl.
2019
redeemErhalte 0,69 CHF auf Saldo Decántalo durch den Kauf dieses Produkts
Einzelheiten
Alkoholgehalt 13.50%
Herstellungsgebiet Burgunder
Ursprungsbezeichnungen AOC Bourgogne
Bodega Maison AMI
Rebsorten 100% Pinot Noir
Trinktemperatur 16.0
Menge 75 cl.
Feststellung aus der Weinprobe

Rotwein Reifung in Holz Biodynamisch, Naturwein, Biowein und Vegan. 12 Monate in wiederverwendeten Fässern aus französischer Eiche .

AMI Bourgogne Albin 2019 ist ein süffiger Rotwein mit duftenden Aromen von roten und schwarzen Früchten, mit Noten von Leder und subtilen Gewürznoten. Am Gaumen ist er prächtig, mild und fein. Ein Wein mit sehr glatten Tanninen und einer erfrischenden Säure. Der Abgang ist lang und elegant.

 

Stil AMI Bourgogne Albin
Fruchtig
Würzig
Jung
Mit Fassausbau
Leicht
Mit Körper
Passt zu
Aperitif, Helles Fleisch, Wurstwaren, Rotes Fleisch

Über AMI Bourgogne Albin

Bei AMI geht es um Freunde, um den Sommelier Paul Marchand-Perarnau und den Önologen Willy Roulendes, Freunde aus Kindertagen, die früher gemeinsam in einem Weingut in Auxey-Duresses arbeiteten und schließlich beschlossen, Partner zu werden und ihr eigenes Weinprojekt im Maranges-Tal, südlich der Côte de Beaune, zu gründen. Daher auch der Name des Weinguts (AMI bedeutet Freund auf Französisch). Aber diese Freundschaft erstreckt sich auch auf jeden einzelnen Prozess der Weinherstellung: Freundschaft mit den Landwirten, die die Trauben anbauen, Freundschaft mit den Erzeugerkollegen und Freundschaft mit dem Endverbraucher, der einen reinen Wein erhält, so wie er entsteht, ohne Tricks und Täuschungen. Bei einem solchen Anliegen ist es nicht schwer, in Versuchung zu geraten...

Sie stellen unter anderem den AMI Bourgogne Albin vor, einen Pinot Noir, der nach biologischen und biodynamischen Grundsätzen angebaut wird. Bei der Weinlese arbeiten Willy und Paul zusammen mit ihren Freunden von Hand, um die Trauben zu einem für sie passenden Zeitpunkt zu ernten. Anschließend werden die Trauben 10 bis 15 Tage lang im Keller eingemaischt und mit einheimischen Hefen und ohne Temperaturkontrolle vergoren. Danach reift der Wein 12 Monate in gebrauchten französischen Eichenfässern. Bei der Abfüllung wird weder geschönt noch gefiltert, und es werden keine Zusätze, außer 10 bis 30 ppm SO2 je nach Jahrgang, verwendet, mit dem Ziel, einen Wein von höchster Qualität zu erhalten.

So haben Paul Marchand und Willy Roulendes den AMI Bourgogne Albin hervorgebracht, eine verführerische, prächtige und milde Produktion, die trotz ihrer geringen Auflage ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf einem immer größer werdenden Markt darstellt.

 

2019

AMI Bourgogne Albin 2019 ist ein süffiger Rotwein mit duftenden Aromen von roten und schwarzen Früchten, mit Noten von Leder und subtilen Gewürznoten. Am Gaumen ist er prächtig, mild und fein. Ein Wein mit sehr glatten Tanninen und einer erfrischenden Säure. Der Abgang ist lang und elegant.

 

Echte bewertungen von kunden, die dieses produkt gekauft haben

34,39 CHF Duty paid