Bodega Cepa 21

Gegründet im Jahr 2007

Produktion: 30000 botellas
Größe: 50 Hektar

Nacional 122, Km 297
47318 Castrillo del Duero
Valladolid

Herkunftsbezeichnungen, wo dieses Weingut Wein oder Cava herstellt.

Herkunftsbezeichnung Ribera del Duero

Telefon 983484083

http://www.cepa21.com



Rebsorten

Bodega Cepa 21



Bodegas Cepa 21, in der D.O. Ribera del Duero, ist das persönlichste Projekt der dritten Generation der Familie Moro, den Eigentümern der bekannten Bodega Emilio Moro, auch in der D.O. Riber del Duero zu finden. Das Weingut wurde mit der Absicht gegründet, moderne Weine herzustellen, die den aktuellen Trends eines sehr anspruchsvollen Marktes entsprechen.

GESCHICHTE DES WEINGUTES

Bodegas Cepa 21 ist ein Weingut, das im Jahr 2007 von der Familie Moro gegründet wurde, die bereits eines der prestigeträchtigsten Weingüter der D.O. Ribera del Duero besitzt, die Bodega Emilio Moro. 
Mit diesem Projekt wollten die Moro Brüder José und Javier ein modernes und funktionales Weingut erschaffen und all die Bekanntheit die ihre Familie in der Weinherstellung in mehreren Generationen erlangt hat, ausnützen, um Weine von modernem und aktuellem Schnitt herzustellen. 
Cepa 21 versucht, deshalb auch der Name, einen Punkt des Gleichgewichts zwischen der Tradition (Cepa) und dem vorsichtigen Umgang mit der Rebe sowie der Weinherstellung auf moderne Art und Weise (im 21. Jahrhundert), unter der Verwendung der aktuellsten Technologien und auf der Suche nach der grössten Effizienz während des gesamten Herstellungsprozesses, zu finden.

ARBEITSPHILOSOPHIE

Bodegas Cepa 21 zählt 50 Hektar an eigenen Weinbergen der Rebsorte Tinto Fino (Tempranillo) von höchster Qualität. Ein ausgewählter Klon von hundertjährigen Weinreben der Pesquera de Duero wird verwendet und auf einer Höhe zwischen 780 und 850 Metern kultiviert.

Es herrscht totaler Respekt vor der Erde. Keinerlei mineralischer Dünger wird verwendet und der gesamte verwendete Dünger besteht aus Schafsdung. Ausserdem wird keine Form von chemischen Herbiziden verwendet. 

Die Lese erfolgt seperat je nach Parzelle. Die Reben werden analysiert und die Herkunft wird je nach önologischem Potenzial jeder Parzelle ausgewählt. Die Trauben erreichen das Weingut und werden auf Selektionstischen aussortiert wo auch mögliche Reste der Blätter sowie kaputte Beeren entfernt werden. Es folgt das Entrappen, wobei die Beeren von den Stielen getrennt werden.
Bodegas Cepa 21 zählt auf eine spektakuläre, halb-unterirdische Ausbau-Halle mit einer Kapazität von mehr als 2.000 Barriques in denen der Wein ausgebaut wird.

WEINE DER BODEGA CEPA 21

Die Rebsorte Tinto Fino ist der Hauptdarsteller bei Bodegas Cepa 21. Alle Weine werden hier mit dieser Rebsorte hergestellt. 
Hito, ein grossartiger junger Wein mit 8-monatigem Ausbau im Barrique aus französischem Eichenholz. 
Cepa 21, ein Wein der den Namen des Weingutes trägt; ein Beispiel für einen Wein von modernem Schnitt. Grosser Ausdruck der schwarzen Frucht, gemischt mit Noten des Holzes. 
Malabrigo ist ein exzellenter Wein aus der Ribera del Duero. Seidig, einhüllend und mit einem langen Abgang.


Rotwein Bodega Cepa 21

Rosé Bodega Cepa 21





Decantalo payment methods Wine moderation