Juan Gil 12 meses 2010

<< Zurück
Decántalo > Wein > Rotwein > Jumilla > Bodega Juan Gil > Juan Gil 12 meses 2010

Share im Netz:

Facebook Twitter

( 3 Meinungen)

Rotwein Ausbau 2010. Dieser Wein reift 12 Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche.
Weingut: Bodega Juan Gil
Weinanbaugebiet kontrollierter Herkunft: Jumilla
Sorte: Monastrell
Füllmenge: 75 cl.

Jumilla


9,50
Produkt ausverkauft

Andere Jahrgänge: Juan Gil 12 meses 2012.

Bewertungen


92/100
92/100
93/100


Eigenschaften Juan Gil 12 meses 2010

Ein außerordentlicher Jumilla Rotwein, der aus Monastrell von über 40 Jahre alten Weinreben hergestellt wurde. Ein niederiger Ertrag steht im Vordergrund, wobei die Trauben selektiert und entrappt werden und danach lange Mazerationsphasen erfahren. Die malolaktische Gärung erfolgt in den selben französichen Eichenfässern, um dort während insgesamt 12 Monaten zu ruhen. 
Ein Rotwein, der sich im Glas immer weiter entwickelt. Trotzdem empfehlen wir diesen Wein eine halbe Stunde vor dem Servieren zu dekantieren. 
Innerhalb den nächsten 3-4 Jahren können wir diesen Wein verköstigen.
Sehr schmackhaft, intensiv und vom ersten Moment zeigt er seine betörende Wirkung. 
Bei langsamer Verköstigung, können wir eine Welt voller neuer Empfindungen entdecken. 

Verkostungsnotiz von Juan Gil 12 meses 2010

Probe nach Aussehen

Intensives und glänzendes Kirschrot, mit violetten Reflexen und hoher Farbintensität. Ölige Träne. 

Probe nach Geruch

Lass dich überraschen! Im stillen Glas können wir die intensiven Röstnoten und einen rauchigen Einschlag, mit feinen krautigen Aromen und leichten würzigen Spuren erkennen. Langsam entfaltet sich eine schwarze Frucht, eine reife und saftige Pflaume. Nach dem Schwenken des Glases, explodiert regelrecht die schwarze Frucht, ausdrucksstark, fleischige und marmeladige Noten und eine großartige Cremigkeit, die von den süßen Gewürzen und dem Kakao beigesteuert wird. Im Hintergrund erkennen wir freundliche balsamische Aromen. 
Nach und nach, umhüllt die Frucht, als Protagonist, die restlichen Aromen. 

Probe nach Geschmack

Sehr verführerisch, schmack- und naschhaft. Perfekt ausgewogen, durch einen breiten Auftakt wird der Mund mit freundlichen Empfindungen, mit der reifen intensiven Frucht und einem Hauch von Röstnoten und Gewürzen, umhüllt. Äußerst seidig und cremig. Gute balsamische Noten, zusammen mit einer ausgewogenen Säure, die dem Wein seine exakte Frische verleiht. Gut eingebundene Tannine. Ein langer und andauernder Abgang. 
Ein sehr schmackhafter Wein, mit fruchtigem und cremigem Einschlag, sehr angenehm. Ein runder Rotwein, der uns zu mehr einlädt. 


Andere Jahrgänge



Alkoholgrad: 14.5 º
Servieren 16 ºC
Wir empfehlen den Wein vor dem Genuss zu dekantieren

Kombination Wein/Gericht
Reisgerichte mit Fleisch, Hülsenfrüchte, Geflügelfleisch, Rotes Fleisch vom (Holzkohlen-) Grill, Gebratenes, rotes Fleisch, Geschmortes, Wild (außer Geflügel), Magerfisch in Soße, Pilze, Gereifter Käse, Blauschimmelkäse, Rotes Fleisch mit Sauce




Meinung der Benutzer

Juan Gil 12 meses 10 / 10
3 Meinungen


10 / 10
Juan Gil 12 meses

My wife and I have been drinking this 12 Meses wine since the year 2008 up to this 2010 year (we only had one bottle, what a pity!).
Each year they taste a little different, but we like them all very much.
It's a full boddied strong wine (15%...), but still they are very smooth to drink.
So, for its price against its quality, it deserves our 5 stars very much!


10 / 10
Juan Gil 12 meses

Este vino es un regalo


10 / 10
Juan Gil 12 meses

J'en ai pris une caisse pour tester, et depuis mes amis veulent que j'en commande... Un rapport qualité prix surprenant !

> Meinung schreiben

Decantalo payment methods Wine moderation