Was ist ein atlantischer Wein?

Unsere treuen Leserinnen und Leser werden sich daran erinnern, dass wir einen unserer Artikel vor etwas mehr als einem Monat den Eigenschaften der sogenannten mediterranen Weine gewidmet haben. Ziemlich warme, kräftige und aromatische Weine, die wie könnte es anders sein, über das sogenannte Yang verfügen: Man nennt sie atlantische Weine.

Dieser Art von Wein möchten wir unseren heutigen Artikel widmen. Möchten Sie mehr über die Vorzüge und Eigenschaften der atlantischen Weine erfahren? Bereiten Sie schon mal die Weingläser vor, weil wir nun beginnen!

ribeiraWeinberge in der DO Ribeira Sacra. Foto von Santi Villamarín (CC BY 2.0)

Obwohl man weiß, dass es nie gut ist etwas zu verallgemeinern, kann man sagen, dass sich die Herstellungsregionen der meisten Weine dieses Profils in der nordwestlichen Zone der Halbinsel befinden. Ein viel kühleres und regenreicheres Gebiet wie der restliche Teil des Landes.

Deshalb ist es nicht ungewöhnlich, dass wir verschiedene, atlantische Weine in den Herkunftsbezeichnungen wie zum Beispiel Rías Baixas, Ribeira Sacra, Bierzo, Valdeorras oder la Rioja Alavesa finden.

Das humide und kühle Klima macht sich in einem längeren Reifungsprozess bemerkbar und führt zu feinen, floralen Weinen mit einer höheren Säure und Frische und einem weniger üppigen Ausdruck.

Außerdem führt der geringere Zuckergehalt der Beeren zu Weinen mit einem geringeren Alkoholgehalt, etwa 13 Volumenprozent.

Kurz gesagt, nicht so kraftvolle aber umso elegantere Weine.

Möchten Sie ein paar interessante Weine atlantischen Charakters entdecken? Hier folgen drei Empfehlungen:

Gaba do Xil Mencía 2012. Fantastischer sortenreiner Mencía, hergestellt von dem Önologen Telmo Rodríguez in DO Valdeorras. Ein frischer, seidiger Wein, der Lust auf mehr macht, zu einem sehr attraktiven Preis.

Goliardo Caiño 2011. Wir reisen bis nach DO Rías Baixas, um diesen 100% Caiño (fast augestorbene Rebsorte) hervorzuheben, der von alten Weinreben stammt und unter der technischen Leitung des Önologen Raúl Pérez hergestellt wurde. Viele rote Früchte begleitet von eleganten balsamischen Noten und leicht salzigen Erinnerungen. Ein edler Tropfen.

Alanda 2012. Wir verlassen Galicien nicht, sondern nur die Herkunftsbezeichnung. Und dieser edle Tropfen aus DO Monterrei ist jede Reise wert. Viele rote Früchte sowie Frische und Eleganz in Hülle und Fülle. Ein galicischer Wein im Stil eines Burgunderweins.

Worauf warten Sie noch? Probieren Sie sie, denn sie werden Ihnen gefallen!

Esta entrada fue publicada en Weinbauregionen and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Deja un comentario