Parker beendet den Juni 2014 mit neuen Bewertungen für spanische Weine

Wochen lang haben wir nun auf die neuen Parker-Bewertungen für spanische Weine gewartet – die letzten veröffentlichten Bewertungen, wurden letzten März datiert – und letztendlich überraschte uns The Wine Advocate mit nicht weniger als drei Artikeln, die spanische Winzer als Protagonisten aufzählen.

In diesem Fall, konzentrierte sich Luis Gutiérrez auf Weine der DO Navarra und der DO Txakolí. Währenddessen legte der Guru Robert Parker den Fokus auf die Weine mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis aus dem Portfolio des Vertriebspartners European Wine Cellars.

nvarra Sonnenuntergang in Mitten der Weinberge der DO Navarro

Lasst uns einen Blick auf die Protagonisten der spanischen Weine aus dieser letzten Veröffentlichung von The Wine Advocate werfen, die sich bei Decántalo finden lassen:

Les Crestes 2012. Unter den Bewertungen von Robert Parker finden wir eine, die sehr heraussticht. Nicht weniger als 94 Parker-Punkte für diese fantastische Mischung aus Garnacha, Cariñena und Syrah, hergestellt von der Bodega Mas Doix, die unter dem Schutz der DOCa Priorat steht. Ein junger Wein, ausdrucksstark, schmackhaft, tief und sehr lieblich. In jeder Hinsicht ein Wunder!

Pruno 2012. Es sind schon einige Jahrgänge mit Erfolg geerntet worden und der Eindruck, den der Impuls des Pruno unter den Bewertungen der Weinwelt gibt wird niemals aufhören. In diesem Fall waren es 93 der Punkte, mit denen Robert Parker die Bodega Finca Villacreces höchstpersönlich für ihr gutes Gelingen premierte. Ein großartiger Ribera del Duero zu einem skandalösen Preis: Weniger als 10€.

Las Gravas 2010. Ein Moment um in die DO Jumilla zu reisen und andere großartige, triumphierende Weine in den veröffentlichten Bewertungen von Robert Parker zu entdecken. In diesem Fall geht der Blumenstrauß an die Casa Castillo, die 94 Parker-Punkte erreicht. Sie befindet sich unter den Weinbergen, die in dieser Denomination mit Referenz. Ein Preis  mehr als wohlverdient für diese fantastische Mischung aus Monastrell, Cabernet und Syrah.

Domaines Lupier La Dama 2010. 94 Parker-Punkte wurden von Luis Gutiérrez verliehen, einem Mann von The Wines Advocate in Spanien, der diese ausgesprochen interessante und wenig bekannte Navarra-Garnacha die von den nördlichsten Weinbergen ganz Spaniens stammt, bewertete. Frische, Mineralhaltigkeit und Nachhaltigkeit. Ein Wein eines markanten Gebiets. Sehr empfehlenswert.

Emilio Valerio Viña de San Martín 2011. Und wir schließen mit unserer Auswahl ab ohne die DO Navarra zu verlassen. In diesem Fall reisen wir bis zu den Hängen des Montejurra um eine Garnacha und einer geringen Menge an Tempranillo zu entdecken, die durch seine Fleischigkeit und Qualität überrascht. Eines der besten Beispiele für Navarra-Garnachas, die wir aktuell finden können, premiert mit 94 Parker-Punkten.

Downloaden Sie nun die komplette Liste der Weine, die von The Wine Advocate bewertet wurden.

Esta entrada fue publicada en Wein Neuheiten and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Deja un comentario