Matsu El Viejo 2011, schon erhältlich bei Decántalo

Erster April-Tag und schon die erste grossartige Nachricht für Liebhaber von gutem Wein. Einer der grössten in Toro präsentiert uns seinen neuen Jahrgang: Nicht weniger als Matsu el Viejo 2011.

El Viejo 2011 ist das Aushängeschild der Bodega Matsu, dem erfolgreichen Projekt der Grupo Vintae in der Denominación de Origen Toro. Es scheint als ob diese Herkunftsbezeichnung in den letzten Jahren von einem Zauberstab berührt wurde, angesichts der exzellenten Weine die sie uns schenkt.

matsu_viejo_2011

Matsu el Viejo 2011 ist ein reinsortiger Tinta de Toro, eine autochthone Rebsorte dieses Herkunftsgebietes. Die Trauben wurden fermentiert und in Betontanks mazeriert, sowie für 16 Monate in Barriques aus französischem Eichenholz ausgebaut.

Wir stehen hier vor einem Wein der ein hervorragendes Gleichgewicht zwischen Kraft und Liebenswürdigkeit zeigt. Zwischen Konzentration und Seidigkeit. Es ist kein Zufall, dass der vorherige Jahrgang mit 94 Parker Punkten von Neil Martin ausgezeichnet wurde, der dieses Juwel als “…ein hochentwickelter Tinto de Toro, von dem ich sicher bin, dass er dem Greis auf dem Etikett sein Einverständnis geben würde” beschrieb.

Ein tiefer, komplexer Wein. Ein Beispiel für Gleichgewicht zwischen Frucht und Holz. Voll und ausdrucksstark, hüllt den Gaumen stark, jedoch samtig, ein. Ausgedehnt und langanhaltend. Ein Wein der auf immer mehr einlädt.

Sie haben Ihn noch nicht probiert? Entdecken Sie hier den neuen Jahrgang von Matsu el Viejo 2011.

Esta entrada fue publicada en Wein Neuheiten and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Deja un comentario