Neue Parker-Bewertungen für Rioja-Weine

The Wine Advocate, die Zeitschrift geleitet von Robert Parker, verabschiedete das Jahr 2013 mit der Veröffentlichung der neuen Parker-Bewertungen für Rioja-Weine. Die erste aus der D.O.Ca Rioja (D.O.Ca. steht für höchste spanische Qualitätsstufe) mit dem Siegel des neuen Parker-Mannes für Spanien, Argentinien und Chile: Luís Gutiérrez.

Die erste Schlussfolgerung des Artikels von Luís Gutiérrez kann nicht positiver sein: Das Niveau der Rioja-Weine ist Exzellent!

uva_tempranillo
Cepa de tempranillo Flickr

Zum hervorheben steht die sehr hohe Durchschnittsbenotung, versehen sind insgesamt 259 Weine mit 90 Parker-Punkten aus den mehr als 616 verkosteten Proben, das sind mehr als 40% der Gesamtzahl! Eine Ziffer zum prahlen, an welche nur die wenigsten Weinbereitungs-Gebiete der Welt herankommen.

Andererseits, war dies keine Liste mit grossen Überraschungen in den ersten Plätzen: Kellereien die führungsgewöhnt sind was diese Klassifikationen angehen wie Artadi, Telmo Rodríguez, Marqués de Murrieta, Remírez de Ganuza oder Sierra Cantabria herrschen in den Ehrenplätzen der Tabelle vor.

Aber lassen Sie uns jetzt über Wein reden: Der spektakuläre Artadi Viña el Pisón 2010, mit nicht weniger als 98 Parker-Punkten, nimmt nämlich den Platz des bestbenoteten Rioja-Weins ein. Ein Schmuckstück an Wein der niemanden unbeeindruckt lässt.

Mit 97 Parker-Punkten finden wir eine unserer Vorlieben auf: La Nieta 2010. Ein Wunder, hergestellt von Marcos Eguren in der Kellerei Viñedos de Páganos. Intensiv, seidig, weit, delikat, komplex…unendlich.

Acht Weine erreichen eine Benotung von 96 Parker-Punkten, unter welchen wir die Feine eines Klassikers aus der Rioja hervorheben müssen, wie den Castillo de Ygay Gran Reserva Especial 2005; in Gegenstellung zur verblüffenden und eleganten Macht des Contador 2011, Benjamín Romeos Flaggschiff.

Unter den genehmen Überraschungen der Liste, lässt sich mit 93 erworbenen Parker-Punkten der Palacios Remondo La Montesa 2010 herausstellen. Ein verschiedener, expressiver, und frecher Wein aus der Rioja der von seinen Kredenzen nur so prahlt, er wurde ja auch von niemand anderem als Alvaro Palacios hergestellt. Doch das beste dieses Weins haben wir Ihnen noch gar nicht erzählt, sein Preis: nur 9,70€!

Was die Weissweine aus der Rioja angeht, können wir nicht vergessen die exzellenten 94 Parker-Punkte des Viña Graviona 2004 hervorzuheben. Ein Sortenreiner Viura welcher in all seinem Glanz die Möglichkeiten des Alterns dieser Varietät und die gute Arbeit des Weinguts López de Heredia aufweist.

Laden Sie sich hier die komplette Liste der von Parker benoteten Rioja-Weine herunter.

Esta entrada fue publicada en Parker, Rioja, Sin categoría, Spanische Weinkultur, Weinempfehlung and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Deja un comentario