Genießen sie diesen Herbst: 5 Riojas Gran Reserva!

Klassisch, komplex und mit einem großen Lagerungspotential. Das sind die Grandes Reserva der Rioja. Weine mit einer langen Reifezeit, weltweit bekannt und verantwortlich für den internationalen Ruf dieser Region seit mehr als 100 Jahren.

In diesem aktuellen Artikel werden wir Ihnen von dieser Art von Weinen berichten. Speziell zu Beginn des Herbsts und Sinken der Temperaturen lädt es ein stets tiefe und strukturierte Rotweine zu genießen. Möchten Sie uns begleiten? Legen Sie schonmal den Korkenzieher bereit. Wir fangen an!

bodegas-bilbainasRaum der Reifung der Bodegas Bilbaínas in Haro (La Rioja). Bild von JMArmengod (CC BY 2.0)

Es lohnt sich Ihnen zu präzisieren, worauf wir uns beziehen, wenn wir von Weinen von Rioja Gran Reserva sprechen. Und folgend des Consejo Regulador der DOCa Rioja, darf sich ein Wein erst dann Gran Reserva nennen, wenn die Reifezeit mindestens 5 Jahre zählt, von denen mindestens zwei im Fass und drei in Flaschen stattfinden müssen.

Die Weine des Rioja Gran Reserva prägen am meisten den Ausdruck des Weinbaus und der Önologie. Es ist so, dass für die Herstellung der Weine solchen Kalibers sowohl die Arbeit in den Weinbergen (nur die besten Trauben sind für die Herstellung eines Gran Reservas geeignet) als auch die in der Bodega von größter Wichtigkeit ist.

Das Ergebnis: Tiefe, komplexe, würzige, samtartige und sehr, sehr köstliche Weine. „Alte“ Weine, aber trotzdem mit einem langen Leben vor sich. Weine von weltweiter Größe.

Möchten Sie einen unserer Lieblingsweine der Rioja Gran Reserva  genießen? Hier sind ein paar Empfehlungen für Sie:

Marqués de Riscal Gran Reserva 2005. Einer der Grandes Reserva Riojanos, hergestellt von Bodegas Marqués de Riscal, gehörig zur Rioja seit mehr als 150 Jahren. Fein und abgerundet. Lange und seidig.

Viña Real Gran Reserva 2008. Ein weiterer fantastischer Wein, hergestellt von eine der Besten in der Region: Bodegas CVNE, vor mehr als 100 Jahren in Haro, im Herzen von der Rioja Alta, gegründet. Ein intensiver und starker, schmackhafter und hartnäckiger Wein.

Muga Prado Enea Gran Reserva 2006. Dieser hier darf auf keinen Fall in dieser Auswahl fehlen, ein Beispiel des Könnens der Bodegas Muga in der Herstellung von Weinen mit einer langen Reifezeit. Dieser Padro Enea ist schlichtweg spektakulär: Intensiv, köstlich, schmackhaft, voll, lange, komplex… Ein Augenschmaus.

Viña Albina Gran Reserva 2006. Insgesamt ein Beispiel für Komplexität und Köstlichkeit bei einem mehr als fairen Preis. Hergestellt von Bodegas Balbaínas, präsentiert der Viña Albina Gran Reserva eine zarte Nase und einen eleganten und hartnäckigen Gang durch den Mund,

Rioja Alta 904 Gran Reserva 2004. Wir können auf keinen Fall unsere Empfehlung abschließen ohne Ihnen diesen großartigen, lang gereiften Wein der Bodegas La Rioja Alta zu präsentieren. Dieser 904 Gran Reserva reift niemals kürzer als 48 Monate in Fässern und 48 Monate in Flaschen bevor er zum Verkauf angeboten wird. Das Resultat: Eine Erlesenheit, ungewöhnliche Komplexität.

Das hier sind lediglich ein paar Empfehlungen. Welcher ist denn Ihr Lieblings-Gran Rioja Reserva?

Esta entrada fue publicada en Rioja, Sin categoría and tagged , , . Bookmark the permalink.

Deja un comentario